Anzeige

Opel Grandland X: Fronttriebler mit angenehmer Atmosphäre

Bereits die Basisversion des Opel Grandland X wartet mit Verkehrsschilderkennung, Klimaanlage, Tempomat und Radio auf. Gegen Aufpreis stehen zusätzlich zahlreiche Extras wie das adaptive Fahrlicht AFL und die üblichen Sicherheitsassistenten zur Verfügung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel
  • Bereits die Basisversion des Opel Grandland X wartet mit Verkehrsschilderkennung, Klimaanlage, Tempomat und Radio auf. Gegen Aufpreis stehen zusätzlich zahlreiche Extras wie das adaptive Fahrlicht AFL und die üblichen Sicherheitsassistenten zur Verfügung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

(ampnet/mue) - Wenn ein Hersteller im Rennen um Marktanteile nicht von vornherein auf verlorenem Posten stehen will, müssen SUV in seine Palette rollen. Bei Opel steht für diese Mobilitätsform der Buchstabe „X“ wie in Crossland X und Mokka X.

Aus dem klassischen Duett wird vom 21. Oktober an ein dynamisches Trio, wenn der neue Grandland X zu den Händlern – und damit zu den Kunden – fährt. Während der Crossland vor allem bei der weiblichen, und der Mokka bei den älteren Opel-Käufern beliebt sind, soll der Grandland vorwiegend männliche Kunden ansprechen. Doch auch diesem Kundenkreis ist laut Opel die erhöhte Sitzposition wichtiger als ein Allradantrieb – deshalb gibt es das neue Modell vorerst ausschließlich als Fronttriebler.

Innen bietet der Grandland mehr Platz, als die 4,48 Meter Außenlänge vermuten lassen. Die Instrumente, Schalter und Hebel sind übersichtlich angeordnet, und da, wo man sie vermutet. Die Sitze bieten guten Seitenhalt, und die gegen Aufpreis lieferbaren Sitzgelegenheiten, die gemeinsam mit der Aktion „Gesunder Rücken“ entwickelt wurden, bieten auch auf längeren Strecken viel Komfort. Nicht zuletzt dank der gewählten Materialien entsteht im Innenraum eine angenehme Atmosphäre.

Die Form macht sich auch durch eine zurückhaltende akustische Begleitung bemerkbar: Selbst bei 150 km/h ist der Grandland ein angenehm leiser Vertreter seiner Gattung. Bei der Motorisierung müssen sich die Kunden für eine der beiden Antriebe entscheiden: einem 1,2 Liter Dreizylinder-Turbo mit 96 kW / 130 PS oder einem 88 kW / 120 PS starken 1,6-Liter-Diesel. Beide Motoren übertragen die Kraft entweder über ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe oder eine Sechs-Gang-Automatik an die Vorderräder.

Opel Grandland X 1.6 Diesel – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,48 x 2,01 x 1,60
Radstand (m): 2,67
Motor: R4-Diesel, 1.560 ccm
Leistung: 88 kW / 120 PS bei 3.750 U/min
Max. Drehmoment: 300 Nm bei 1.750 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 189 km/h
Null auf 100 km/h: 11,8 Sek
ECE-Durchschnittsverbrauch: 4,0–4,3 Liter
Effizienzklasse: A
CO2-Emissionen: 104–111 g/km
Leergewicht / Zuladung: min. 1.392 kg / max. 608 kg
Kofferraumvolumen: 514–1.652 Liter
Max. Anhängelast: 1.400 kg
Wendekreis: 11,05 m
Bereifung: 215/65 R 17

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.