Energiewende

Beiträge zum Thema Energiewende

MarktplatzAnzeige
v.l. Manuela Schütz und Kundenberater Peter Galster.

Als erste Privatkundin setzt Manuela Schütz auf eine nachhaltige Wärmeversorgung
Stadtwerke Forchheim begrüßen ihre 100. Bioerdgas-Kundin

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke sind glücklich ihre 100. Bioerdgas-Kundin zu begrüßen. Während sich bisher öffentliche Träger und Eigentumsgemeinschaften im Zuge des Neubaus für den Bezug von Bioerdgas entschieden haben, ist Manuela Schütz die erste Privatkundin, die auf eine nachhaltige Wärmeversorgung setzt. „Nachdem ich meine alte Ölheizung durch eine neue Gasheizung ersetzt hatte, entschied ich mich bewusst für den Bioerdgas-Tarif der Stadtwerke Forchheim. Ich kann somit meinen...

  • Forchheim
  • 31.08.19
Panorama

Stadtwerke Forchheim begrüßen ihren 1.000 Ökostrom-Kunden

FORCHHEIM (pm/rr) – Manuel Deinzer ist Forchheims 1.000 Ökostrom-Kunde der Stadtwerke Forchheim. Die Wahl für die Stadtwerke Forchheim als Energieversorger fiel ihm leicht: „Ich habe mich für die Stadtwerke entschieden, weil sie einen Ökostrom-Tarif anbieten, was mir sehr wichtig ist und ich einen Ansprechpartner vor Ort haben möchte. Außerdem schätze ich die schnelle und gute Erreichbarkeit der Kundenberater sehr.“ Bastian Bareuther, Leiter Kundenservice, überreichte ihm ein...

  • Forchheim
  • 20.08.19
Ratgeber

Die Stadtwerke Forchheim präsentieren ihren Bericht zum Energiekonzept „Power-to-Gas“
Wenn Strom zu Gas wird

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke stehen für eine nachhaltige Energiewende und Klimaschutzpolitik vor Ort. Eine der größten Herausforderungen ist es, eine Lösung zu finden, wie mit überschüssigem erneuerbarem Strom umgegangen wird. Eine Lösung stellt die Technologie Power-to-Gas dar. Um das Potenzial für das Netzgebiet von Forchheim zu ermitteln, haben die Stadtwerke eine Machbarkeitsstudie beauftragt, die durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und...

  • Forchheim
  • 17.06.19
Lokales
Doris Ammon, erste Mieterstrom-Nutzerin der Stadtwerke Forchheim erhält von David Schwering, Projektleiter „Mieterstrom“ der Stadtwerke Forchheim, ihren Vertrag überreicht.

Pilotprojekt Mieterstrom der Stadtwerke Forchheim
Strompreise durch Energie vom Dach senken

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben ein Pilotprojekt für eine nachhaltige und zukunftsweisende Energieversorgung erfolgreich gestartet. Eine neue Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses in Reuth erzeugt ökologischen Strom, den die Mieter direkt verbrauchen können. Mieter wirken aktiv an der Energiewende mit „Dezentrale Stromerzeugung in der Wohnungswirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Die Mieter profitieren von einem niedrigeren...

  • Forchheim
  • 15.03.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Dirk Samel; Stadtwerke Forchheim, Mathias Reznik, kfm. Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim und Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein freuen sich über den Förderbescheid aus der Hand von Staatsminister Hubert Aiwanger (von links).

Kohle für die Energiewende
Hubert Aiwanger fördert den E-Ladesäulenausbau mit 14.000 Euro

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben von Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger einen Förderbescheid in Höhe von 14.000 Euro für den Bau von E-Ladesäulen in Forchheim und dem Landkreis überreicht bekommen. Netz wird immer dichter Insgesamt hat der Freistaat 3,8 Millionen Euro bereitgestellt. Hubert Aiwanger zeigte sich bei der Vergabe in München sehr erfreut: „Diese dritte Förderrunde hat alle Erwartungen übertroffen. Das Netz wird immer dichter. Wir haben...

  • Forchheim
  • 05.03.19
Anzeige
Ratgeber
Informationsveranstaltung an der E-Ladesäule der Stadtwerke Forchheim

Wie funktioniert eine Ladesäule?

Keine Scheu vor der Elektromobilität FORCHHEIM (pm/rr) - Im September, fand bei den Stadtwerken Forchheim die Veranstaltung „Wie funktioniert eigentlich eine E-Ladesäule“ statt. Die Besucher konnten direkt vor Ort mit der Ladesäule und dem Elektroauto der Stadtwerke auf Tuchfühlung gehen. Kunden der Stadtwerke Forchheim tanken günstiger Im europäischen Raum gibt es an allen E-Ladesäulen den gleichen genormten Standardanschluss (Typ 2 Stecker). Das Fahren eines E-Autos wird daher immer...

  • Landkreis Forchheim
  • 26.10.18
Lokales
2.	Vertragsunterzeichnung: Als Geschäftsführer von Frankenmetering fungieren Mathias Reznik, Stadtwerke Forchheim, (rechts) sowie Dietmar Benkert, SÜC Coburg (links).
2 Bilder

Gemeinsam für die Energie der Zukunft

FORCHHEIM (pm/rr) - Eine regionale Zusammenarbeit zwischen neun fränkischen Stadtwerken soll die Zukunft der Region in Bezug auf die Energiewende, sowie die Digitalisierung mitformen. So wurde die "Frankenmetering GmbH & Co. KG" gegründet um den Einsatz intelligenter Messsysteme in Franken voranzutreiben. Die gemeinsame Gesellschaft setzt sich dabei aus den Stadtwerken von Baiersdorf, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Erlangen, Forchheim, Fürth, Neustadt bei Coburg und Rödental zusammen. Im...

