120.000 Euro Schaden
Vier Unfälle im Stau bei Schwabach

Behinderungen wie Glätte oder Nebel habe es laut der Polizei nicht gegeben.
  • Behinderungen wie Glätte oder Nebel habe es laut der Polizei nicht gegeben.
  • Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

SCHWABACH (dpa/lby) - In einem Stau auf der Autobahn 6 bei Schwabach ist es zu einer Reihe von Unfällen gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereigneten sich am Mittwochabend vier voneinander unabhängige Zusammenstöße kurz hintereinander.

Verletzt wurde dabei niemand, den Sachschaden an den insgesamt neun beteiligten Autos schätzen die Beamten auf 120.000 Euro. Als Ursache vermutet die Polizei Stau und Dunkelheit, andere Behinderungen wie Glätte oder Nebel habe es nicht gegeben.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.