Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Beiträge zum Thema Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Panorama
Vor allem die Dampfloks der DFS sind ein Publikumsmagnet. Auch diese Lokomotive steht unter Denkmalschutz. Foto: Roland Rosenbauer

Museumsbahn als dampfendes Denkmal

EBERMANNSTADT (rr) – Die Lokalbahn Ebermannstadt-Behringersmühle ist in die Denkmalliste aufgenommen worden. Seit 1980 betreibt die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die 1976 von der Deutschen Bundesbahn stillgelegte Linie als Museumsbahn. Nur so konnte sie bis heute erhalten bleiben. Die 16 km lange, landschaftlich überaus reizvolle Strecke ist auch in eisenbahnhistorischer Hinsicht bemerkenswert, handelt es sich doch um die letzte in Bayern eröffnete Nebenbahn überhaupt. Rund 25.000...

  • Forchheim
  • 02.10.17
Freizeit & Sport
Bald dampfen wieder historische Loks durch die Fränkische Schweiz. Archivfoto: R. Rosenbauer

Mit Volldampf durch die Fränkische Schweiz

EBERMANNSTADT (rr) - Endlich wieder Volldampf! Am Sonntag, 30. April wecken die Museumseisenbahner der „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ in Ebermannstadt ihre historischen Züge aus dem Winterschlaf auf. Dann zieht die alte Dampflok schnaubend und zischend die nostalgischen Waggons von Ebermannstadt durch das schöne Wiesenttal nach Behringersmühle und retour. Vorbei geht es an herrlich blühenden Obstbäumen ins „Muggendorfer Gebürg“. Die Züge bieten bis zu 500 Sitzplätze. Die historischen Züge...

  • Forchheim
  • 21.04.17
Freizeit & Sport
Vierzig Teilnehmer konnten die erste "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn erleben und waren davon begeistert.
4 Bilder

Gelungene Premiere: "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn

Ein voller Erfolg war die erste "Rollende Bierprobe" auf der Museumsbahn im Wiesenttal. Anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern" veranstaltete die Dampfbahn Fränkische Schweiz erstmals diese Veranstaltung. Für den fachlichen Teil holten sie sich mit Ernst Rothenbach aus Aufsess einen absoluten Fachmann mit an Bord. Rothenbach, Biersommelier und Gastwirt aus Aufsess, erläuterte er den vierzig Teilnehmern alles Wissenswerte rund um den Brauprozeß und gab einen Blick in...

  • Forchheim
  • 02.06.16
Freizeit & Sport
Am Pfingstwochenende ist die Museumsbahn mit dem Dampfzug im Wiesenttal unterwegs.

Zwei Tage Volldampf im Wiesenttal

An beiden Pfingstfeiertagen lädt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." zu Dampfzugfahrten zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle ein. Jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr zieht das 85-jährige und nach wie vor überaus rüstige Dampfross der Museumseisenbahner seinen historischen Zug durchs Wiesenttal nach Behringersmühle. Von dort geht es jeweils eine Stunde später zurück nach Ebermannstadt. Den letzten Zug um 16 Uhr bespannt dann eine Diesellok, die um 17 Uhr von Behringersmühle zurück fährt....

  • Forchheim
  • 12.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Mit großem Technikeinsatz wurde die Gleistrasse der Museumsbahn instand gesetzt
9 Bilder

Umfangreiche Gleisbauarbeiten bei der Museumsbahn angeschlossen

Von Frühjahrsmüdigkeit konnte in den zurückliegenden Monaten keine Rede sein: kurz vor Aufnahme des planmäßigen Fahrbetriebes am 1. Mai laufen bei den aktiven Vereinsmitgliedern der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Vorbereitungen auf Hochtouren. Umfangreiche Gleisbauarbeiten Im Zentrum standen dabei Baumaßnahmen an der Strecke: Um die Kosten zu dämpfen, leisteten die Vereinsmitglieder wichtige Vorarbeiten. Seit Ende Januar haben bereits zahlreiche erfolgreiche Arbeitseinsätze...

  • Forchheim
  • 22.04.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Am ersten Advent lag das Wiesenttal unter einer leichten Schneedecke, als der Nikolauszug unterhalb der Burgruine Neideck vorbei dampfte.
2 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss mit Nikolausfahrten

Traditionell hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Saison mit ihren beliebten Nikolausfahrten an den ersten beiden Adventswochenende abgeschlossen. In 13 ausgebuchten Nikolauszügen genossen gut 4.600 Fahrgäste – gut die Hälfte davon Kinder – die Fahrt durch das mehr oder minder winterliche Wiesenttal. Der Nikolaus, der bei Gasseldorf mit Engeln den Dampfzug bestieg, verteilte über 2.000 Geschenkpäckchen an die mitfahrenden Kinder. Für viele von ihnen dürfte es nicht nur die erste...

