Die BRK Bereitschaft Heroldsberg berichtet
Blutspenden in den Pfingstferien in Heroldsberg

Weniger Blutspender
Im Heroldsberger Bürgersaal herrschte dieses Mal beim Blutspenden kein so großer Andrang, weil es ein Ferientermin war. Beim zweiten BSP-Termin im Oberland für das Jahr 2019 hatten sich. insgesamt 115 Spender/innen aus der Region eingefunden; davon durften aber nur 99 Blut spenden, darunter auch 9 Erstspender/innen.
Der Blutspendedienst aus Wiesentheid und das BSP-Betreuungsteam aus Heroldsberg bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern und hoffen, dass sich noch weitere potentielle Spender bei einem der nächsten Termine im Oberland einfinden.

Geehrt werden konnten in Heroldsberg:

Petra Allison aus Kalchreuth, Lena Bauderer aus Happurg, Celina Körner und
Matthias Mackendanz aus Heroldsberg für dreimaliges, Ralf Lorenz aus Eckental,
Klaus Stroka und Kathrin Witt (alle aus Heroldsberg) für zehnmaliges,
Jana Bulst-Damaschke (alle aus Heroldsberg) für fünfundzwanzigmaliges sowie
Karin Binne-Bayer aus Eckental für fünfzigmaliges Blutspenden.

Als nächster Termin ist der 26.09.2019 in der Zeit von 16:30 - 20:30 Uhr geplant, Ort dürfte die Mittelschule von Eckental-Eschenau sein.

Detlef-Lutz Pertek, BRK Heroldsberg

Autor:

Detlef-Lutz Pertek aus Landkreis Erlangen-Höchstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.