Alles zum Thema Autobahn A6

Beiträge zum Thema Autobahn A6

Lokales
Von Richtung Schwabacher Innenstadt kommend, gibt es derzeit keine Möglichkeit, auf die Autobahn Heilbronn und Nürnberg abzubiegen.
5 Bilder

Auffahrten zur Autobahn Richtung Schwabach gesperrt
Neue Staufalle an der A6-Baustelle Schwabach-West!

SCHWABACH (pm/vs) - Die Arbeiten an der A6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Roth gehen in die nächste Runde. Autofahrer müssen neue Verkehrsbehinderungen einplanen. In der Rother Straße sind stadtauswärts die Auffahrten auf die A6 in Richtung Nürnberg und Heilbronn wegen Umbaus die Anschlussstellen Schwabach-Süd absofort bis voraussichtlich 15. Mai 2019 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die U1 (Berliner Straße, Penzendorfer Hauptstraße, B2) zur Anschlussstelle „Roth“. Eine...

  • Schwabach
  • 11.03.19
Lokales
Auf geht's! An den Scheren (von links): CSU-Urgestein Karl Freller, Reinhard Pirner (Autobahndirektion Nordbayern), SPD-MdB Martin Burkert, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), CSU-MdB Michael Frieser, CSU-MdB Marlene Mortler und Nürnbergs Planungsreferent Daniel F. Ulrich. Foto: © Peter Maskow
13 Bilder

Ciao Stau! Weg ist das Nerv-Nadelöhr! Hier geben sie die ausgebaute A6 frei

NÜRNBERG (pm/mask) – Endlich! Ciao Stau! Schluss mit dem Nerv-Nadelöhr! Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) hat mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die 6-streifige Ausbaustrecke der A6 zwischen den Autobahnkreuzen Nürnberg-Süd und Nürnberg-Ost für den Verkehr freigegeben. ,,Für Pendler, Fernfahrer und Urlauber bedeutet das auf der 5,7 Kilometer langen Ausbaustrecke einen besseren Verkehrsfluss und weniger Stau", betonte Herrmann. ,,Gleichzeitig...

  • Nürnberg
  • 09.08.17
Lokales
Die kleine Hündin wurde am Pendlerparkplatz an der A6 gefunden und ins Tierheim Feucht gebracht.
2 Bilder

Hundebaby am Pendlerparkplatz an der A 6 ausgesetzt

Chihuahua-Mix ist etwa acht Wochen alt - Herkunft unbekannt - Tierheim Feucht erstattet Anzeige FEUCHT (pm/nf) - Am Freitag, 17. März 2017, gegen 10.30 Uhr wurde eine offenbar ausgesetzte, kleine Hündin ins Tierheim Feucht gebracht. Wie der Überbringer berichtete, wurde der etwa acht Wochen alte Chihuahua-Mix am Morgen auf einem Pendler-Parkplatz an der Autobahn A6 in der Nähe von Altdorf aufgefunden. Der Finder hat sich mit dem Tierheim Feucht in Verbindung gesetzt und das Hundebaby...

  • Nürnberg
  • 22.03.17
Lokales
Bei herrlichem Frühjahrswetter machte Peter Daniel Forster, Reinhard Pirner, Karl Freller, Dorothee Bär, Joachim Herrmann, Volker Bauer und Matthias Thürauf (v.l.) der Spatenstich viel Freude.

Der langersehnte Ausbau der A6 bei Schwabach kann beginnen

SCHWABACH (pm/vs) - Der Spatenstich für den lang ersehnten sechsspurigen Ausbau der A6 im Bereich Schwabach ist erfolgt: Das 6,2 Kilometer lange Teilstück der hochfrequentierten Autobahn soll, wenn der Zeitplan eingehalten wird, bis 2019 um zwei Spuren erweitert werden. Mit dem Ausbau geht auch ein umfangreicher Lärmschutz einher. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Verkehrsministerium, Dorothee Bär, und der bayerische Innenminister Joachim Herrmann kamen zum symbolischen Startschuss des...

  • Schwabach
  • 25.04.16
Lokales

Pannen-Lkw am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd sorgte für Vollsperrung

FEUCHT (NF/ots) - Heute Nachmittag (30. März 2016) sorgte am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd ein liegengebliebener Sattelzug für eine dreistündige Vollsperrung in Fahrtrichtung Amberg. Kurz vor 13.30 Uhr musste der Fahrer mit seinem Sattelzug am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd im Baustellenbereich zur Auffahrt auf die A6 mit einem technischen Defekt stehen bleiben. Erschwerend kam hinzu, dass hinter dem Pannenfahrzeug drei überbreite Schwertransporter, beladen mit Straßenbahnwaggons und Betonteilen,...

  • Nürnberg
  • 30.03.16
Lokales
Der Vize-Präsident der Autobahndirektion Nordbayern, Helmut Arndt, Karl Freller MdL (CSU), Michael Frieser MdB (CSU), Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), Martin Burkert MdB (SPD), Bürgermeister Christian Vogel (SPD) sowie Dagmar Wöhrl MdB (CSU) beim Spatenstich. Foto: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Hans-Peter König

Bekenntnis zum Ausbau der A6

NÜRNBERG / SCHWABACH (pm/mue) - Die Botschaft von Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf und dem Bundestagsabgeordneten Michael Frieser war klar: Der Autobahnabschnitt der A6 bei Schwabach muss baldmöglichst auf drei Fahrstreifen ausgebaut werden. Adressat der Botschaft war Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, als dieser den ersten Spatenstich für den A6-Ausbau zwischen Nürnberg Ost und Süd setzte. „Der Ausbau der Autobahn bedeutet für viele lärmgeplagte Schwabacher Bürger mehr...

  • Nürnberg
  • 23.04.15
Lokales
Zur Person: Martin Burkert, SPD, ist Vorsitzender des Ausschusses des Deutschen Bundestages für Verkehr und digitale Infrastruktur. Auf dem Bild  beim Empfang der EU-Kommissarin für Verkehr, Violeta Bulc, vor wenigen Tagen im Ausschuss.

Ausbau der A6 startet im März 2015: 62 Millionen Euro Gesamtkosten

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Martin Burkert, MdB, begrüßt den nun feststehenden Beginn des sechsstreifigen Ausbaus der A 6 zwischen den Autobahnkreuzen „Nürnberg Süd“ und „Nürnberg-Ost“. „Ich freue mich, dass in der Vorosterwoche diesen Jahres der Ausbau der A6 bei Nürnberg starten kann. Das ist eine sehr gute Nachricht für die Nürnbergerinnen und Nürnberger - besonders für den Stadtteil Moorenbrunn“, erklärt der...

  • Nürnberg
  • 30.01.15