Zum Gedenken an die Pogromnacht: Führung zu den Stolpersteinen

In Schwabach haben die Nazibestien schon früh alle Juden vertrieben. Die Stolpersteine erinnern an dieses Verbrechen.
  • In Schwabach haben die Nazibestien schon früh alle Juden vertrieben. Die Stolpersteine erinnern an dieses Verbrechen.
  • Foto: © Ursula Kaiser-Biburger
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (pm/vs) - Zum Gedenken an die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 lädt Ursula Kaiser-Biburger, Stadtheimatpflegerin und Mitglied der „Initiative Stolpersteine für Schwabach“, am Sonntag, 13. November um 14 Uhr ein. Bei der Führung zu den Stolpersteinen wird an das Schicksal einiger jüdischer Schwabacher Familien erinnert, die Opfer des Nationalsozialismus geworden sind. Für sie hat der Kölner Künstler Gunter Demnig dank des Engagements der Initiative "Stolpersteine für Schwabach" in Kooperation mit Schwabacher Schulen acht Stolpersteine vor den jeweiligen Anwesen verlegt, die einst Arbeitsstätte beziehungsweise Wohnhaus dieser Familien gewesen sind. Treffpunkt der kostenlosen Führung ist vor dem Rathaus-Eingang.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.