Alles zum Thema Landrat Matthias Dießl

Beiträge zum Thema Landrat Matthias Dießl

Panorama
Frühjahrsputz im Landkreis Fürth: Bürgermeister Leonhard Eder (vorne, 3.v.l.) und Landrat Matthias Dießl (links dahinter) bedankten sich bei den zahlreichen Helfern in Tuchenbach – insgesamt waren etwa 1800 Helfer bei der Aktion Saubere Landschaft unterwegs.
2 Bilder

Frühjahrsputz im Landkreis Fürth
„Aktion Saubere Landschaft“

REGION (pm/ak) - Zur „Aktion Saubere Landschaft 2019“ haben sich im Landkreis Fürth rund 1800 Bürgerinnen und Bürger getroffen, um gemeinsam in ihren Städten und Gemeinden Wälder und Wiesen zu reinigen. Die Bilanz der mehrstündigen Sammlung kann sich sehen lassen. „Ich danke allen 14 Landkreisgemeinden, dass sie sich jedes Jahr an der Aktion beteiligen. Mit insgesamt 1800 Teilnehmern waren mehr Sammler als im letzten Jahr unterwegs - das ist die gute Nachricht. Gleichzeitig mussten jedoch...

  • Landkreis Fürth
  • 16.04.19
Panorama
Wilhelm Daum, OB Thomas Jung, Landrat Matthias Dießl und Siegfried Balleis (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des „Metz Moovers“, für den übrigens keine Helmpflicht besteht.
Foto: © Uwe Müller
3 Bilder

Fränkisches Qualitätsprodukt mit Zulassung für Straßen und Radwege
E-Scooter „Made in Zirndorf“!

FÜRTH / ZIRNDORF (pm/mue) - Einfach zu bedienen, umweltfreundlich, praktisch und leicht zu verstauen: So könnte man den ersten offiziell für Straßen und Radwege zugelassenen E-Scooter beschreiben. Landrat Matthias Dießl konnte ihn zusammen mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Prof. Dr. Siegfried Balleis, Sonderbeauftragter der Bundesregierung für das „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ testen. Im Sportpark Ronhof präsentierten Wilhelm Daum von der daum electronic gmbh und...

  • Fürth
  • 10.04.19
Lokales
Bei der jüngsten LEADER-Mitgliederversammlung wurden Projektmittel von knapp einer halben Million Euro beschlossen.

LEADER-Steuerkreis beschließt Projektmittel
Halbe Million Euro Förderung

ZIRNDORF (pm/ak) - In der LEADER-Steuerkreissitzung wurde die Förderung von vier Projekten und zwei Einzelmaßnahmen des Kleinprojektefonds im Landkreis Fürth auf den Weg gebracht. Während die Beschlüsse über die Förderwürdigkeit von „Wallensteins Lager“ und der „Keimzelle Stein“ erneuert und angepasst wurden, wurde anschließend die Unterstützung zwei neuer Projekte beschlossen: Der „Boulderfelsen Langenzenn“ und das generationenübergreifende Wanderprojekt „Wege meiner Kindheit“.Im Rahmen der...

  • Landkreis Fürth
  • 03.04.19
Lokales
Der Landkreis ist mit dabei: Stolz präsentiert Landrat Matthias Dießl (l.) mit Dr. Carolin Sieber und  Dr. Werner Hähnlein (beide Gesundheitsamt) die Plakette für die GesundheitsregionPLUS. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Vernetzung für mehr Chancengleichheit
Landkreis Fürth zur GesundheitsregionPLUS gekürt

LANDKREIS (pm/mue) - Das Interesse am Förderprogramm GesundheitsregionenPLUS von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hält weiter an: Dieser Tage überreichte sie die symbolischen Förderbescheide an vier neue Teilnehmer. Neben den Landkreisen Nürnberger Land, Neu-Ulm sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt zählt auch der Landkreis Fürth dazu. Huml betonte: „Mit den neuen Regionen werden aktuell 50 GesundheitsregionenPLUS bayernweit gefördert. Dies entspricht 64 der insgesamt 96...

  • Fürth
  • 29.03.19
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.).

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Lokales
Hoffen, dass die Notfallbox oft im Kühlschrank zu finden ist (v.l.): Ulrich Kohler, Präsident, Lions Club Zirndorf; Tanja Maier, Seniorenbeauftragte im Landkreis Fürth; Jobst Dentler, Vize-Präsident des Lions Club Cadolzburg, Landrat Matthias Dießl, Dr. Ekkehardt Bismarck, Präsident des Lions Club Zirndorf-Franconia; Stephan Thirmeyer, Abteilungsleiter Soziale Angelegenheiten im Landratsamt Fürth; Therese Gabler, AG Senioren und Dieter Sieber, Sprecher AG Senioren im Landkreis Fürth.
2 Bilder

Landkreis und Lions Clubs starten gemeinsames Projekt
Diese Boxen können Leben retten

ZIRNDORF (pm/ak) - Die Lions Clubs Cadolzburg, Zirndorf und Zirndorf-Franconia haben sich in Kooperation mit dem Landkreis Fürth bereit erklärt, für die Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises Fürth zunächst 5000 Dosen zu stiften, die im Ernstfall Leben retten können. Bei einem Notfall zählt jede Sekunde. Wenn der Notarzt kommt oder die Rettungssanitäter, lässt sich oft nicht sofort klären, welche Medikamente der Patient nimmt, wer der Hausarzt ist oder ob Allergien bestehen. Diese Infos...

  • Landkreis Fürth
  • 20.03.19
Panorama
v.l.n.r.: Thomas Mörtel (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft), Prof. Dr. Tobias Chilla (Friedrich-Alexander-Universität), Dr. Maike Müller-Klier (Geschäftsführerin des IHK-Gremiums Fürth) und Landrat Matthias Dießl.

Universität untersucht Qualität des Wirtschaftsstandorts
Gute Noten für den Landkreis Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) - Was macht den Landkreis fit für die Zukunft? Welche Möglichkeiten gibt es für die Wirtschaftsförderung, um den Standort weiter zu optimieren? Diese und andere Fragen sollten mit der neuen Unternehmerumfrage beantwortet werden. Dazu wurden vom Regionalmanagement im Landkreis Fürth rund 2700 Unternehmen angeschrieben. Ausgewertet wurde die Umfrage durch Prof. Dr. Tobias Chilla und Cornelia Müller vom Institut für Geographie - Regionalentwicklung der...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.19
Panorama
Weiberfasching im Landratsamt: Landrat Matthias Dießl konnte wieder zahlreiche Närrinnen und Hexen begrüßen.
3 Bilder

Zu viel feinen Staub aufgewirbelt
Landrat vom "Dießl-Verbot" betroffen

ZIRNDORF (pm/ak) - Viele heitere Momente gab es auch in diesem Jahr beim traditionellen Empfang des Landrats für die Faschingsgesellschaften. Im Landratsamt Zirndorf konnte er am Weiberfasching zahlreiche Abordnungen begrüßen - darunter auch die beiden Prinzenpaare, die es in diesem Jahr im Landkreis gibt: Corinna I. und Thorsten I. von der Cyrenesia Zirndorf sowie Eva I. und Markus II. von der Gesellschaft “Die Edlen von Burgmilchling” (EdBurmi). Mehrere Bürgermeister bewiesen ebenfalls...

  • Landkreis Fürth
  • 01.03.19
Lokales
Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz (mitte) lobte das Engagement der Veitsbronner, das auch Bürgermeister Marco Kistner (mit Urkunde)und Landrat Matthias Dießl (links), der nun sechs FairTrade-Kommunen in seinem Landkreis verzeichnen kann, beeindruckte.

Bewerbung geglückt! Veitsbronn ist Fairtrade-Gemeinde

VEITSBRONN (pm/ak) - Vor kurzem wurde mit einem fairen Frühstück die Aufnahme der Gemeinde Veitsbronn in den Kreis der FairTrade-Towns gefeiert. Das große regionale Buffet und die bis auf den letzten Platz gefüllte – vom Nürnberger Friedensmahl inspirierte - Tafel waren der gelungene Höhepunkt der seit knapp zwei Jahren laufenden Bemühungen zum Erhalte des Titels der FairTrade-Gemeinde. Unterschiedlichste Akteure in Vereinen, Organisationen, Kirchen, Schule, Kindergärten, Einzelhandel,...

  • Landkreis Fürth
  • 26.02.19
Lokales
1. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandinspektor Armin Betz, Kreisbrandrat Frank Bauer, Landrat Matthias Dießl, Kreisbrandinspektor Rainer Harreuther, 2. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandmeister Gerald Schaller, Kreisbrandmeister Thomas Kallert, Kreisbrandmeister Thomas Brüchert, Kreisbrandmeister Markus Pamer, 3. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandmeister Horst Sterneckert, Feuerwehrseelsorger Christian Wolfram, Kreisbrandmeister Stefan Müller, Kreisbrandmeister Christian Zeilinger

Für Sicherheit und Ordnung - Neue Kreisbrandinspektion vorgestellt

Zirndorf (pm/ak) - Frank Bauer ist der neue Kreisbrandrat des Landkreises Fürth. Er tritt damit die Nachfolge von Dieter Marx an, der zum 31.12.2018 in den Ruhestand ging. Frank Bauer wurde bereits im vergangenen Jahr auf Vorschlag von Landrat Matthias Dießl von den Kommandanten der Landkreisfeuerwehren ins neue Amt gewählt. Als Kreisbrandrat ist er seit 01.01.2019 Leiter der Kreisbrandinspektion Fürth. Ihm zur Seite stehen die beiden Kreisbrandinspektoren Armin Betz, der für den nördlichen...

  • Landkreis Fürth
  • 24.01.19
Lokales
Im Steiner Schloss wurden mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger geehrt.
3 Bilder

Ausgezeichnetes Engagement - Empfang für Ehrenamtliche aus dem Landkreis Fürth

STEIN (pm/ak) - 50 Mal Bronze, Silber und Gold: Landrat Matthias Dießl hat im Schloss Stein verdiente Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis geehrt. Zudem vergab er die beiden besonderen Auszeichnungen “Junger Held” und “Stiller Held”. Es handelte sich um den mittlerweile sechsten Auszeichnungsabend des Landkreises für Ehrenamtliche. „Wir können also hier mit Fug und Recht schon von einer Tradition sprechen, einer sehr schönen obendrein”, betonte Matthias Dießl. „Manchmal muss Dank laut...

  • Landkreis Fürth
  • 16.01.19
Lokales
Auszeichnung für Ehrenamt v.l.n.r.: Michael Krügel, Gerd Hartinger, Ingrid Bach, Andrea Barz, Frank Wagner, Anni Schlager und Erich Reichert bei der Aushändigung des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten durch Landrat Matthias Dießl (Mitte).

Landrat übergab Ehrenzeichen - Zahlreiche Auszeichnungen vor der Kreistagssitzung

ZIRNDORF (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl konnte vor Beginn der jüngsten Kreistagssitzung sieben Bürgerinnen und Bürger das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt aushändigen. Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird seit 1994 als ehrende Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit verliehen. Es erhalten Personen, die sich durch aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit...

  • Landkreis Fürth
  • 12.12.18
Lokales
„Gib mir Fünf“ - ab 1.Januar 2019 gibt es nur noch fünf Tarifzonen im Landkreis Fürth. Bei der Vorstellung dabei (vordere Reihe, v.l.) : Andrea Müller, Landratsamt Fürth, Frank Bauer, Fraktionsvorsitzender SPD, Maximilian Gaul, Fraktionsvorsitzender CSU, Jürgen Haasler, Geschäftsführer VGN, Landrat Matthias Dießl, Friedrich Biegel, Fraktionsvorsitzender Freie Wähler, Norbert Schikora, Fraktionsvorsitzender B´90/Grüne, Friedrich Dursch, Werbeagentur Dursch, Kathrin Siegel, Landratsamt Fürth.
2 Bilder

Große Tarif-Reform beim ÖPNV im Landkreis Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) - Eines der größten und aufwendigsten Projekte im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) steht vor dem Abschluss: Ab Januar 2019 werden im Landkreis Fürth die bisherigen 20 Tarifzonen auf fünf Zonen reduziert. Mit der Neugestaltung der Tarifzonen wird das Tarifsystem innerhalb des Landkreises Fürth deutlich vereinfacht. Die Umsetzung dieser Vereinfachung von den ersten Planungen bis zum beschlossenen Konzept nahm mehrere Jahre in Anspruch. “Erstmals wird damit...

  • Landkreis Fürth
  • 11.12.18
Freizeit & Sport
Die Christkinder und Engel der Landkreisgemeinden zu Besuch im Landratsamt. Landrat Matthias Dießl freut sich, die himmlischen Boten begrüßen zu dürfen.

