Oberbürgermeister Jung lobt außergewöhnliches Engagement
P&P Stiftung Vita hilft in der Krise

Eva-Maria Zurek (rechts) von der Stiftung Vita überreichte symbolisch die Spende an Oberbürgermeister Thomas Jung (li.), Bettina Alber, Chefärztin für die Labormedizin, und Klinikumsleiter Peter Krappmann.
  • Eva-Maria Zurek (rechts) von der Stiftung Vita überreichte symbolisch die Spende an Oberbürgermeister Thomas Jung (li.), Bettina Alber, Chefärztin für die Labormedizin, und Klinikumsleiter Peter Krappmann.
  • Foto: Arthur Kreklau
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) – Insgesamt ein halbe Million Euro schüttet die P & P Stiftung Vita an Projekte und Einrichtungen im Städtedreieck Fürth/Nürnberg/Erlangen aus, um all jene zu unterstützen, die in der Zeit der Corona-Krise besondere Arbeit leisten oder bedürftig geworden sind.

Auch das Klinikum Fürth wird unter anderem bedacht: Die Stiftung finanziert zwei Geräte, die für die Durchführung und Auswertung von Covid19-Tests von überragender Bedeutung sind, und einen Gesamtwert von über 150 000 Euro haben. 

Die P&P Stiftung vita hat zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen in der Metropolregion Nürnberg während der Corona-Krise einen Sozialfonds in Höhe von 500.000 € (fünfhunderttausend) eingerichtet.
Bislang wurden 263.138 € ausgeschüttet:

  • Kinderklinik Fürth Wärmebetten Frühchen 16.740,00 €
  • Heinzelmännchen für OHA e.V. CARE-Pakete Obdachlose 5.000,00 €
  • INTEGRAL e.V. Nürnberg Deckelung der Fixkosten 10.000,00 €
  • Zentrum für Alleinerziehende, Grünes S.O.f.A. e. V. Erlangen Deckelung der Fixkosten 1.500,00 €
  • Freiwillige Feuerwehr Almoshof e. V. Kindernotfallrucksack 1.700,00 €
  • Förderverein Agnesgasse 5 Deckelung der Fixkosten 1.500,00 €
  • Migration Forward e.V. Büromaterial 500,00 €
  • Amt für Kinder Jugendliche und Familien Fürth Laptop für Teststationen 494,99 €
  • Amt für Kinder Jugendliche und Familien Fürth Jugendhaus Hardhöhe 1.282,05 €
  • SV Weierhof e.V Slackline-Kurse 599,00 €
  • Frauennotruf Nürnberg e. V. Ausbau Onlineberatung 5.000,00 €
  • Weihnachtskürbis e.V Projekt Schuleinsteiger 3.000,00 €
  • CVJM Landesverband Bayern e.V Deckelung Fixkosten 30.000,00 €
  • Stiftungsheim Fürth Schutzausrüstung 10.000,00 €
  • Klinikum Fürth BD-Max Schnelltest Covid-19 95.015,00 €
  • Klinikum Fürth Erweiterung Genexpert-Modul 60.547,00 €
  • Schulen der Stadt Fürth Desinfektionsspender 10.000,00 €
  • Lebenshilfe Fürth Deckelung der Fixkosten 10.000,00 €
  • Hospiz Verein Heroldsbach Hausen eV Schutzausrüstung Sterbehilfe 260,00 €
  • AWO Forchheim Kinder - und Jugendhort 2 Tablets zur digitalen Betreuung 500,00 €

Die P&P Stiftung vita arbeitet täglich daran, die Bewerbungen zu prüfen und weitere Projekte
mit dem Sozialfonds zu unterstützen.
Auf der Homepage der Stiftung ist ein eigener Spendenbereich eingerichtet worden, bei dem jeder der helfen möchte, den Sozialfonds durch eine eigene Spende erhöhen kann.

„Die hohe Anzahl an Anträgen und die durchweg positiven Reaktionen zeigen uns, wie sinnvoll und notwendig die Unterstützung ist. Durch die Corona-Krise gibt es viele soziale Einrichtungen und Organisationen, die jeden Tag darum kämpfen ihre seit Jahrzehnten bestehende Arbeit fortführen zu können. Leider fallen genau diese Organisationen durch das Raster von öffentlichen und staatlichen Rettungsschirmen. Wir wollen jeden ermutigen und dazu aufrufen an dem Projekt durch eigene Spenden teilzunehmen oder eigene Projekte zu starten! Es braucht die große Hilfe der Gemeinschaft.“
Michael Peter

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen