Hornissen

Beiträge zum Thema Hornissen

Ratgeber
Wespen und Hornissen haben wichtige ökologische Funktionen.

Naturschutz-Experten klären auf
Keine Panik bei Wespen und Hornissen

REGION (lra/rr) – Seit einigen Tagen verzeichnen die Naturschutzbehörden in den Landratsämtern Forchheim und Bamberg wieder vermehrt Anfragen zum Thema Wespen und Hornissen. Gerade im Hinblick auf den derzeit viel diskutierten Schutz von nützlichen Insekten, zu denen die schwarz-gelb gestreiften Brummer zweifelsohne gehören, setzen die Naturschutz-Experten hier besonders auf Beratung und Aufklärung. „Trotz aller Information ist die Toleranz gegenüber Hornissen und Wespen immer noch zu...

  • Forchheim
  • 12.07.20
Ratgeber
v.l.n.r.: Leiter der Unteren Naturschutzbehörde Karin Lämmlein, Ursula Sondermann-Dülp, Angelo Orlowski, Bernhard Betz, Julia Dummert, Landrat Dr. Hermann Ulm.

Von der Ameise bis zum Biber - Experten unterstützen Landratsamt Forchheim
Neue Ehrenamtliche für den Naturschutz

FORCHHEIM (lra/rr) – Freiwillige Helfer tragen maßgeblich zum Erfolg des Naturschutzes in Bayern bei. Aus diesem Grund hat Landrat Dr. Hermann Ulm mehrere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestellt, die die Untere Naturschutzbehörde mit speziell erworbenen Fachkenntnissen unterstützen. Angelo Orlowski, der auch Mitglied der Bayerischen Ameisenschutzwarte ist, führt Maßnahmen zum Schutz unter Naturschutz stehender Ameisenvölker durch. Seine Markierungen in der freien Natur...

  • Forchheim
  • 31.03.20
Ratgeber
Wer den Wespen ein Stück Kuchen auf die Seite stellt, kann häufig ungestört weiteressen. Die Tiere naschen lieber in Ruhe und wollen nicht ständig weggescheucht werden.

BUND gibt Tipps für den richtigen Umgang mit den Plagegeistern
Warum nicht auch den Wespen ein Stück Kuchen gönnen?

REGION (pm/vs) - So schön auch ein Kaffeekränzchen oder ein Picknick im Freien ist, vor allem der Geruch von Zucker und Fleisch lockt auch Wespen an. Naturschutzexperte Magnus Wessel vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) erklärt, wie man sich am besten verhält. Was manchmal wie eine Invasion wirkt, ist in Wirklichkeit nur ein kleiner Ausschnitt der Natur. „In der Regel trauen sich nur zwei der elf mitteleuropäischen Wespenarten an unsere gedeckten Tafeln, nämlich die...

  • Mittelfranken
  • 28.08.19
Lokales
Landrat Matthias Dießl ernennt Marcus Bezold zum Wespen- und Hornissenberater.
2 Bilder

Zum Schutz von Wespen und Hornissen

ZIRNDORF (pm/ak) - Was ist zu tun, wenn ein Wespen- oder Hornissennest entdeckt wird? Im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Wespen und Hornissen begegnet man aufgrund des warmen und relativ trockenen Frühjahres und vor allem des heißen Sommers in diesen Monaten recht häufig. Immer wieder kommt es deshalb auch zu Problemen mit Wespen- und Hornissennestern in besiedelten Gebieten. Im Landkreis Fürth gibt es nun einen ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberater. Marcus Bezold steht...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.