Himmlischer Besuch in Zirndorf - Weihnachtsvorfreude im Landratsamt

ZIRNDORF (pm/ak) - Was verbindet man mit dem Dezember? Es ist der Monat der Adventskalender, die Zeit zum Plätzchen backen und die Wochen zum festlichen dekorieren. Doch was wäre dieser Dezember ohne die Advents- und Weihnachtsmärkte im Landkreis Fürth mit ihren Christkindern? Vermutlich würde die Weihnachtsvorfreude nicht ganz so groß sein. Landrat Matthias Dießl freute sich deshalb, dass die Christkinder der Städte und Gemeinden des Landkreises Fürth mit ihrem himmlischen Gefolge auch in...

  • Landkreis Fürth
  • 11.12.18
Lokales
Der Modellversuch kann starten: Cadolzburgs Bürgermeister Bernd Obst und Landrat Matthias Dießl „montieren“ das erste Schild.

Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen - Startschuss für Modellversuch zur Radverkehrsförderung

Cadolzburg (pm/ak) - Wie kann der Straßenverkehr für Radfahrer sicherer werden? Das ist die zentrale Frage mit der sich die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK) gemeinsam mit der Technischen Hochschule Nürnberg in einem gemeinsamen Modellprojekt mit dem Freistaat Bayern beschäftigt. Um die Gefährdung der Radfahrer deutlich zu verringern oder sogar auszuschließen hat die AGFK vier unterschiedliche Maßnahmen abgestimmt, die nun an geeigneten...

  • Landkreis Fürth
  • 23.11.18
Panorama
Landrat Matthias Dießl gab den Gästen aus Tansania einen kurzen Einblick in die deutsche Kommunalverwaltung.
2 Bilder

Afrikanische Delegation in Fürth - Chor aus Tansania besuchte Landratsamt

ZIRNDORF (pm/ak) - Über Besuch aus Tansania kann sich im Moment das Dekanat Fürth freuen. Ein Chor aus dem Partnerdekanat Siha ist zu Besuch in Deutschland. Im Rahmen ihrer Reise durch das Dekanat Fürth machten sie auch einen Stopp am Landratsamt. Dort begrüßte Landrat Matthias Dießl die Delegation bei einem kleinen Empfang. Es ist bereits der dritte Besuch einer Delegation im Landratsamt. Der Chor mit 12 Sängerinnen und Sängern reist bis 24.10.2018 durch das Dekanat Fürth, das beinahe...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.18
Lokales
v.l. Erster Bürgermeister Kurt Krömer, MdL Harry Scheuenstuhl, Landrat Matthias Dießl und Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Fürth-Land Frank Bauer.

Neuer Kinderhort in Stein-Oberweihersbuch eingeweiht

STEIN / OBERWEIHERSBUCH (pm/ak) - Im neuen Kinderhort in der Stuttgarter Straße stehen seit Beginn des Schuljahres 80 Betreuungsplätze zur Verfügung. Feierlich eingeweiht wurde das Gebäude in seiner neuen Funktion am 13. Oktober. Betrieben wird der Hort vom AWO-Kreisverband Fürth-Land. Erster Bürgermeister Kurt Krömer überreichte dem Vorsitzenden Frank Bauer einige Geschenke als kleine "Starthilfe" - ein Stadtwappen der Stadt Stein, einen fair produzierten Spielball und ein...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.18
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (Mitte) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung dem Kreisfeuerwehrverband für seine Kinderfeuerwehren.v

Förderung der Kinderfeuerwehren - Landkreisförderung unterstützt mit Spende

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 2.250 € konnte der Kreisfeuerwehrverband für die Kinderfeuerwehren der Landkreisgemeinden aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Zwischenzeitlich gibt es sechs Kinderfeuerwehren im Landkreis Fürth. Neben Rezelfembach hat auch Deutenbach, Anwanden-Lind, Oedenreuth, Langenzenn und Veitsbronn eine eigene Kinderfeuerwehr. Bei den Treffen der Nachwuchsfeuerwehr lernen die Kids erste...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.18
Panorama
Der Künstler Theo Steinbrenner (auf der Bank links) und Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, dahinter stehend, Pfarrer Reiner Redlingshöfer, Pfarrerin Birgit Winkler und Landrat Matthias Dießl.

