Hexe

Beiträge zum Thema Hexe

Freizeit & Sport
Gruppenfoto mit den Protagonistinnen und Protagonisten: „Die Hexe von Schwabach“ gehört zu den wichtigtsten Freiluft-Theaterstücken 2019 in ganz Mittelfranken.�
2 Bilder

Jetzt Restkarten sichern für die Aufführungen im Juli 2019
Die Hexe von Schwabach muss wieder sterben!

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist DAS Theaterereignis in der Goldschlägerstadt 2019: Am 4. Juli fällt der Startschuss für eine neue Runde des Dramas „Die Hexe von Schwabach“. Das Stück aus der Feder des bekannten Schwabacher Heimatdichters Hans Kipfstuhl beschreibt ein reales Verbrechen aus dem Jahr 1505. Die Bürgerin Barbara Schwab wird der Hexerei bezichtigt und auf dem Marktplatz öffentlich verbrannt. Unter der Regie des Theaterpädagogen Hannes Koch spielen nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren...

  • Schwabach
  • 03.06.19
Freizeit & Sport
Dr. Sabine Weigand ist eine Expertin, wenn es um die Geschichte der Hexenverfolgung in Franken geht.

Vortrag am 5. April: Kammerstein gedenkt der Hexenverfolgung

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Vor 525 Jahren ist auf dem Schwabacher Marktplatz die Kammersteiner Bürgerin Ottilie Kuhn als vermeintliche Hexe öffentlich hingerichtet worden. Aus diesem Anlass hält die Historikerin Dr. Sabine Weigand am 5. April einen Vortrag zum Thema „Hexenglaube und Hexenwahn in der frühen Neuzeit“. Die Gemeinde Kammerstein hat eine Straße nach der Gemeindebürgerin Ottilie Kuhn benannt, die ein Opfer des spätmittelalterlichen Hexenwahns wurde. Ottilie Kuhn wurde in der Gesellschaft...

  • Landkreis Roth
  • 04.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.