Anzeige

Ein Jahr Gaststätte Heidekrug unter neuer Führung

Ein Prunkstück: Der neu gestaltete Saal ist der ideale Ort für Vereins-, Betriebs- und Familienfeiern aller Art.
4Bilder
  • Ein Prunkstück: Der neu gestaltete Saal ist der ideale Ort für Vereins-, Betriebs- und Familienfeiern aller Art.
  • Foto: © fleyermeyer.de
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (vs) - Seit rund einem Jahr präsentiert sich das Traditionsgasthaus Heide-krug im Stadtteil Zabo unter neuer Führung. Das Konzept von Pächter Markus Reif ist aufgegangen: Viele Stammgäste und Besucher aus Nah und Fern schätzen das Anngebot an Fränkischen Schmankerln und Steak-Spezialitäten.

Für Steakfreunde hat sich Markus Reif etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Wer möchte, kann sich dienstags bis sonntags in der Zeit von 17 bis 21 Uhr sein Fleisch auf dem „Heißen Stein“ individuell braten, egal, ob „Englisch“, „Medium“ oder durchgebraten. Zur Auswahl stehen argentinisches Rumpsteak, argentinisches Rinderhüftsteak, saftiges Schweinefilet am Stück und Schweinefilet Hawaii mit Curry und Ananas. Als Beilagen gibt es wahlweise einen kleinen Salat, Pommes oder Folienkartoffel sowie zu jedem Gericht drei Dipsoßen.
Jeden Donnerstag dürfen sich Gäste zudem über Barbeque-Spareribs mit Folienkartoffel freuen. Außerdem lockt der Mittagstisch mit Tagesgerichten ab 6,90 Euro.

Ideal zum Feiern

Markus Reif verweist auf weitere Stärken des Traditionshauses: Viel Platz für Gäste und Feiern aller Art – jeweils rund 150 in der Gaststube, dem großen Saal sowie im Biergarten – zwei Kegelbahnen in getrennten Räumlichkeiten und einen barrierefreien Zugang zum Innenraum und den Toiletten. Damit ist das Gasthaus Heidekrug der ideale Ort für Vereins-, Betriebs- und Familienfeiern aller Art. Montags ist Ruhetag. Sonst ist das Gasthaus Heidekrug dienstags bis freitags von 11 bis 23 Uhr, samstags von 12 bis 23 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Gerne werden unter der Rufnummer 0911/94123333 Reservierungen angenommen. Die S-Bahnhaltestelle Dutzendteich ist nur wenige hundert Meter entfernt, es gibt eine Bushaltestelle direkt vor der Türe und wer mit dem Auto kommt, findet fast immer kostenlose Parkmöglichkeiten in der Nähe. Weitere Infos gibt es auch im Internet
Bitte hier klicken

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.