„Pilger Anton“ leistet Gesellschaft - Bronzeskulptur lädt zur Rast ein

STEIN-DEUTENBACH (pm/ak) - In Stein-Deutenbach treffen gleich drei Jakobswege aufeinander. Nach einem Gestaltungswettbewerb, den die Stadt Stein ausgelobt hatte, lädt „Pilger Anton“ vorbeiziehende Pilger und Passanten nun zum Rasten und Verweilen am „Deutenbacher Plärrer“ ein. Im Februar 2018 rief die Stadt Stein bildende Profi- und Hobbykünstler dazu auf, sich an einem Gestaltungswettbewerb zu beteiligen. 17 Künstlerinnen und Künstler folgten dem Aufruf und reichten insgesamt 19 Entwürfe...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.18
Lokales
Landrat Matthias Dießl freut sich einige neue Online Services im Landratsamt vorstellen zu können.Gerade im Bereich Verkehrswesen gibt es neue Angebote.

Landratsamt baut Online-Angebot weiter aus

ZIRNDORF (pm/ak) - Das Landratsamt Fürth verbessert den Kundenservice: Landrat Matthias Dießl stellte etliche neue Online-Angebote vor, die einerseits die Kommunikation mit der Behörde vereinfachen und sicherer machen, aber auch Anträge und Terminvereinbarungen ohne Anruf oder Gang ins Landratsamt ermöglichen. “Die Digitalisierung ist auch in unserem Landkreis ein wichtiges Thema. Es ist uns deshalb ein großes Anliegen, das Online-Angebot im Landratsamt weiter auszubauen und damit ein...

  • Landkreis Fürth
  • 14.09.18
Freizeit & Sport
Beim Auftakt im Wohnstallhaus in Wendsdorf wird um 11.30 Uhr auch Landrat Matthias Dießl dabei sein.
3 Bilder

Tag des offenen Denkmals am 9. September

ZIRNDORF (pm/ak) - Entdecken, was uns verbindet lautet das Jahresmotto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Angelehnt daran sind imLandkreis Fürth am Sonntag, 9. September, drei Objekte entlang des mittelfränkischen Jakobsweges geöffnet. Die Jakobswege sind ein Netz von Pilgerstraßen in ganz Europa, die sich seit dem Mittelalter nach Santiago de Compostela in Spanien erstrecken. Die drei Denkmale haben verschiedene Öffnungszeiten: Wohnstallhaus Wendsdorf 18 90613...

  • Fürth
  • 31.08.18
Lokales
Kommunale Vertreter und Berater machten sich vor Ort selbst ein Bild.
3 Bilder

Radfahrer können sich freuen

WACHENDORF (pm/ak) - Bislang müssen Radfahrer die von Wachendorf nach Fürth fahren wollen - oder umgekehrt - einen großen Teil auf der stark befahrenen und schlecht einsehbaren Gemeindeverbindungsstraße, dem Wachendorfer Weg, radeln. Jetzt konnte aber ein Durchbruch erzielt werden, um eine deutliche Verbesserung herbeizuführen. Bei einer gemeinsamen Radtour von Landrat Matthias Dießl mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung sowie 2. Bürgermeister Dr. Georg Krauß aus Cadolzburg,...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Lokales
Landrat Matthias Dießl ernennt Marcus Bezold zum Wespen- und Hornissenberater.
2 Bilder

Zum Schutz von Wespen und Hornissen

ZIRNDORF (pm/ak) - Was ist zu tun, wenn ein Wespen- oder Hornissennest entdeckt wird? Im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Wespen und Hornissen begegnet man aufgrund des warmen und relativ trockenen Frühjahres und vor allem des heißen Sommers in diesen Monaten recht häufig. Immer wieder kommt es deshalb auch zu Problemen mit Wespen- und Hornissennestern in besiedelten Gebieten. Im Landkreis Fürth gibt es nun einen ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberater. Marcus Bezold steht...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Freizeit & Sport
Die Jäger Paul Schneeberger, Leonhard Körber und Markus Rauch präsentieren ihre regionalen  Wildspezialitäten

Regionales Wildfleisch ist der perfekte Grillgenuss

ZIRNDORF (pm/ak) - Während des Gammelfleisch-Skandals vor einigen Jahren hat Jäger Leonhard Körber aus Seckendorf im Landkreis Fürth mit zwei Freunden den Entschluss gefasst: Seit dieser Zeit bieten sie frisches Wildfleisch als Direktvermarkter an. Beim Besuch der Regionalinitiative „Gutes aus dem Fürther Land“ wurde der Grill angeschürt und es durfte probiert werden. Wer bei Wild nur an den Sonntagsbraten denkt, wird überrascht sein. „Viele Verbraucher denken bei Wild an den klassischen...

  • Landkreis Fürth
  • 17.08.18
  • 1
  • 2