  • Forchheim
  • 15.12.15
Freizeit & Sport
7500km im russischen Breitspur-Schlafwagen liegen vor den Reiseteilnehmern.
4 Bilder

Aufbruch ins Abenteuer: im russischen Schlafwagen von Behringersmühle zum Baikalsee

Am kommenden Freitag, 28. August 2015, findet am Bahnhof Behringersmühle eine außergewöhnliche Premiere statt: zum ersten Mal in der 85-jährigen Geschichte der Eisenbahnstrecke Ebermannstadt - Behringersmühle startet am Endpunkt der Bahntrasse ein Kurswagen der russischen Staatsbahn RZD! Gegen 15:30 Uhr wird sich der RZD-Schlafwagen hinter der Diesellok V36 123 der Dampfbahn Fränkische Schweiz auf den Weg durchs Wiesenttal machen und zu einer 7500km langen Reise nach Sibirien...

  • Forchheim
  • 26.08.15
Lokales
35 Jahre nach dem ersten öffentlichen Zug der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. steht die 1940 gebaute Diesellok V36 123 am 9. August 2015 abfahrbereit vor dem Museumsbahnzug.
3 Bilder

35 Jahre Museumsbahnbetrieb im Wiesenttal

Der 9. August 2015 war für die Museumsbahner in Ebermannstadt ein ganz besonderer Tag: genau vor 35 Jahren fuhr anno 1980 der erste öffentliche Personenzug des damals gerade mal sechs Jahre jungen Vereins „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ (DFS). Seinerzeit wurde die Genehmigung für den Museumsbahnbetrieb persönlich im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr in München abgeholt, über Nacht eilig ein Fahrplan von Hand geschrieben und vervielfältigt. So konnte am 9. August 1980...

  • Forchheim
  • 10.08.15
Lokales
"Unsere Mütter, unsere Väter" war eine der aufwändigsten Filmproduktionen, die in der Fränkischen Schweiz gedreht wurden. Foto: DFS / Uli Bahr

Dampfbahn Fränkische Schweiz dient als beliebte Filmkulisse

Die Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle ist ab sofort in der Motivdatenbank des Internet-Portals „Filmkulisse Bayern“ vertreten. „Unsere Dampfbahn war bereits häufig Drehort für namhafte Filmproduktionen. Deshalb sind wir gern der Empfehlung unseres Landtags-Abgeordneten Michael Hofmann sowie des Staatssekretärs im Bayerischen Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, gefolgt, die Museumsbahn als Location registrieren zu lassen“, betonte Siegfried Fuchs, Vorsitzender des Vereins...

  • Forchheim
  • 26.05.15
Freizeit & Sport
Aus den Händen des Dampfbahn-Pressesprechers Stephan Schäff erhielt Sandra Schneider, Leiterin der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, das erste Exemplar der "Fränkischen Schatzkarte". Carola Bäumler-Kohlbauer (2. v.li.) aus der Geschäftsstelle der Dampfbahn hatte die Idee dazu geboren, die von Christian Wolf (links) gestalterisch umgesetzt wurde.

Dampfbahn präsentiert "Fränkische Schatzkarte"

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz startet mit einer Schatzkarte in die neue Saison 2015: auf dem Faltplan, den alle Fahrgäste erhalten, sind viele Attraktionen und Ziele rechts und links der Museumsbahn verzeichnet. „Die Schatzkarte soll dazu beitragen, die Museumsbahn enger mit den vielen weiteren Attraktionen der Fränkischen Schweiz zu vernetzen“, unterstrich der Pressesprecher des Vereins, Stephan Schäff, bei der Übergabe des ersten Exemplars an die Leiterin der Tourismuszentrale...

  • Forchheim
  • 12.05.15
Freizeit & Sport
Zum Jubiläum geben sich auch Jim Knopf und Lukas mit ihrer „Emma“ die Ehre. Foto: Theater Kuckucksheim

Jim Knopf gratuliert zum Geburtstag

EBERMANNSTADT (rr) - Vom 29. Mai bis 1. Juni feiert der Verein „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ (DFS) seinen 40. Geburtstag. Der Fahrbetrieb wird dabei am Donnerstag und am Sonntag mit Schwerpunktfahrten „Dampf“ auf einen Zwei-Stunden-Takt ausgedehnt, geplant ist der Einsatz der Dampfloks 64 491 und ELNA 6. Wer möchte, kann die historische Bahnfahrt mit einem Besuch im Heimatmuseum Ebermannstadt verknüpfen – dort gibt es bis zum 27. Oktober die Sonderausstellung „40 Jahre Dampfbahn...

  • Forchheim
  • 23.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.