Jungdesigner und Kreative aus dem Landkreis aufgepasst
Pop-up Store geplant

Jungdesigner und Kreative aus dem Landkreis können sich jetzt für den Pop-up Store in Langenzenn bewerben.
  • Jungdesigner und Kreative aus dem Landkreis können sich jetzt für den Pop-up Store in Langenzenn bewerben.
  • Foto: Brad Pict / stock.adobe.com
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

LANGENZENN (pm/ak) - Schon einmal vom Begriff Pop-up Space gehört? Das Regionalmanagement des Landkreises plant die Umsetzung eines regionalen Pop-up Stores, also eines temporären  Ladengeschäftes, in dem regionale Produkte angeboten werden.

Neben der zeitweisen Belebung eines Leerstands soll jungen und kreativen Unternehmerinnen und Unternehmern eine Plattform zur Präsentation geboten werden. Ziel des Projektes ist es, die regionale Wertschöpfung zu stärken. Insbesondere Gründerinnen und Gründer aus dem Landkreis Fürth haben damit die Möglichkeit, bei einem kostenlosen Marktauftritt ihre neuen Produkte zu testen. Der Kurzzeitladen soll zudem der Kundschaft durch seine Individualität und seinen zeitlich begrenzten Auftritt ein besonderes Einkaufserlebnis bieten. Darüber hinaus macht das Projekt zusammen mit einer Werbekampagne in  verschiedenen Leerständen auf die Potentiale der Innenentwicklung aufmerksam.

Die Bewerbungsphase läuft: Bis zum 31.05.2021 werden Bewerbungen gerne entgegengenommen. Eine  große Chance dabei zu sein haben junge Produkte und handgemachte Designs. Ganz wichtig außerdem: Die Produkte sollen natürlich aus dem Landkreis Fürth kommen. Nachhaltigkeit geht als Bonus in die Bewertung ein. Ein junges Projektteam trifft die Auswahl. Auch wenn die Kapazitäten begrenzt sind wird versucht, eine große und bunte Auswahl zu treffen.

Der Pop-up Store soll unter Mitwirkung aller Beteiligten gemeinsam bespielt werden und ist von August bis Dezember 2021 im Landkreis Fürth, in Langenzenn, für Besucher und Kunden geöffnet. Das Bewerbungsformular gibt es unter www.landkreis-fuerth.de oder beim Regionalmanagement des Landkreises (E-Mail: regionalmanagement@lra-fue.bayern.de, Tel. 0911 / 9773 -1034).

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen