50 Jahre Fischereiverein Diepersdorf e.V.
„Petri Heil“ - 50 Jahre Fischereiverein Diepersdorf e.V.

8Bilder

Diepersdorf - Ausschlaggebend für das 50-jährige Jubiläum war eine Handvoll Angelbegeisterte, die 1969 den Fischereiverein Diepersdorf in der Scherau gründeten. Kurz darauf, 1971, schlossen sich die Fischerkollegen aus Leinburg an. Aus dieser kleinen Gruppe heraus wuchs der Verein stetig auf heute rund 180 Mitglieder. Der Festakt zum 50-jährigen Bestehen fand im gemütlichen Ambiente vom Landgasthof Löhner statt, wo sich 1. Vorsitzender Florian Beckstein freute, zahlreiche Mitglieder mit Angehörigen sowie Ehrengäste begrüßen zu können. In seiner Ansprache informierte Florian Beckstein über die Entwicklung des Vereins von der Gründung bis heute und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz. Aktuell verfügt der Verein über zwölf befischbare Weiher in denen Karpfen, Schleie, Hechte, Zander, Waller, Aale und weitere Weißfischarten beheimatet sind. Quasi alles bis auf Forelle. Die schöne und gut ausgebaute Weiheranlage lädt nicht nur die Angler sondern viele naturinteressierte Spaziergänger ein.
Nachwuchsarbeit und Naturschutz
Beide werden beim Fischereiverein Diepersdorf großgeschrieben. Gute Wasserqualität und unbelastetes Umfeld bürgen nachhaltig für gesunde Fauna und Flora. Den Jugendlichen bietet der Verein ein vielfältiges Programm an. Vom Sommerzeltlager, Aalnacht, Raubfischen, Bestandsfischen und vieles mehr bis hin zur Weihnachtsfeier und Ausrüstungscheck.
Aufgewertet wurde die Jubiläumsfeier durch die Glückwünsche von Jörg Zitzmann, Präsident des Mittelfränkischen Fischereiverbandes, 2. Bürgermeister Manfred Räbel in Vertretung von 1. Bürgermeister Joachim Lang sowie Landrat und Bezirkstagspräsident Armin Kroder. Wie seine Mitredner freute sich Jörg Zitzmann über die Entwicklung des Vereins und die konsequente Vorstandsarbeit, gab einige Einblicke in die Neuerungen auf Verbandsebene und wünschte den Diepersdorfern ein noch fehlendes Fließgewässer. Als weitere Gratulanten, Manfred Räbel der schon in früheren Jahren durch seinen Sohn mit dem Verein verbunden war und Armin Kroder, der als Kind beim Abfischen des elterlichen Karpfenweihers half, wussten auch genau, wovon sie redeten und welche Arbeit dahinter steckt. Beide wussten ebenso den Wert der ehrenamtlichen Arbeit über all die Jahre sehr zu schätzen und ermutigten zum Weitermachen.
Ehrungen
Für ihren besonderen Einsatz erhielten Florian Beckstein, der 2003 dem Verein beitrat, sukzessiv Wasserwart, Schriftführer und seit 2011 1. Vorstand wurde, das silberne Ehrenzeichen des Fischereiverbandes Mittelfranken aus den Händen von dem Präsidenten Jörg Zitzmann. Zusätzlich wurden ihm und dem 1. Kassier Klaus Motznik sowie Günther Hirschmann, seit 1976 im Verein, viele Jahre Jugendleiter und in der Vorstandschaft dem silbernen Ehrenabzeichen des Fischereivereins Diepersdorf zuteil.
Abschließend bedankte sich Florian Beckstein bei allen Anwesenden, Ehrengästen, Gönnern und bei der Familie Löhner für das gelungene Jubiläumsfest.
Der Fischereiverein Diepersdorf ist in allen Bereichen gut aufgestellt und blickt weiter zuversichtlich in die Zukunft. Info unter: www.fischereiverein-diepersdorf.de

Daniel DECOMBE

Autor:

Daniel Decombe aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen