Fahrzeugbeleuchtung

Beiträge zum Thema Fahrzeugbeleuchtung

Ratgeber
Ein Licht-Test ist spätestens im Herbst nicht verkehrt.
Foto: Auto-Medienportal.Net/ProMotor/Volz

Scheinwerfer-Check
Jetzt ist wieder Zeit für den klassischen Lichttest!

(ampnet/mue) - Jeder dritte Pkw-Fahrer ist mit defekten oder falsch eingestellten Leuchten und Scheinwerfern unterwegs. Darum führen die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) jedes Jahr die Aktion „Licht-Test“ durch. Den ganzen Oktober hindurch können Autofahrer kostenlos ihre Fahrzeugbeleuchtung in teilnehmenden Werkstätten der KFZ-Innung überprüfen lassen. Bei der Überprüfung wird die gesamte vorgeschriebene Lichtanlage unter die Lupe...

  • Nürnberg
  • 01.10.19
Panorama
Jede OLED ist in vier Segmente unterteilt, die sich einzeln steuern lassen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hella

Audi A8-Heckleuchte: OLED ziehen nun auch ins Auto ein

(ampnet/mue) - OLED (Organnic Light Emitting Diode) haben als Displays den Massenmarkt bereits erreicht; jetzt ziehen sie auch ins Auto ein. Audi hat jetzt die OLED-Technologie in Zusammenarbeit mit dem Licht- und Elektronikspezialisten in der Heckleuchte des neuen Audi A8 integriert, weil das Erscheinungsbild von Scheinwerfern und Heckleuchten mittlerweile nicht nur nachts zu einem Unterscheidungsmerkmal der Automobilhersteller geworden ist. Vor allem homogene Lichtfunktionen gewinnen dabei...

  • Nürnberg
  • 09.05.18
Panorama
Lichttest sollte sein: Eine fehlerfrei funktionierende Beleuchtung am Fahrzeug erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr. Foto: ADAC

ADAC: drei von vier Autos mit Lichtmängeln

(ampnet/mue) - Im Durchschnitt haben drei von vier geprüften Autos eine mangelhafte Beleuchtung. Dies hat der ADAC im Rahmen der bundesweiten Lichttestaktion 2016 bei der Prüfung von rund 6.000 Fahrzeuge festgestellt. Bei rund 72 Prozent der Autos wurde dabei mindestens ein Mangel an der Beleuchtung gefunden. Bei fast jedem dritten Fahrzeug (33%) blendeten die Scheinwerfer oder waren deutlich zu tief eingestellt – so kann die Nachtfahrt zum „Blindflug“ und der Gegenverkehr gefährlich geblendet...

  • Nürnberg
  • 15.11.16
Ratgeber
Bei Nebel ist erhöhte Vorsicht gefragt. Foto: ADAC

Wenn die „Nebelsuppe“ aufzieht

(ampnet/mue) - Mit der herbstlichen Witterung kommt es wieder vermehrt zu Nebel – und da dieser oft plötzlich auftaucht, ist er für Autofahrer gefährlich. Seit drei Jahren steigt nach Angaben des ADAC die Zahl der nebelbedingten Unfälle mit Personenschaden – 2015 waren es laut Statistischem Bundesamt 456 Fälle, dabei wurden 182 Menschen schwer verletzt. Autofahrer sollten sich daher zu dieser Jahreszeit auf plötzliche Sichtbehinderungen einstellen und auch tagsüber vorsorglich mit Abblendlicht...

  • Nürnberg
  • 13.10.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.