Sicherheitsabstand

Beiträge zum Thema Sicherheitsabstand

Lokales
Pfarrerin Charlotte Peschke und Diakon Christian Krause planen in der Fürther Südstadtkirche die Sitzplätze – Abstand von zwei Metern zwischen allen Personen
3 Bilder

„Das ist nicht das, was man in einem Gottesdienst erleben will“
Sicherheitskonzepte für Gottesdienstbesuche

FÜRTH (pm/ak) - Unter bestimmten Auflagen eines Schutzkonzeptes der katholischen Diözesen und der Evangelischen Landeskirche in Bayern (ELKB), sind Gottesdienste in den Kirchen wieder erlaubt. So muss ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zwischen den Besuchern gewährleistet sein, es gibt eine gottesdienstliche Maskenpflicht, im Kirchenraum werden keine Gesangbücher aufgelegt und der reduzierte Gemeindegesang ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung möglich. Covid-19-Erkrankte oder deren...

  • Fürth
  • 11.05.20
Lokales
Das Rathaus informiert über die Öffnungszeiten des recyclinghofes ab 21. April 2020

Es wird mit einem hohen Aufkommen gerechnet
Recyclinghof öffnet wieder am Dienstag, 21. April

SCHWABACH (pm/ak) - Neues aus dem Rathaus: Das Entsorgungs-Zentrum-Schwabach (EZS) mit dem Recyclinghof ist ab Dienstag 21. April für die Allgemeinheit – insbesondere für Anlieferungen am Recyclinghof – wieder geöffnet. Aufgrund der zu erwartenden hohen Aufkommens gelten in der ersten Öffnungswoche vom 21. bis 25. April verlängerte Öffnungszeiten. Um Anlieferungen zusätzlich etwas zu entzerren, gelten dabei folgende Regelungen: • Privatanlieferungen können täglich von 10 bis 18 Uhr bzw....

  • Schwabach
  • 16.04.20
Lokales
Am kommenden Samstag demonstrieren Radfahrer in Nürnberg (Symbolbild).

Es geht um den Sicherheitsabstand zu den Radlern
Fahrraddemo am Samstag sorgt für Verkehrsbehinderungen

NÜRNBERG (nf/ots) - Am Samstag (8. Februar 2020) findet im Stadtgebiet Nürnberg eine Fahrraddemo zum Thema ,,Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Sicherheitsabstand" statt. Die Polizei gibt Verkehrshinweise. Im Zeitraum zwischen 15:00 und 16:30 Uhr findet die sich fortbewegende Versammlung mit Radfahrern auf folgender Wegstrecke statt: Hallplatz - Gleißbühlstraße - Laufertorgraben - Bayreuther Straße - Rennweg - Deumentenstraße - Berliner Platz (Zwischenkundgebung im Stadtpark Café...

  • Nürnberg
  • 06.02.20
Ratgeber
Bei Nebel ist erhöhte Vorsicht gefragt. Foto: ADAC

Wenn die „Nebelsuppe“ aufzieht

(ampnet/mue) - Mit der herbstlichen Witterung kommt es wieder vermehrt zu Nebel – und da dieser oft plötzlich auftaucht, ist er für Autofahrer gefährlich. Seit drei Jahren steigt nach Angaben des ADAC die Zahl der nebelbedingten Unfälle mit Personenschaden – 2015 waren es laut Statistischem Bundesamt 456 Fälle, dabei wurden 182 Menschen schwer verletzt. Autofahrer sollten sich daher zu dieser Jahreszeit auf plötzliche Sichtbehinderungen einstellen und auch tagsüber vorsorglich mit Abblendlicht...

  • Nürnberg
  • 13.10.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.