Tiefe Eindrücke im Katharinensaal - Harald Bschorr und Trombonissima

Harald Bschorr mit Trombonissima vor dem Katharinenkloster
7Bilder
  • Harald Bschorr mit Trombonissima vor dem Katharinenkloster
  • hochgeladen von Edith Link

Nürnberg (li) Das Hochschulpodium Posaunenensemble Trombonissima hat zu einem Mittagskonzert in den Katharinensaal eingeladen und zeigte großes Können und reinen Klang.

Tibor Palmai, SebastianStreicher und Falk Töpperwien spielten unter der Leitung von Harald Bschorr klassische Werke von Wagner, Bach, Bruckner, Haydn, Albrechtsberger, Barber, 3 Swedish Tunes von Mogens Andresen, "Ave Maria" aus Verdis Othello und beschlossen dann das Konzert mit der beschwingten Gospel Time von Jeffrey Agrell.

Trombonissima hatte das Konzert unter das Motto "Deep Impressions" gestellt und die Bläser haben mit ihren Musik einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Autor:

Edith Link aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.