Mehr Komfort und neue Fahrhilfen
Renault poliert den Espace auf

Renault Espace.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

(ampnet/mue) - Im Rahmen der Modellpflege erhält der Renault Espace unter anderem neue Fahrerassistenzsysteme wie den teilautonomen Autobahn- und Stauassistenten sowie das neue Online-Multimediasystem Easy Link.

Weiteres Merkmal sind die erstmals bei Renault verwendeten LED-Matrix-Vision-Scheinwerfer, die die Ausleuchtung der Fahrbahn automatisch der Verkehrssituation anpassen. Äußeres Kennzeichen der jüngsten Evolutionsstufe ist die überarbeitete Frontschürze mit modifizierter Kühlluftöffnung und der über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufenden Chromleiste. Auch der Unterfahrschutz hinten wurde verändert. Neu im Espace sind ebenfalls der Querverkehrswarner und der erweiterte Easy-Park-Assistent, der neben der Lenkarbeit auch das Gasgeben und Bremsen übernimmt. Außerdem erweitert Renault den Notbremsassistenten um die Fußgängererkennung sowie den Spurhalte-Warner um den Spurhalte-Assistenten. Erstmals erhält der Espace ferner die Müdigkeitserkennung. Der Toter-Winkel-Warner arbeitet mit Radar- statt wie bisher Ultraschallsensoren.

Das neue Online-Multimediasystem erlaubt Navigations- und Software-Updates „over the air” wie bei einem Smartphone. Sein 9,3-Zoll-Touchscreen macht eine neu gestaltete Mittelkonsole erforderlich. Diese erhält ein zusätzliches, geschlossenes Ablagefach und eine induktive Ladeschale. Auch die Bedienelemente der Klimaautomatik präsentieren sich neu. Neu ist je nach Ausstattung außerdem das Kombiinstrument in TFT-Technik mit 10,2-Zoll-Bildschirmdiagonale und integrierter 3-D-Navigationsanzeige. Der Fahrer kann Farbe und Darstellung individuell konfigurieren.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.