Einjährige Blumenwiese hilft den nützlichen Insekten
In Roth kann jetzt jeder den Bienen etwas Gutes tun!

Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Karin Büttner (links) und Irene Schroll sowie Stadtgärtnereileiter Horst Hirschl freuen sich auf zahlreiche Abnehmer und Bienenfreunde.
  • Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Karin Büttner (links) und Irene Schroll sowie Stadtgärtnereileiter Horst Hirschl freuen sich auf zahlreiche Abnehmer und Bienenfreunde.
  • Foto: © Stadt Roth
  • hochgeladen von Victor Schlampp

ROTH (pm/vs) - Knapp ein Jahr nach der ersten Pflanzaktion der Rother Stadtgärtnerei unter dem Motto „Roth blüht für die Bienen“ sollen die fleißigen Helferlein nun auch im privaten Bereich willkommen geheißen werden.Dank der „Rother Mischung“, welche ab sofort in der Tourist-Information im Schloss Ratibor erhältlich ist, hat nun jeder Haushalt die Chance, sich mit einer einjährigen Blumenwiese an der Mission zu beteiligen.
Ziel ist eine vielfältigere und artenreiche Umwelt. Die „Rother Mischung“ gilt schon länger als Geheimtipp seit sie auf der Obstbörse oder beim Tag der offenen Tür der Stadt Roth im Jahr 2016 angeboten wurde. Nun kann sie in der Tourist-Information offiziell erworben und in Vorgärten, Blumenrabatten oder auch „nur“ in Blumenkästen auf der Terrasse oder dem Balkon gesät werden. „In sonniger Lage kann jeder Bürger dazu beitragen, den geflügelten, fleißigen Helfern etwas zurückzugeben“, so Horst Hirschl, der Leiter der Stadtgärtnerei.

Die Blumenmischung für die Kreisstadt

Durch die Vielfalt der Pflanzenarten, wie Wiesensalbei, Klatschmohn oder Lein können Gartenfreunde ein kleines Paradies für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und weniger bekannte Insekten schaffen. Die einjährige Blumenwiese ist sowohl für Insekten als auch für das eigene Auge attraktiv und blüht den ganzen Sommer.
Die Monate April und Mai sind perfekt geeignet um die Blumenwiesen zu säen. So wird die „Rother Mischung“ in limitierter Auflage in diesen zwei Monaten erhältlich sein. Die Mischung umfasst fünfzig Gramm Saatgut, ist ausreichend für circa zehn Quadratmeter Fläche und zu einem Preis von fünf Euro erhältlich (solange der Vorrat reicht).
Informationen zur Anlage und Pflege erhalten Interessierte in der zugehörigen Broschüre. Diese garantiert eine problemlose Anwendung der „Rother Mischung“ und ist deshalb für Groß und Klein geeignet.

Tourist Information Roth

• Tourist-Information im Schloss Ratibor
• Hauptstraße 1, 91154 Roth
• Telefon: 09171/848-513
• Telefax: 09171/848-519
• Mail: tourismus@stadt-roth.de
• Aktuelle Öffnungszeiten April bis September: Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen