Richtfest am BLSV-Sportcamp Nordbayern
Aushängeschild für den Sport

OBERFRANKEN (pm/rr) – Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat das neue Sportcamp Nordbayern in Bischofsgrün im Fichtelgebirge beim Richtfest als architektonisches Vorzeigeobjekt des Sportlands Bayern gelobt. „Es kann durchaus als Highlight bezeichnet werden“, freute sich Herrmann über die näherkommende Fertigstellung des vierten BLSV-Sportcamps.

Der Freistaat Bayern greift dem Sport dabei kräftig unter die Arme: „Wir unterstützen dieses wichtige Projekt mit mehr als 26 Millionen Euro. Damit wird der Freistaat bis zu 90 Prozent davon finanzieren“, erklärte Herrmann. Das Geld ist nach den Worten des Sportministers bestens angelegt, denn der Sport und die mit ihm verbundene Vereinskultur sei für das Gemeinwohl von herausragender Bedeutung. Zugleich stärke das Projekt die regionale Wirtschaftsstruktur im Fichtelgebirge.

„Damit sich das Potential des Sports zum Wohle unserer Gesellschaft voll entfalten kann, nimmt Bayern viel Geld in die Hand“, betonte der Minister. So sind, seit Herrmann im Herbst 2013 die Zuständigkeit übernommen hat, mehr als 500 Millionen Euro an Staatsmitteln in den Sport geflossen. „Zugleich sind die verfügbaren regulären Sportfördermittel stetig gestiegen: von 45,3 Millionen Euro im Jahr 2013 auf 78,1 Millionen Euro in 2020 – das sind stolze 72 Prozent Zuwachs“, so Herrmann.

Rund 4,5 Millionen Vereinssportler sind über einen der rund 12.000 lokal verwurzelten Sportvereine im Bayerischen Landes-Sportverband organisiert. Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Sportcamps des BLSV wieder öffnen. Sie bieten laut Herrmann allen bayerischen Sportvereinen, gerade auch solchen, die vor ihrer Haustür keine vergleichbaren Sportanlagen zur Verfügung haben, ideale Trainingsmöglichkeiten in allen erdenklichen Sportarten.

Das Sportcamp Nordbayern wird außerdem nicht nur eine Stätte für Trainingslager von Breiten- und Leistungssportlern zahlreicher Innen- und Außensportarten, sondern auch eine Weiterbildungseinrichtung für den Sport sein. „Die modernsten Sportanlagen und -einrichtungen, der Regenerations- und Seminarbereich sowie die Unterbringungs- und Verpflegungsräume sind äußerst ansprechend gestaltet. Das Sportcamp Nordbayern wird damit ein weiteres Aushängeschild für den bayerischen Sport. Es wird weit über die Region hinaus seine Anziehungskraft entfalten“, betonte der Minister.

BLSV-Präsident Jörg Ammon betonte beim Richtfest: „Unser großer Dank gilt dem Freistaat Bayern, ohne dessen Unterstützung es nicht möglich gewesen wäre, dieses Leuchtturm-Projekt des bayerischen Sports zu realisieren.“ Der Dank Ammons galt auch der Oberfrankenstiftung, die für den Bau des Sportcamps ebenfalls finanzielle Mittel bereitstellte. „Das BLSV-Sportcamp Nordbayern wird der gesamten Region neue wirtschaftliche, aber auch sportliche und touristische Impulse geben“, ist der BLSV-Präsident überzeugt, „ich bin mir sicher, dass unsere Vereine und Fachverbände, aber auch Schulklassen und andere Besucher von dieser attraktiven Einrichtung mit ihren vielfältigen Sportangeboten begeistert sein werden.“

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen