Zwischen Schwabach-West und Schwabach-Süd Richtung Nürnberg
A6 wird vier Nächte gesperrt!

REGION (pm/nf) - Die Autobahndirektion Nordbayern sperrt die A6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Schwabach-Süd in Fahrtrichtung
Nürnberg in den vier Nächten von Donnerstag, den 8. August, auf Freitag,
den 9. August, von Sonntag, den 11. August, auf Montag, den 12. August, von Montag, den 12. August, auf Dienstag, den 13. August und von Dienstag, den 13. August, auf Mittwoch, den 14. August 2019, jeweils von circa 23 Uhr bis circa 5 Uhr.

Im Rahmen des laufenden 6-streifigen Ausbaus der A6 zwischen den Anschlussstellen
Roth und Schwabach-West, baut die Autobahndirektion Nordbayern im Bauabschnitt 2019 die südlichen Brückenhälften über die B466 an der Anschlussstelle Schwabach-West sowie über die Bahnlinie Nürnberg-Treuchtlingen neu.

Des Weiteren wird im Zuge der Arbeiten lärmmindernder Asphalt zwischen den Anschlussstellen Schwabach-Süd und Roth aufgebracht und mit dem
Bau der Lärmschutzwände begonnen. Die nächtlichen Sperrungen sind erforderlich, um die neuen Brückenträger der Bahnbrücke über den Bahngleisen zu montieren.
Für die Arbeiten wird ein großer Mobilkran aufgebaut. Da beim Schwenkvorgang
Teile des großen Kranes in den Verkehrsbereich der Autobahn hineinragen,
muss diese aus Sicherheitsgründen während der Arbeiten in Fahrtrichtung
Nürnberg gesperrt werden.

Der Einbau der Brückenträger erfolgt jeweils nachts in Zugsperrpausen der Bahn. Die Brückenträger haben eine Gesamtlänge von rund 30 Metern und
wiegen etwa 80 Tonnen. Die Verkehrsteilnehmer der A6 in Fahrtrichtung Nürnberg werden an den Anschlussstelle Schwabach-West ausgeleitet und über Umleitungsstrecke U15 geführt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.