„Art Date“ für Studierende in der Kunsthalle

NÜRNBERG (pm/nf) - Studierende der Fachrichtung Kunstvermittlung und Kunstgeschichte führen durch die Ausstellung „On with the Show. 50 Jahre Kunsthalle Nürnberg“. Mit dem Angebot für Studierende aller Fachrichtungen möchte die Kunsthalle gezielt ein junges Publikum ansprechen.

An den Dienstagen 23. Januar und 20. Februar 2018, jeweils um 17 Uhr, laden Lisa Baluschek und Barbara Stockmann vom Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg in die Lorenzer Straße 32 ein. Die angehenden Kunstvermittler werden ausgewählte Werke in einem interaktiven Rundgang vorstellen.

Die Kunsthalle Nürnberg blickt mit dieser Ausstellung zurück auf 50 Jahre Ausstellungsgeschichte. Diese ist eng verknüpft mit den Kunstankäufen, die von 1967 bis in die 1990er-Jahre für die städtische „Sammlung internationaler zeitgenössischer Kunst“ erfolgten. Die Sammlung befindet sich seit 1998 als Dauerleihgabe im Neuen Museum Nürnberg. Highlights aus der Sammlung werden thematisch mit Werken jüngerer Künstlerinnen und Künstler verknüpft, die in den vergangenen 20 Jahren mit ihren Ausstellungen in der Kunsthalle Nürnberg begeistert haben.

Der Eintritt und die einstündige Führung sind für die Studierenden frei. Gefördert wird die Veranstaltungsreihe durch den Verein Contemporaries e. V. – vereint für die Kunsthalle Nürnberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.