Alles zum Thema Der Beck

Beiträge zum Thema Der Beck

Panorama
Geschäftsführer Siegfried Beck (l.) und Dominik Beck (r.) informieren Staatsminister Thorsten Glauber (M.) über die effiziente Ressourcennutzung der neuen Korbwaschanlage.
Foto: © Der Beck GmbH

„Der Beck“ setzt auf Umweltbewusstsein und Effizienz
Zwanzig Tonnen weniger Vinylmüll

ERLANGEN (pm/mue) - Bei einem Termin in der Firmenzentrale von „Der Beck“ konnte sich Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, von den neuesten Umweltaktivitäten des Unternehmens ein Bild machen. Aktuell, so heißt es in einer Pressemeldung, habe man sich entschieden, sowohl in den Filialen als auch in der Produktion auf die Benutzung von Vinylhandschuhen zu verzichten. Damit sollen allein bei „Der Beck“ etwa 20 Tonnen des schlecht wiederverwertbaren...

  • Erlangen
  • 19.06.19
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Aus der Region für die Region

Der Beck verbindet unternehmerisches Handeln mit der Verbundenheit zur Heimat Die Geschichte der Bäckerei Der Beck reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. So wurden bereits 1895 in einer Dorfbäckerei in Tennenlohe die ersten Brote an Kunden verkauft. Mit der Bäckerei Ziegler legten die Großeltern von Siegfried Beck den Grundstein für das spätere Unternehmen Der Beck. Familie Beck aus Tennenlohe steht somit seit über hundert Jahren für die Herstellung feiner Backwaren und Gastfreundschaft.In...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
Panorama
Johann Lafer (2.v.re.) mit Siegfried und Dominik Beck sowie Harald Pommer.

Bäcker-Gigant Siegfried Beck holt Sternekoch Lafer an Bord

REGION (mask) - Oh, là, là! In der Schlossscheune Atzelsberg bei Erlangen präsentierte Sternekoch & "Küchenschlacht"-Haudegen Johann Lafer zwei neue Gourmetbrote, die er für die bekannte Bäckerei "Der Beck" (1500 Mitarbeiter, rund 83 Mio Euro Umsatz) mit Brot-Sommelier Harald Pommer kreiert hat. Das neue franzöische Landbrot und das Baguette (Name: "VoiLA") wird ab sofort in den 150 "Der Beck"-Filialen zu haben sein. Lafer: "Ein Stück Frankreich in Franken!"

  • Nürnberg
  • 09.05.17
Lokales

Lions: Krapfen genießen für den guten Zweck

FORCHHEIM (pm/mue) - Nachhaltig angeregt und noch immer dankbar für die Unterstützung der ersten Krapfenaktion im vergangenen Jahr will der Lionsclub Forchheim dieses Hilfsprojekt, erneut unterstützt durch AWO Forchheim und Jugendamt, auch in diesem Jahr fortführen. Wieder am Faschingsbeginn (11.11.) möchten die Mitglieder des Clubs möglichst viele Krapfen rechtzeitig frühmorgens zu Firmen, Banken, Ämtern, Geschäfte usw. bringen – zur Freude und zum Genießen für die Mitarbeiter (auf diese...

  • Forchheim
  • 17.10.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Foto: © M. Schuppich/Fotolia.de

Lions: süße Aktion für den guten Zweck

FORCHHEIM (pm) - Der Lionsclub Forchheim startet zum Faschingsbeginn am 11. November – unterstützt auch von der AWO Forchheim und dem Jugendamt – ein für den Club neues Hilfsprojekt neben dem etablierten Flohmarkt und dem Weihnachtsmarkt. Die neue Aktion soll so funktionieren: Das „Süße“, nämlich Krapfen, werden von der Bäckerei „Der Beck“ zu einem Sonderpreis gebacken. Die Lions Clubmitglieder bringen das „Süße“ am 11. November direkt zu den hoffentlich zahlreich mit genießenden und damit...

  • Forchheim
  • 21.10.15
Anzeige
Lokales
Organisierten die frühmorgendliche Krapfenauslieferung bei „Der Beck“: Thomas Hofmann, Günter Härtl, Dr. Peter Heppt, Johannes Krückel und „Der Beck“-Betriebsleiter Jörg Wangemann (v.l.n.r.). Foto: Rainer Windhorst

Leckere Krapfen für die Integration

ERLANGEN (pm) - Die fünfte Jahreszeit begann für die Belegschaft von 85 Erlanger Unternehmen mit einer ziemlich leckeren Überraschung: Ihre Chefs hatten beim Lionsclub Erlangen unter dem Motto „Sie genießen, wir spenden“ Krapfen für einen guten Zweck bestellt. Beachtliche 9.500 Stück gingen so unlängst bei „Der Beck“ über die Rampe – über 20 Lions-Mitglieder verluden das vom Bäckereiunternehmen zum Sonderpreis produzierte Gebäck in ihre Autos und lieferten es den Unternehmen frei Haus. Je...

  • Erlangen
  • 13.11.14
Lokales
Elisenlebkuchenanlieferung bei der Nürnberger Tafel in St. Leonhard: (v.l.) Tafel Vorsitzender Albert Ziegler, Vorstandsmitglied Ursula Lenk, stellvertretende Vorsitzende Inge Kaluza und "Der Beck"-Verkaufsleiter Miroslaw Porala.

Lebkuchenlieferung für die Tafel in St. Leonhard

NÜRNBERG - Nikolausüberraschung für die Tafel in Nürnberg: Für die Kunden der Nürnberger Tafel gab es am Nikolaustag in der Ausgabestelle Sankt Leonhard eine Überraschung. Der Beck hat hunderte Lebkuchenpakete angeliefert, die zu Nikolaus an die Familien verteilt wurden. Die Original Elisenlebkuchen sind nach einem alten Hausrezept gebacken und in den Varianten natur, mit Schokoglasur und Zuckerguss verpackt. Die Arbeit der Tafeln in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Nürnberger Land gewinnt immer...

  • Nürnberg
  • 06.12.13