Heiraten an ganz besonderen Orten

Sondertermine für Eheschließungen an besonderen Orten gibt es jetzt für das Jahr 2017.
  • Sondertermine für Eheschließungen an besonderen Orten gibt es jetzt für das Jahr 2017.
  • Foto: ©erlkoenig55/Fotolia.com
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

Sondertermine für Eheschließungen 2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sondertermine für Eheschließungen und Begründungen von Lebenspartnerschaften im nächsten Jahr im Stadtmuseum Fembohaus, Schürstabhaus und im Tucherschloss stehen fest. Das Standesamt bietet diesen Service frühzeitig, damit Paare planen können. Daten für die Kaiserburg können wegen Baumaßnahmen erst im Sommer veröffentlicht werden.

Im Stadtmuseum Fembohaus sind Trauungen möglich an den Freitagen 28. April, 12. Mai, 30. Juni, 21. Juli, 18. August, 29. September und 20. Oktober 2017. Es finden je fünf Trauungen im 30-Minuten-Takt zwischen 13.30 und 15.30 Uhr statt, die Sondergebühr beträgt allerdings 290 Euro.

Das Schürstabhaus hat folgende Termine: Freitag, 5. Mai, 23. Juni, 7. Juli, 28. Juli, 11. August sowie 8. September 2017. Für eine der fünf möglichen Trauungen im 30-Minuten-Takt zwischen 13.30 und 15.30 Uhr fallen 290 Euro Sondergebühr an.

Im Tucherschloss können sich Paare an folgenden Samstagen das Ja-Wort geben: 29. April, 13. Mai, 20. Mai, 3. Juni, 24. Juni, 8. Juli, 15. Juli, 29. Juli, 5. August, 26. August, 9. September, 23. September und 7. Oktober 2017. Es finden je acht Trauungen zwischen 9 und 12.30 Uhr statt, die Sondergebühr beträgt hier 350 Euro.
Heiratswillige sollten bei der Kasse im Rathaus, Hauptmarkt 18, 4. Obergeschoss, Zimmer 401, vorsprechen und ihren Personalausweis mitbringen. Eine EC-Kartenzahlung der Sondergebühr ist möglich. Alle Sondertermine finden sich auch unter
www.standesamt.nuernberg.de.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama
Wir treffen den The-Voice-Senior-Finalisten Michael Poteat zum persönlichen Interview.
6 Bilder

Nürnberger ist Finalist bei The Voice Senior
Sänger Michael Poteat im exklusiven Interview

Nürnberg – Es ist der Montagmorgen, nachdem das Halbfinale von The Voice Senior ausgestrahlt wurde. Der Montagmorgen, an dem die Teilnehmer für das Finale am kommenden Sonntag endgültig feststehen. Einer von Ihnen ist der Nürnberger Michael Poteat. Er hat es bis in das Finale der Castingshow The Voice Senior 2019 geschafft. Wir haben ihn zu einem Interview getroffen und einen privaten Einblick in die Welt und die Träume des Musikers bekommen. Das Aussehen eines Stars hat der Sänger bereits: Er...

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.