Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Die EXPERTEN

Daran sollten Sie denken...

Was Angehörige und Partner bei einem Todesfall im Auge behalten sollten Nach einem Todesfall gibt es für die Hinterbliebenen eine ganze Menge zu tun, während diese gleichzeitig emotional stark aufgewühlt sind. Die nachfolgende „Checkliste“, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Sachen nicht zu vergessen. -Antrag auf Witwen- oder Witwer bzw. (Halb-)Waisenrente stellen, soweit Anspruch besteht -Gegebenenfalls Antrag auf Auszahlung einer...

  • Nürnberg
  • 07.05.14
Die EXPERTEN

Bestattung in freier Natur

Bestattungswälder gewährleisten Individualität über den Tod hinaus Neben den „klassischen“ Bestattungsformen erfreut sich – im Zuge des Wunsches nach mehr Individualität auch über den Tod hinaus – die Bestattung in freier Natur großer Beliebtheit. In erster Linie handelt es sich dabei um Wald- oder Baumbestattungen, die dem Gedanken Rechnung tragen, die letzte Ruhe in der natürlichen Umgebung des Waldes und im Wandel der Jahreszeiten zu finden. Der Wald steht dabei nicht nur für Ruhe und...

  • Nürnberg
  • 07.05.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

Bestattungsformen

Neben klassischen Formen gibt es viele alternative Bestattungsmöglichkeiten Es gibt eine ganze Reihe von Bestattungsformen, aus denen – je nach persönlicher Überzeugung oder religiöser Einstellung – gewählt werden kann. Die „klassischen“ Bestattungsformen sind dabei nach wie vor die traditionelle Erdbestattung und die Feuerbestattung. Doch auch die Seebestattung und – in den letzten Jahren verstärkt – alternative Bestattungsformen sind denkbar. Da die Auswahl der Bestattungsform eine sehr...

  • Nürnberg
  • 07.05.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

Was Sie vor ihrem Tod regeln sollten

Mit der richtigen Vorsorge kann man den Hinterbliebenen viel Ärger ersparen Viele Menschen machen sich zu Lebzeiten wenige Gedanken über ihren eigenen Tod. Das ist einerseits nachvollziehbar, denn wer möchte sich schon gerne mit seinem Tod, mit seiner eigenen Vergänglichkeit auseinandersetzen. Andererseits ist der Tod ein untrennbarer Bestandteil unseres Lebens und indem wir uns aktiv mit den unterschiedlichen Aspekten des eigenen Ablebens beschäftigen, fällt es uns Schritt für Schritt...

  • Nürnberg
  • 07.05.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.