Führung

Beiträge zum Thema Führung

Freizeit & Sport
Natürlich darf bei der Führung am 22. Dezember durch die Schwabacher Innenstadt auch das große Krippenhaus am Königsplatz nicht fehlen.

Aktuelle Führung startet um 15 Uhr
22. Dezember: Auf den Spuren der Schwabacher Krippen

SCHWABACH (pm/vs) - Die Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach weist auf ein besonderes Angebot während der Weihnachtszeit hin: Einen Spaziergang entlang des Krippenweges mit und ohne Führung. Den Krippenweg gibt es als Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft Christlichen Kirchen Schwabach zusammen mit der Stadtheimatpflegerin und der Werbe- und Stadtgemeinschaft e.V. seit 2013. Rund 40 Krippendarstellungen können noch bis 6. Januar 2020 in Schaufenstern in der Innenstadt sowie in...

  • Schwabach
  • 17.12.19
Freizeit & Sport
jede ist Unikat und Meisterwerk zugleich: Mit seinen Holzfiguren hat Clemens Heinl einen eigenen und unverwechselbaren Stil geschaffen.

Unverwechselbare Meisterwerke im Stadtmuseum Schwabach
Am 8. Dezember: Clemens Heinl führt durch seine Ausstellung

SCHWABACH (pm/vs) - Einen ganz besonderen Nachmittag können Kunstinteressierte in der Ausstellung „Clemens Heinl – Unvollendet – eine Retrospektive“ am Sonntag, 8. Dezember, im Stadtmuseum Schwabach erleben: Der weit über die Region hinaus bekannte Bildhauer persönlich führt die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung und gibt Hintergrundinformationen zur Entstehung der Werke. Die Führung beginnt um 15 Uhr, dauert etwa 90 Minuten und ist im Museumseintritt enthalten....

  • Schwabach
  • 06.12.19
Freizeit & Sport
Nur wenige kennen die gemütliche Stube ganz oben im Turm der Schwabacher Stadtkirche. Klaus Trinks erzählt im Rahmen der Turmbesteigungen spannende und lustige Geschichten.

Spannende Geschichten in der Türmerstube der Schwabacher Stadtkirche erfahren

SCHWABACH (pm/vs) - Der höchste Punkt für einen grandiosen Blick auf die Altstadt ist der Turm der gotischen Stadtkirche. Im Jahreslauf - wie beispielsweise im Rahmen des Weihnachtsmarktes - gibt es immer wieder die Möglichkeiten, bei einer Turmbesteigung mitzumachen. Anbei ein kurzer Nachbericht über die Aktion im Winter 2018: Am ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende hatten mehr als 600 Besucherinnen und Besucher die 176 Stufen bis zur Türmerstube erklommen. Das stürmische und nasskalte Wetter...

  • Schwabach
  • 18.02.19
Freizeit & Sport
Im Museum der ehemaligen Synagoge werden auch viele Gegenstände gezeit, die im Kult der jüdischen Religion eine wichtige Rolle spielten und bis zum heutigen Tag haben.
  2 Bilder

Viel erleben am Tag des offenen Denkmals in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Wussten Sie, dass die Stadtkirche zwei verschiedene Dachstuhlkonstruktionen hat oder dass in der ehemaligen Synagoge ein kunsthistorisches Kleinod erhalten geblieben ist? Diese und andere Details können am Tag des offenen Denkmals erkundet werden. Koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn laden bundesweit am 10. September rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten zum Entdecken und Erkunden ein. Das Motto 2017 lautet „Macht...

  • Schwabach
  • 04.09.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Das Albrecht-Dürer-Haus am Fuß der Nürnberger Kaiserburg.

Wie wohnte der berühmteste deutsche Künstler?

Neue Führung im Albrecht-Dürer-Haus NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Rundgang „Das Dürer-Haus am Fuße der Kaiserburg“ stellt das Wohnhaus des berühmtesten deutschen Künstlers vor. Ab sofort führen jeden Sonntag um 14 Uhr Experten des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) durch das Albrecht-Dürer-Haus, Albrecht-Dürer-Straße 39. Der Spaziergang führt durch das repräsentative Bürgerhaus, das Albrecht Dürer 1509 kaufte und bis zu seinem Tod 1528 bewohnte. Es ist das...

  • Nürnberg
  • 24.01.14
Anzeige
Lokales
Kinder lernen im Stadtmuseum, wie welche Fläche mit Blattgold, das aus einem 4 Gramm schweren Goldkorn geschlagen wurde, vergoldet werden kann.       Foto: oh / Gerhard Hagen

Höhepunkte des Stadtmuseums

Kennenlernführung am Sonntag, 7. AprilSCHWABACH - Am Sonntag, 7. April, findet im Stadtmuseum um 15 Uhr eine offene „Führung zum Kennenlernen“ statt. Sie dauert etwa 1,5 Stunden und präsentiert den Besuchern die Höhepunkte des Museums.   Eine Anmeldung für Einzelbesucher und kleinere Besuchergruppen ist nicht erforderlich, größere Gruppen ab 15 Personen sollten sich jedoch sicherheitshalber unter der Museumstelefonnummer 09122/833933 oder 09122/1854311 ankündigen. Treffpunkt ist die...

  • Schwabach
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.