MarktSpiegel verlost neues Nürnbergbuch von Philip J. Dingeldey

Auf rund 100 Seiten nennt Philip J. Dinkeldey 100 Gründe, warum er auf seine Heimatstadt Nürnberg stolz ist.
  • Auf rund 100 Seiten nennt Philip J. Dinkeldey 100 Gründe, warum er auf seine Heimatstadt Nürnberg stolz ist.
  • Foto: © Wartberg Verlag
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/vs) - Philip J. Dingeldey wurde 1990 in Nürnberg geboren. Der junge Schriftsteller liebt seine Heimatstadt und will für sie Werbung in der Öffentlichkeit machen. „100 Gründe, stolz auf diese Stadt zu sein“ heißt sein Buch, das 2016 im Wartberg Verlag erschienen ist.

Auf rund 100 Seiten werden unter anderem bedeutende Gebäude, Freizeiteinrichtungen, geschichtsträchtige Orte und interessante Veranstaltungen in Wort und Bild vorgestellt.
Der MarktSpiegel verlost zehn Exemplare dieser Liebeserklärung an die Noris. Wer sein Glück versuchen möchte, schreibt eine Postkarte mit dem Stichwort „100 Gründe“ an den MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail ist eine Teilnahme möglich unter gewinnspiel@marktspiegel.de. Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2016. Bitte beachten: In der Printausgabe ist mit dem 6. Dezember ein falsches Datum angegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Buch kann außerdem unter ISBN 978-3-8313-2921-2 über den Buchhandel bestellt werden.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.