Drehorte

Beiträge zum Thema Drehorte

Panorama
Vorne v.l.: Gräfin Esterhazy (Tanja Schleiff), Tochter (Luize Pars Balode), Fanny (Paula Kober), Sisi (Dominique Devenport), Franz (Jannik Schümann), Erzherzogin Sophie (Désirée Nosbusch).

Désirée Nosbusch spielt Erzherzogin Sophie
Drehstart für neue Serie über Kaiserin Sisi!

REGION - Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie ,,Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport und Jannik Schümann als Sisi und Franz vor der Kamera. Und jetzt steht fest: Die Rolle der Erzherzogin Sophie, der Mutter von Franz, übernimmt Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch ("Bad Banks"): "Ein Mädchentraum ist für mich in Erfüllung gegangen. Es ist eine tolle Herausforderung und auch eine Ehre, die Erzherzogin Sophie in der neuen Sisi-Serien-Verfilmung darstellen zu...

  • Nürnberg
  • 07.05.21
Lokales
"Unsere Mütter, unsere Väter" war eine der aufwändigsten Filmproduktionen, die in der Fränkischen Schweiz gedreht wurden. Foto: DFS / Uli Bahr

Dampfbahn Fränkische Schweiz dient als beliebte Filmkulisse

Die Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle ist ab sofort in der Motivdatenbank des Internet-Portals „Filmkulisse Bayern“ vertreten. „Unsere Dampfbahn war bereits häufig Drehort für namhafte Filmproduktionen. Deshalb sind wir gern der Empfehlung unseres Landtags-Abgeordneten Michael Hofmann sowie des Staatssekretärs im Bayerischen Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, gefolgt, die Museumsbahn als Location registrieren zu lassen“, betonte Siegfried Fuchs, Vorsitzender des Vereins...

  • Forchheim
  • 26.05.15
Lokales
Die Vorarbeiten sind in vollem Gange: Peter Althof (r.) will den Macho Men 2 ins Kino bringen.
7 Bilder

Klotzen statt Kleckern: Peter Althof dreht ,,Macho Men 2"

NÜRNBERG (nf) - Kaum sind 30 Jahre vergangen, will es Nürnbergs Promi-Bodyguard Peter Althof wieder wissen: Mit von der Partie bei der Fortsetzung ,,Macho Men 2" sind Stars von damals und eine Auswahl an Nürnberger Prominenz. Gedreht wird natürlich in Nürnberg (Burg, Dutzendteich, Reichsparteitagsgelände und diverse Hinterhöfe) in Russland, der Türkei und Namibia. Rund sechs Wochen sollen die Dreharbeiten bei einem Budget von 80.000 Euro dauern. 1985 war der Trashfilm Macho Man (Harte Fäuste)...

  • Nürnberg
  • 24.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.