Uwe Feser und Marcel Schneider! Gemeinsam helfen sie Kindern in Not

Uwe Feser (links) mit seinem putzigen
Stiftungs-Maskottchen Elfi und SPD-Landtagskandidat
Marcel Schneider.
6Bilder
  • Uwe Feser (links) mit seinem putzigen
    Stiftungs-Maskottchen Elfi und SPD-Landtagskandidat
    Marcel Schneider.
  • Foto: © Udo Dreier/bayernpress
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (mask) - Er ist einer der erfolgreichsten Automobil-Unternehmer Deutschlands: Uwe Feser, Gesellschafter der Feser-Graf Gruppe (über 1800 Mitarbeiter). Sein Mitstreiter ist für die SPD gerade auf dem Sprung in den Landtag: Opernball-Coiffeur Marcel Schneider. Gemeinsam helfen sie Kindern in Not!

Jetzt luden die beiden zum Benefizabend nach Schwabach ein: 120 Freunde & Kunden konnten sie im Audi-Autohaus Feser begrüßen, auch CSU-OB Matthias Thürauf kam.
Hintergrund: Die Uwe Feser Kinderfonds-Stiftung hilft seit vielen Jahren in der fränkischen Region gezielt & wirkungsvoll Not leidenden Kindern & Familien, hat bereits 70 Projekte (mit teilweise fünfstelligen Beträgen) und 710 Kinder tatkräftig unterstützt. Marcel Schneider setzt sich seinerseits seit über 16 Jahren für benachteiligte Kinder und Tiere ein, konnte in 47 Benefiz-Veranstaltungen 440.000 Euro einsammeln. Der Erlös des jetzigen Abends (5800 Euro) geht an die Uwe Feser Kinderstiftung, an die Frühförderung der Lebenshilfe Schwabach/Roth sowie ans Tierheim Roth.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.