  • Landkreis Forchheim
  • 29.08.18
Ratgeber

Sonnenstrom für Mieter und Vermieter

Nicht nur Hausbesitzer, auch Mieter können von Solarstrom profitieren. Der Landkreis Forchheim veranstaltet dazu ein Fachgespräch. FORCHHEIM (pm/rr) – Am Donnerstag, 1. Februar um 14.00 Uhr richtet das Büro Energie und Klima des Landratsamtes im Kulturraum St. Gereon, Am Streckerplatz 3, ein Fachgespräch unter dem Titel „Mieterstrom – ein Projekt für Mieter und Vermieter“ in Forchheim aus. Mitveranstalter sind das Netzwerk C.A.R.M.E.N. e.V. und Haus & Grund Forchheim e.V.. Erklärt wird...

  • Landkreis Forchheim
  • 17.01.18
Panorama
Die Experten schlagen in der Studie bindende Ziele für den Klimapakt, ein übergreifendes Projektmanagement und eine stärkere Verpflichtung der Wirtschaft vor.

Studie: Metropolregion Nürnberg kann zum Vorreiter der Energiewende werden

REGION (pm/nf) - Die Europäische Metropolregion Nürnberg kann in ausgewählten Bereichen als Modellregion für die Energiewende in Deutschland vorangehen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Energieagentur Nordbayern GmbH zusammen mit der Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V., die die Foren für „Wirtschaft & Infrastruktur“ und „Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg gemeinsam in Auftrag gegeben haben. Dr. Michael Fraas,...

  • Nürnberg
  • 01.10.16
Lokales
Landrat Johann Kalb und Kreisvorsitzender Helmut Krämer (v. r.) bei der Verabschiedung von Josef Martin und Georg Zipfel (2. und 3. v. l.) mit der stellvertretenden Vorsitzenden Gisela Hofmann.

Von der Energiewende bis zur aktuellen Flüchtlingssituation

Kreisversammlung Landratsamt Bamberg HEILIGENSTADT/BAMBERG (pm/nf) - Bei der Kreisversammlung des Bayerischen Gemeindetages standen die Energiewende, das Welthandelsabkommen mit den vereinigten Staaten sowie das europäische Vergaberecht auf der Agenda. Außerdem verabschiedete der Kreisvorsitzende, Heiligenstadts Bürgermeister Helmut Krämer, die bisherigen Kreisvorsitzenden des Bamberger Gemeindetages. In seinem Grußwort nahm Landrat Johann Kalb zur aktuellen Asylproblematik Stellung. In...

  • Forchheim
  • 08.07.15
Lokales
Reinhold Müller, Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim GmbH, und Franz Stumpf, Oberbürgermeister der Stadt Forchheim und Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke GmbH nahmen den Preis in Berlin gemeinsam entgegen. Foto: oh

Energiewende: Preis ging an Forchheim

FORCHHEIM / BERLIN (pm) - Die Stadtwerke Forchheim haben mit dem Projekt „Wohnen am Stadtpark“ den „Preis der Deutschen Gaswirtschaft für Innovation & Klimaschutz 2014“ in der Kategorie ENERGIEKONZEPTE gewonnen. Der alle zwei Jahre verliehene Preis wird bereits zum 18. Mal von der ASUE, Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., gemeinsam mit den Verbänden der Gaswirtschaft und Partnern seit 1980 vergeben. Die ASUE fördert die Entwicklung und Verbreitung...

  • Forchheim
  • 27.11.14
Lokales
Dr. Herbert Barthel (Bund Naturschutz), Willi Harhammer, Barbara Cunningham, Dr. Christoph Wurmthaler, MdB Thomas Silberhorn, Siegfried Maier, Anita Kern (Stadträtin) und Bernhard Birnfeld (v.l.n.r.). Foto: oh

Energiewende: Hoffen auf die Abgeordneten

FORCHHEIM (pm/mue) - „Wenn die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) so umgesetzt wird, wie im April von der Bundesregierung beschlossen, dann bedeutet dies weitgehend das Ende der ,Energiewende von unten’, das heißt, Energieprojekte unter Bürgerbeteiligung wird es praktisch nicht mehr geben“, so Barbara Cunningham, Sprecherin der neu formierten Energie- und Klima-Allianz Forchheim. Die Allianz hat deshalb jüngst ihre Bedenken und Änderungsvorschläge ausführlich mit den...

  • Forchheim
  • 12.06.14
Lokales

Aktiv für Energiewende und Klimaschutz

ERLANGEN / HERZOGENAURACH (pm/mue) - Die regionale Energiewende mit voller Kraft unterstützen – mit dieser Zielsetzung hat die Initiative „Energiewende ER(H)langen“ im letzten Jahr eine Reihe unterschiedlicher Projekte und Veranstaltungen durchgeführt. Auch für 2014 sind die ersten Projekte und Veranstaltungen bereits geplant und terminiert. So führt die Initiative mit weiteren Mitveranstaltern am 12. Februar eine Podiumsdiskussion mit den Erlanger OB-Kandidaten durch. Einen Tag später, am 13....

  • Erlangen
  • 29.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.