Auch nach der Anmeldefrist: Nachmeldungen für den 6. Oktober sind noch möglich
Von gemütlich bis rasant: Jeder kann beim Schwabacher Citylauf mitmachen!

Am Citylauf kann jeder teilnehmen, der Freude an Bewegung hat.
  • Am Citylauf kann jeder teilnehmen, der Freude an Bewegung hat.
  • Foto: © Irene Ramspeck
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - Mit noch mehr Gruppen und verschiedenen Strecken startet am Sonntag, 6. Oktober, der beliebte RIBE Citylauf in der Goldschlägerstadt. Dies ist auch ein Event für die ganze Bevölkerung, welche die Sportlerinnen und Sportler entlang der Strecken anfeuern und mitfiebern kann, wer den Sieg davonträgt.

Der RIBE Citylauf ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Abteilungen des TV 1848 Schwabach und wird aktuell von Thomas Maurer und Gianluca Bartonitz geleitet. Eine der zahlreichen Neuerungen: Der Start für alle Gruppen ist erstmals direkt am Rathaus. Für alle Läuferinnen und Läufer geht es somit erst einmal Richtung Fleischbrücke und dann nach links in die Bachgasse. Der Zieleinlauf ist wie immer neben der Fürstenherberge. Erstmals gibt es einen Jugendlauf mit einer Distanz über 1.600 Meter, der am Weiher auf die Originalstrecke führt. Ebenfalls neu ist eine Halbmarathonstaffel. Sie umfasst eine Strecke von drei mal sieben Kilometer. Gewechselt wird kurz vor Leitelshof und nach dem Modellflugplatz bei Rohr.

Weitere Details

• Insgesamt starten über 20 verschiedene Gruppen. Den Anfang macht um 9.40 Uhr das „Nordic Walking“
• Der Bambinilauf über eine Strecke von 500 Meter biegt an der Spitalkirche links zum Spitalberg ab und dann links zum Ziel am Marktplatz. Die Teilnahme ist kostenlos
• Am Marktplatz gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Bobby Scherbel als Moderator
• Ein weiteres Stimmungsnest wird von den Kärwaboum und -madli Gustenfelden am Bolzplatz Gustenfelden eingerichtet
• Als neue Laufpaten konnten die Firmen Feser (Halbmarathon-Staffel) und „Frapack“ (Jugendlauf) gewonnen werden
• Den Sanitätsdienst übernehmen die Johanniter
• Die offizielle Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Nachmeldungen gegen einen kleinen Aufpreis sind jedoch noch möglich und zwar am 4. Oktober von 17.30 bis 21 Uhr im Foyer des TV 1848 Schwabach (Jahnstrasse 6), am 5. Oktober von 9 bis 12 Uhr auf dem Schwabacher Marktplatz sowie am Wettkampftag bis etwa 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs auf dem Schwabacher Marktplatz.
• Die anspruchsvolle Strecke ist ganzjährig mit gelben Schildern markiert. Sie führt über die alte Linde nach Wildenbergen, Leitelshof, Weiler, den Modellflugplatz bei Rohr zurück im Schwabachtal über Kottensdorf, Gustenfelden und zum Marktplatz. Die gesamte Streckenlänge beträgt 21,1 Kilometer, was der Halbmarathon-Distanz entspricht.
Weitere Infos zu den Gebühren sowie über den Ablauf gibt‘s im Internet.
Bitte hier klicken:

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.