Alles zum Thema Deutsches Hirtenmuseum

Beiträge zum Thema Deutsches Hirtenmuseum

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Deutsche Hirtenmuseum

Einen der ältesten Berufe der Menschheit im Fokus Das Hirtenmuseum befindet sich im Zentrum der Hersbrucker Altstadt. Untergebracht ist es in einem ehemaligen Ackerbürgerhaus aus dem Jahre 1524, mit einer südländisch anmutenden Dockengalerie. Zu dem malerischen Ensemble gehören auch die ehemalige Scheune des Nachbargebäudes, die den Innenhof abschließt, und das benachbarte Fachwerkhaus mit Garten im Stadtgraben. Es ist deutschlandweit das einzige Museum seiner Art. Zahlreiche historische...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Freizeit & Sport
Handwerkermarkt im Deutschen Hirtenmuseum.
3 Bilder

25. Handwerkermarkt im Deutschen Hirtenmuseum

HERSBRUCK (pm/nf) - Seit 1990 wird im Deutschen Hirtenmuseum Hersbruck ein ansehnlicher Markt mit viel Engagement und Freude von allen Beteiligten durchgeführt. Auch zum 25. Mal sind es Handwerker, die ihr professionelles Können in Vorführungen und ihre beachtlichen Werke, Waren und Produkte zeigen. Gerade für Kinder ist am 13. September 2015 von 10 bis 18 Uhr wieder viel geboten: Sie können Kerzen färben, klöppeln, Steine schleifen, und sich mit Hammer und Amboss im Schmieden üben. Eine...

  • Nürnberger Land
  • 04.09.15
Freizeit & Sport
Traditionelles Museumsfest mit Handwerkermarkt in Hersbruck.

Handwerkermarkt im Hirtenmuseum Hersbruck

14. September 2014 von 10 bis 18 Uhr HERSBRUCK (pm/nf) - Ein Höhepunkt des Jahres ist im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck seit 1990 der Handwerkermarkt. Am 14. September 2014 von 10 bis 18 Uhr zeigen traditionelle Handwerker ihr vielseitiges Können: Da werden Weidenkörbe geflochten, Kerzen gezogen, Fingerringe aus Aluminium hergestellt, am Gasbrenner Glasperlen gewickelt, und auch das Spinnen und Weben wird vorgeführt. Ein Hut-Konformateur erstellt den Gästen Kopfabdrücke für...

  • Nürnberger Land
  • 04.09.14
Freizeit & Sport
,,Grenzgänger". Ausstellung ab 8. September 2014 im Deutschen Hirtenmuseum Hersbruck.

Zweiundvierzig Kilometer Mittelfranken und Oberpfalz

Sonderausstellung ab 8. August 2014 im Deutschen Hirtenmuseum HERSBRUCK (pm/nf) - Grenzen sind dazu da, um überschritten zu werden – das haben sich auch der Hersbrucker Künstler Michl Gölling und der Nürnberger Naturfotograph Christian Oberlander gedacht, als sie zum Wandern aufbrachen. Sie widmen sich einer Grenze, der man in der Regel wenig Aufmerksamkeit schenkt – der Grenze zwischen zwei Regierungsbezirken. 42 Kilometer lang ist der Wanderweg, der von Alfeld im Süden bis Neuhaus im Norden...

  • Nürnberger Land
  • 25.07.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Unikat sucht Liebhaber
2 Bilder

Unikat sucht Liebhaber

Markt für Kunsthandwerk am 5. und 6. April 2014 HERSBRUCK (pm/nf) - Unter dem Motto „Unikat sucht Liebhaber“ wird zum 4. Mal erlesenes Kunsthandwerk im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck ausgestellt. Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden von professionellen Künstlern angeboten. Nach einem strengen Konzept, das auf Qualität setzt und keine Industrieware zulässt, werden die Künstler ausgewählt. Die Besucher sind stets über das schöne und vielseitige Angebot überaus positiv...

  • Nürnberg
  • 11.03.14
Anzeige
Freizeit & Sport
Fabeltiere in der Ausstellung im Deutschen Hirtenmuseum.
2 Bilder

Faule Fische und größenwahnsinnige Affen

Sonderausstellung „Fabeltiere“ im Deutschen Hirtenmuseum HERSBRUCK (pm/nf) - Wer beim Begriff ,,Fabeltiere" zunächst an Drachen oder Einhörner denkt, wird überrascht sein. Die Sonderausstellung „Fabeltiere“ im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck zeigt nämlich vom 21. März bis zum 25. Mai 2014 antike Tierdarstellungen aus den Beständen der Antikensammlung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und setzt diese in Beziehung zum reichen literarischen Fabelschatz vom alten Äsop über...

  • Nürnberg
  • 07.03.14
Freizeit & Sport
Schokoladenmarkt Hersbruck.
4 Bilder

Schokoladenmädchen und herrliche Dinge zum Hochstapeln

HERSBRUCK (pm/nf) - Der vierte Schokoladenmarkt findet am Sonntag, 16. März, von 10 bis 18 Uhr im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck statt – und gleichzeitig der Markt „Herzwerk – schöne Dinge und Dienstleistungen“. So verbinden sich ausgefallene und hochwertige Schokoladen mit schönen Dingen und eben den Dienstleistungen: Während das Hauptgebäude des Deutschen Hirtenmuseums mit süßen Leckereien gefüllt ist, locken Unternehmerinnen aus der Region mit ihrem außergewöhnlichen Angebot in...

  • Nürnberg
  • 27.02.14
Lokales
So eine Eheschließung ist schon ein freudiger Anlass.       Foto: oh

Die besten Tage meines Lebens"

Hirten-Theater im Deutschen Hirtenmuseum am 7. Juni HERSBRUCK - Der zweite Auftritt im „Hirten-Theater“: Am Freitag, 7. Juni, 19 Uhr,  wird ,,Die besten Tage meines Lebens" aufgeführt, eine schillernde Komödie mit zahlreichen urkomischen Slapstick-Szenen, spritzigen Dialogen, aber auch sehr gefühlvollen Momenten.  Die Premiere im April in Fürth war schon Wochen vorher ausverkauft. Es spielen Rainer Denk und Dagmar Bittner unter der Regie von Verena Linke. Das Stück spielt die...

  • Nürnberg
  • 02.06.13
Lokales
Stabile Lederschuhe von Hand zu fertigen war schon immer eine Kunst.       Foto: oh

Dauerausstellung im Hirtenmuseum

Ab sofort auch Ledergroßhandlung zu bewundernHERSBRUCK - Ab sofort ist die ehemalige Ledergroßhandlung Soergel im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck als Teil der Dauerausstellung zu bewundern – gezeigt wird ein Laden, wie es ihn heute nicht mehr gibt.  Das traditionsreiche Geschäft war einst in der Martin-Luther-Straße in Hersbruck ansässig – der Familienbetrieb wurde in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg von Dr. Ludwig Soergel in dem Gebäude einer ehemaligen Rotgerberei...

  • Nürnberg
  • 10.02.13