Weihnachtsgedicht 2015 - Sei du der Frieden

Ein jeder sehnt sich nach einer friedlichen Welt,
ohne Streit, ohne Lärm, ohne Kampf um das Geld,
ein jeder sucht Wärme, Geborgenheit, Licht,
doch Leid und Willkür trüben die Sicht,
die Nachbarn, die Kinder, die Arbeit, das Wetter,
wo nur bleibt der gütliche Retter?
Die Welt da draußen spiegelt perfekt,
das, was im Inneren schmerzlich entdeckt,
ohne Frieden im Kleinen fliegt die Taube nicht aus,
sie pflegt ihr Gefieder im eigenen Haus,
Weihnacht und Frieden – welch ungleiches Paar,
ein jeder wünscht sich, es wäre doch wahr.

Wer Frieden möchte, muss in Frieden sein,
mit sich selbst, mit anderen, ohne mein, ohne dein,
die Taube erhebt sich, sie folgt diesem Klang,
diesem unüberhörbaren Friedensgesang,
auf weißen Schwingen fliegen die Boten,
sie bedecken die Erde mit göttlichen Noten,
verwundert sehen die Menschen das Licht,
das gerade den Kampf und das Leiden durchbricht.

Sei du das Licht und lebe den Frieden,
so sei der Erde Weihnacht beschieden.

© E.K.

mehr Texte und Weisheiten auf meinem Blog Lebenswertliebenswert

Autor:

Emanuela Knoll aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.