Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Panorama
Bei der Tagespflege werden die Kinder in der Regel im gewohnten Umfeld betreut, so wie dies auch Mutter und Vater tun würden.

Neuer Fortbildungskurs startet am 5. Februar 2020
Landkreis Roth sucht Frauen und Männer für die Kindertagespflege

ROTH (pm/vs) - Wer sich in Gegenwart von Kindern wohlfühlt und mit Mädchden und Buben umgehen kann, für den ist der Beruf in der Tagespflege vielleicht eine interessante Herausforderung. Am 5. Februar startet ein Fortbildungskurs in Roth. Flexible Betreuungszeiten, familiäres Umfeld, persönliche Betreuung – Kindertagespflege wird immer gefragter. Auch im Landkreis Roth entscheiden sich immer mehr Eltern für diese Form der Betreuung. Mit der zunehmenden Nachfrage steigt auch der Bedarf an...

  • Landkreis Roth
  • 09.01.20
Lokales
Familien mit kleinen Kindern haben einen gesetzlichen Anspruch auf entsprechende Betreuungsangebote durch die jeweilige Gemeinde.

In Leerstetten entstehen weitere Betreuungsplätze für Mädchen und Buben

SCHWANSTETTEN - (pm/vs) - Der Marktgemeinderat hat dieser Tage beschlossen, 54 zusätzliche Betreuungsplätze für Mädchen und Buben in den örtlichen Kindertagesstätten zu schaffen. Insbesondere für die unter 3-Jährigen sahen die Verwaltung und der Gemeinderat dringenden Handlungs-bedarf, da bereits jetzt die Platzsituation angespannt ist und voraussichtlich ab Herbst 2017 die ersten Familien ihre Häuser im neu ausgewiesenen Baugebiet Nr. 13 in Leerstetten (südlich der Schwabacher Straße)...

  • Landkreis Roth
  • 10.07.17
Lokales
Am 4. Februar starten die Schulungen für Männer und Frauen, die ehrenamtlich bei der Betreuung von Demenzkranken mitarbeiten wollen.

Diakonie Roth-Schwabach schult ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen

REDNITZHEMBACH (pm/vs)- Die Angehörigenberatung Roth-Schwabach bietet auch in diesem Jahr eine Schulung für freiwillige Helferinnen und Helfer an. Die Schulung findet an sieben Nachmittagen jeweils von 14 bis 19 Uhr statt und beginnt am Mittwoch, den 4. Februar 2015. Sie umfasst insgesamt 40 Stunden. Die Teilnahme ist Voraussetzung, um als Helferin oder Helfer bei der Angehörigenberatung eingesetzt zu werden. Die Schulung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl begrenzt. Die späteren Einsätze...

  • Schwabach
  • 16.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.