Stadtführung am 25. Oktober
Als Goethe zu Besuch in Schwabach war

Wolfgang von Goethe - hier ein in Berlin aufstelltes Denkmal - hatte auch die Goldschlägerstadt Schwabach zweimal in seinem Leben besucht.
  • Wolfgang von Goethe - hier ein in Berlin aufstelltes Denkmal - hatte auch die Goldschlägerstadt Schwabach zweimal in seinem Leben besucht.
  • Foto: Anibal Trejo-stock.adobe.com (Symbolbild)
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - Auf den Spuren des weltberühmten Dichterfürsten Wolfgang von Goethes wandelt eine besondere Stadtführung am 25. Oktober.

Viele kennen vermutlich die Tafel am Gasthof des ehemaligen „Weißen Lamms“ in der Schwabacher Altstadt, die auf eine dortige Übernachtung Johann Wolfgang von Goethes im Jahr 1797 hinweist. Aber die wenigstens wissen, dass er bereits 1788 in der Gold­schläger­stadt Halt gemacht hat. Deshalb lädt das Tourismusbüro am Sonntag, 25. Oktober, zu einem Spaziergang mit Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger ein. Besucht werden Örtlichkeiten, die im Zusammenhang mit dem berühmten Dichter des deutschen Idealismus stehen. Es wird beleuchtet, wie zu Goethes Zeiten im 18. Jahrhundert gereist wurde. Immerhin ist Goethe insgesamt viermal durch Schwabach gefahren. Da seine Notizen über die Goldschlägerstadt sehr spärlich sind, liegt der Gedanke nahe, dass das Reisen nicht sehr bequem war.
Zudem erzählt die Stadtheimatpflegerin auch vom Leben in den Wirtshäusern, die Goethe besucht hat, sowie vom Alltag der Pferdeknechte. Selbstver­ständlich werden während des Spaziergangs auch Goethe-Gedichte rezitiert.
Die Führung beginnt um 14 Uhr. Eine telefonische Anmeldung unter 09122/860-241 ist erforderlich. Kosten: Erwachsene 5 Euro/Jugendliche 3 Euro.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen