Landrat Matthias Dießl

Beiträge zum Thema Landrat Matthias Dießl

Lokales
Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth - das ehemalige Seniorenzentrum Curanum in der Rosenstraße 16-20 in Fürth.

Erste Empfänger sollen kommende Woche angeschrieben werden
Impfstart vor Ort angelaufen

STADT/LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Auch wenn die Impfstofflieferungen noch nicht so schnell von statten gehen, wie sich das Oberbürgermeister Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl wünschen, zeigt sich, dass das von der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth (AGNF) betriebene Impfzentrum für Stadt und Landkreis für die Herausforderung gewappnet und die Versorgung der Pflegeeinrichtungen und des Klinikums reibungslos angelaufen ist. Auch die Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung bei...

  • Fürth
  • 08.01.21
Lokales
Das offizielle Logo des Erlebniswegs Wallensteins Lager.
2 Bilder

Umsetzung biegt auf die Zielgerade ein
Erlebnisweg Wallensteins Lager vor Fertigstellung

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - In einer gemeinsamen, digitalen Ratssitzung der Städte Oberasbach, Zirndorf und Steinkonnten sich die Stadträte der drei Kommunen vom Projektfortschritt überzeugen. Außerdem wurde in Anwesenheit von Landrat Matthias Dießl sowie der drei Bürgermeister die feierliche Eröffnung Ende März 2021 und weitere Schritte der Zusammenarbeit besprochen. Der rund 18 km lange Erlebnisweg Wallensteins Lager biegt auf die Zielgerade ein: Nachdem sich die Stadträte aus Oberasbach, Stein...

  • Landkreis Fürth
  • 21.12.20
Lokales
Die Teilnehmer der „virtuellen Siegerehrung“ per Videokonferenz.

Virtuelle Siegerehrung des LEADER-Ideenwettbewerbs
„Dein Projekt für den Landkreis“

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Nach einem zweistufigen Abstimmungsverfahren stehen die Gewinner des LEADER-Ideenwettbewerbs fest. Bei einer virtuellen Siegerehrung stellte der Vorstand der LEADER Region Landkreis Fürth nun die Projekte auf dem Siegertreppchen vor und bedankte sich für die rege Teilnahme. „Die Vielzahl der Vorschläge, die an uns herangetragen wurden, ist beeindruckend. Toll wie ideenreich unser Landkreis ist“, so der Landrat bei der Siegerehrung. Im September hat die LEADER Region...

  • Landkreis Fürth
  • 18.12.20
Lokales
Dringender Appell von Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, und Landrat Matthias Dießl, hier beim Termin für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth.

Corona: Zahlen für Stadt und Landkreis Fürth bereiten Sorge
Dringender Appell von OB Jung und Landrat Dießl

STADT & LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Sowohl in Stadt als auch im Landkreis Fürth steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen weiter an. Deshalb wenden sich Oberbürgermeister Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl mit einer dringenden Aufforderung an die Bevölkerung. „Die Entwicklung der Neuinfektionen bereitet uns große Sorge, daher appellieren wir an Sie alle: Meiden Sie Kontakte, wo nur irgendwie möglich. Nicht alles, was aktuell noch erlaubt ist, muss auch tatsächlich sein“, so...

  • Landkreis Fürth
  • 11.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, und Landrat Matthias Dießl beim Termin für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth.
2 Bilder

Stadt und Landkreis Fürth arbeiten eng zusammen
Neues gemeinsames Impfzentrum

STADT UND LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Der Ort, an dem das gemeinsame Impfzentrum für Stadt und Landkreis entstehen soll, steht nun fest: es ist die ehemalige Seniorenresidenz Curanum in Fürth, Rosenstraße 16-20. Die Räumlichkeiten bieten nach Ansicht der Experten ideale Bedingungen und werden wie schon das Testzentrum im Golfpark Atzenhof in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V. (AGNF) betrieben. „Mit der Vergabe an die AGNF sind wir einen wichtigen Schritt bis zur...

  • Fürth
  • 04.12.20
Anzeige
Lokales
Für den Landkreis Fürth gelten bis 25. Oktober 2020 die Maßnahmen des gelben Warnbereichs.

Allgemeinverfügung wird aufgehoben
UPDATE: Im Landkreis Fürth schaltet die Ampel auf Rot

UPDATE (26.10.2020): Die Zahl der Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 ist in den letzten Tagen im Landkreis Fürth weiter angestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt zum jetzigen Zeitpunkt 80,6 pro 100.000 Einwohner (Stand RKI: 26.10.2020, 0:00 Uhr).Die Infektionslage im Landkreis Fürth wird durch die Koordinierungsgruppe täglich neu bewertet und überwacht. Aktuell kann das Ausbruchsgeschehen nicht mehr im Schwerpunkt auf eine einzelne Einrichtung des Landkreises zurückgeführt werden. Es...

  • Landkreis Fürth
  • 23.10.20
Lokales
Vorsicht Geisterradler: Landrat Matthias Dießl gibt als erster Sprayer den Startschuss für die neue Kampagne.

Landkreis Fürth startet neue Kampagne
Vorsicht! Geisterradler

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Auch wer mit dem Rad unterwegs ist, kann zum Geisterfahrer werden. Grundsätzlich ist das Fahren nur auf dem rechts der Fahrbahn angeordneten Radweg erlaubt. Auf einem Radweg auf der linken Straßenseite darf man nur dann fahren, wenn dies durch Verkehrszeichen ausdrücklich erlaubt ist. Wer sich nicht daran hält, wird also zum Geisterradler. Um auf die damit verbundenen Gefahren hinzuweisen, hat der Landkreis Fürth eine neue Kampagne gestartet. “Während die Geisterfahrt...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.20
Lokales
Angelika Dittmann (li.), Steuerungsgruppe Stein, Landrat Matthias Dießl und Christa Bartsch, Steuerungsgruppe Oberasbach freuen sich, dass die Wanderausstellung im Landratsamt zu Gast ist.�

Wanderausstellung der Metropolregion Nürnberg
FAIR UNTERWEGS im Landratsamt Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) – Der Kaffee zum wach werden am Morgen, oder die Turnschuhe und der Fußball für den Sport am Abend. Viele Produkte nutzen wir ohne überhaupt zu wissen, woher sie eigentlich kommen. Um diese Thematik dreht sich die Wanderausstellung der Metropolregion Nürnberg, die bis 10. November 2020 ist im Foyer des Landratsamts Fürth zu Gast ist. Die Ausstellung zielt dabei darauf ab, Wissen und Bewusstsein von Besucherinnen und Besuchern zum Fairen Handel zu stärken. Sie gibt Ideen wie man...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.20
Lokales
Auf dem Foto (v.l.n.r.): Dr. Roland Hanke (Hospizverein Fürth e.V.), Bürgermeister Markus Braun (Stadt Fürth), Ulrich Krebs (kfm. Geschäftsführer Palliativ-Care Team Fürth gGmbH), Angelika Hecht (Netzwerkmoderatorin HPNV) und Landrat Matthias Dießl (Landkreis Fürth) bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. �

Bekenntnis zum Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerk
Stadt und Landkreis Fürth verlängern Vertrag

STADT UND LANDKREIS FÜRTH (ak/pm) - Eine bedarfsgerechte Versorgungsstruktur für schwerstkranke und sterbende Menschen wird es durch das 2016 gegründete Hospiz- und PalliativVersorgungsNetz-werk Region Fürth (HPVN Region Fürth) auch weiterhin geben. Hierzu wurde nun der Kooperationsvertrag zwischen den Netzwerkpartnern Stadt Fürth, Landkreis Fürth, Hospizverein Fürth und dem Palliativ-Care Team Fürth verlängert. „Mit der Vertragsunterzeichnung sorgen wir dafür, dass auch künftig eine gute...

  • Landkreis Fürth
  • 12.10.20
Lokales
Landrat Matthias Dießl bedankt sich bei den Mitgliedern des Gremiums und blickt auf die zurückliegende Wahlperiode.
4 Bilder

Ehrung für kommunalpolitisches Engagement
Kreisräte mit Verspätung verabschiedet

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl hat fünf Monate später als geplant, die Kreisräte verabschiedet, die in der neuen Wahlperiode nicht mehr in dem Gremium vertreten sind. “Wir leben seit einigen Monaten in besonders herausfordernden Zeiten”, sagte der Landrat mit Blick auf die Pandemie-Situation. ”Es war mir eine Herzensangelegenheit, dass wir diese Veranstaltung in jedem Fall nachholen, eine ordentliche Verabschiedung machen”, so der Landrat weiter. “Schließlich soll Ihr...

  • Landkreis Fürth
  • 08.10.20
Lokales
Online-Portfolio erweitert – Landrat Matthias Dießl, Salua Nassabay Pardo und Markus Braun stellen die neue „Integreat“-App vor.
2 Bilder

App für Stadt und Landkreis Fürth ist online
"Integreat" erweitert Online-Portfolio

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl und Bürgermeister Markus Braun stellten im Rahmen der Interkulturellen Woche die neue „Integreat“-App vor. Sie erweitert das Online-Portfolio des Landkreises und der Stadt Fürth. In mehreren Sprachen finden neuzugewanderte Bürgerinnen und Bürger, Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchtete zahlreiche Informationen, die das Ankommen erleichtern. Gleichzeitig ist die App auch eine Hilfe für Beratungsstellen und ehrenamtlich Engagierte. „Mit...

  • Landkreis Fürth
  • 08.10.20
Frankengeflüster
Vera Deising (2.v.re) und Andrea Grätz nehmen den Familienpreis von Dr. Peter Hauser (Gemeindienstbeauftragter) und Lothar Amm (Past Präsident) entgegen.

5.000 Euro für Selbsthilfegruppe "fOHRum"
Rotary Club Fürth verleiht Familienpreis

FÜRTH – Zum 7. Mal hat der Rotary Club Fürth seinen mit 5.000 Euro dotierten Familienpreis verliehen. Mit dem Preis werden – im Wechsel mit dem Seniorenpreis – herausragende Initiativen von oder für Familien ausgezeichnet. Geehrt wurde die Selbsthilfegruppe "fOHRum", gegründet von Eltern hörgeschädigter Kinder. Sie ist wichtige Anlaufstelle für Familien mit hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen. Regelmäßig finden Eltern- und Familientreffen statt. Besonders wertvoll ist die emotionale...

  • Fürth
  • 06.10.20
Panorama
Landrat Matthias Dießl (2.v.l.) hofft, dass mit dem neuen Warnsystem die Zahl der Wildunfälle im Landkreis deutlich verringert werden können.

Landkreis nimmt an Pilotprojekt teil
Elektronische Warntafeln gegen Wildunfälle

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Zahl der Wildunfälle ist im Landkreis Fürth - wie auch in ganz Deutschland - nach wie vor sehr hoch. Um Autofahrer vor möglichem Wildwechsel zu warnen, wird im Landkreis Fürth im Rahmen eines Pilotprojekts ein elektronisches Warnsystem erprobt. Das Projekt wird auf Initiative der Jägerschaft Fürth Stadt und Land in Abstimmung mit dem Landratsamt Fürth durchgeführt. „Wir erhoffen uns durch das Warnsystem eine Reduzierung der Wildunfälle, indem die Autofahrer...

  • Landkreis Fürth
  • 11.09.20
Panorama
Spende der Landkreisstiftung unterstützt Ausbildung von alleinerziehenden Mütter: Landrat Matthias Dießl übergibt als Vorsitzender des Stiftungsrats einen symbolischen Spendenscheck an Andreas Müßig, Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn.

Lankreisstiftung unterstützt Ausbildung
Spende für alleinerziehende Mütter

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Landkreisstiftung unterstützt die Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbH mit 2500 Euro. Das Geld dient für ein neues Kassensystem, mit dessen Hilfe alleinerziehende Mütter eine IHK-Umschulung durchlaufen können. Der Stiftungsratsvorsitzende, Landrat Matthias Dießl, überreichte den symbolischen Spendenscheck an den Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn, Andreas Müßig. “Wir unterstützen das Projekt sehr gerne, weil es jungen Frauen eine neue Chance auf dem...

  • Landkreis Fürth
  • 10.09.20
Freizeit & Sport
Christina Engl, Regionalmanagement des Landkreises Fürth und Landrat Matthias Dießl stellen die Rubriken vor, die die neue Seite erlebnis-landkreis-fuerth.de gliedern.
2 Bilder

Erlebnis-Homepage des Landkreises Fürth ist online
Webseite verspricht: “Schätze, die kein anderer hat”

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Der Landkreis Fürth ist ein beliebtes Ziel für Naherholungs- und Kurzurlauber.  Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gibt es in den 14 Gemeinden. Um diese Angebote besser finden zu können, hat der Landkreis Fürth eine neue Erlebnis Homepage veröffentlicht. Diese ist online unter www.erlebnis-landkreis-fuerth.de erreichbar. “Ob Wandern, Radfahren oder jede Menge Spaß - im lebensfrohen Landkreis Fürth lässt es sich nicht nur wunderbar leben, sondern auch die...

  • Landkreis Fürth
  • 31.07.20
Lokales
Landrat Matthias Dießl und Bürgermeister Bernd Obst testen gemeinsam den neuen Geh- und Radweg.
2 Bilder

Radwegenetz im Landkreis Fürth wird erweitert
Geh- und Radweg in Seckendorf ist eröffnet

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Bereits 2018 konnte der Geh- und Radweg zwischen Seckendorf und der Schwadermühle gebaut und für den Verkehr freigegeben werden. Nun hat sich das Radwegenetz um ein weiteres Stück verlängert. Landrat Matthias Dießl gab gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Obst und Vertretern der Kreistagsfraktionen den Geh- und Radweg zwischen Seckendorf und der Biogasanlage für den Verkehr frei. Die Baumaßnahme ist dabei ein weiteres Teilstück der Radwegeverbindung Cadolzburg –...

  • Landkreis Fürth
  • 21.07.20
Lokales
Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer (3. v.r.) und Landrat Matthias Dießl (rechts) zusammen mit den Jahrgangsbesten des Steiner Gymnasiums
2 Bilder

Abschlussjahrgang feiert bestandenes Abitur
Zeugnisverleihung am Steiner Gymnasium

STEIN (pm/ak) - In diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie alles ein wenig anders. Unter anderem mussten so gut wie alle Veranstaltungen abgesagt werden. Viele davon werden, wenn es wieder möglich ist, nachgeholt. Anders verhält es sich bei den Abschlussjahrgängen der Schulen. Hier kann nichts nachgeholt werden. Deshalb hat beispielsweise das Steiner Gymnasium bei der Abiturzeugnisvergabe das Beste aus dieser Situation gemacht. In insgesamt fünf Gruppen wurden die Abiturientinnen und...

  • Landkreis Fürth
  • 20.07.20
Lokales
Landrat Matthias Dießl (rechts) und Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung ziehen bei einem gemeinsamen Pressegespräch eine Zwischenbilanz zur Corona-Pandemie.

Landrat Matthias Dießl und OB Thomas Jung zeigen sich zufrieden
Corona: Stadt und Landkreis Fürth ziehen erste Bilanz

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Landrat Matthias Dießl und OB Thomas Jung sind sich einig, dass die Abwicklung der Pandemie insgesamt gut gelaufen sei:„Wir mussten uns ständig auf gesetzliche Maßgaben und Gegebenheiten einstellen, die wir selbst nicht beeinflussen konnten und waren daher organisatorisch stark gefordert. Durch die frühen Infektionen in den Pflegeeinrichtungen war der Landkreis Fürth sehr stark betroffen“, so Landrat Matthias Dießl. Allein rund 30% der insgesamt 492 Fälle stammen aus...

  • Landkreis Fürth
  • 29.05.20
Lokales
Sieht gut aus, braucht aber viel Erfahrung – der Blaumohn  am Pleikershof. Landrat Matthias Dießl und Bürgermeister Bernd Obst machen sich ein Bild von den Herausforderungen beim Mohnanbau.
3 Bilder

Schön anzuschauen, aber schwierig anzubauen
Mohn aus dem Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Bereits seit der Bronzezeit wird in Mitteleuropa Mohn kultiviert. Im Landkreis Fürth ist mit dem Anbau von Wirtschaftsmohn ein neuer regionaler Kreislauf entstanden mit zahlreichen Vorteilen für Verbraucher und regionale Anbieter. Der Mohn, dessen Felder mit ihrem lila-blaufarbene Blütenmeer in Cadolzburg derzeit eine Augenweide sind, wird beispielsweise bei der Veitsbronner Bäckerei Greller für die Herstellung von Mohngebäck und Mohnbrötchen verwendet. Die...

  • Landkreis Fürth
  • 27.05.20
Lokales
Regional ist gerade jetzt erste Wahl: Landrat Matthias Dießl wirbt für „Gutes aus dem Fürther Land“
3 Bilder

Landrat Matthias Dießl wirbt für „Gutes aus dem Fürther Land“
Regional ist erste Wahl

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Im Landkreis Fürth hat die neue Spargelsaison begonnen. Landrat Matthias Dießl hat - unter Einhaltung des Infektionsschutzes - das Feld von Familie Wirsching bei Seukendorf besucht. Gleichzeitig warb der Landrat bei diesem Termin für regionale Produkte. “Wir haben heuer eine Saison unter nie dagewesenen Bedingungen”, sagte der Landrat. “Der Spargel hier wächst gut wie jedes Jahr. Aber durch die Pandemie kann die Gastronomie nur über Lieferservice oder Abholung...

  • Landkreis Fürth
  • 21.04.20
Lokales
(v.li.) Versorgungsarzt Dr. Michael Hubmann, Arzt Dr. Christian van de Weiher,  2. Bürgermeister Dr. Georg Krauß und Landrat Matthias Dießl besichtigen einen Behandlungsraum
2 Bilder

Zugang nur über die Terminvermittlung durch den Hausarzt
Ambulantes Behandlungszentrum eröffnet im Landkreis Fürth

CADOLZBURG (pm/ak) - Im Landkreis Fürth nimmt ein ambulantes Behandlungszentrum, das die Kriterien einer Covid-19-Schwerpunktpraxis erfüllt, seinen Betrieb auf. Es wurde in den letzten Tagen am Schulzentrum in Cadolzburg errichtet. Landrat Matthias Dießl besuchte gemeinsam mit Cadolzburgs 2. Bürgermeister Dr. Georg Krauß, dem für den Landkreis Fürth bestellten Versorgungsarzt Dr. Michael Hubmann und dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V. (AGNF) Klaus Meyer die neue...

  • Landkreis Fürth
  • 09.04.20
Freizeit & Sport
Engagement ausgezeichnet: langjährige Mitglieder des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Fürth e.V. wurden von Gerhard Durst, Bezirksvorsitzender für Gartenbau in Mittelfranken (links) und Landrat Matthias Dießl (2.v.r.) geehrt.�

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Fürth e.V. ehrt langjährige Mitglieder
Grünes Engagement ausgezeichnet

ZIRNDORF (pm/ak) – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Fürth e.V. wurden neun langjährig engagierte Gartenfreunde vom 1. Vorsitzenden, Landrat Matthias Dießl, und dem Bezirksvorsitzenden für Gartenbau in Mittelfranken, Gerhard Durst, ausgezeichnet. Lothar Birkfeld, Uwe Körner, Walter Reißmann, Gisela Sommerschuh, Peter Ziegler und auch der Landrat Matthias Dießl selbst, erhielten die Auszeichnung in Bronze für 10 Jahre aktives Engagement in der...

  • Landkreis Fürth
  • 13.02.20
Lokales
Landrat Matthias Dießl (5.v.r.) überreicht den Klosterhofspielen Langenzenn e.V. gemeinsam mit Mitgliedern des Stiftungsrates einen symbolischen Spendenscheck.�

Landkreisstiftung unterstützt Klosterhofspiele
Vorhang auf, für die gute Tat

LANGENZENN (pm/ak) – Einen symbolischen Spendenscheck über 3.000 € konnten die Klosterhofspiele Langenzenn e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Mit dem Geld soll die Theatergruppe „Klostermäuse“ unterstützt werden. „Kinder spielen für Kinder“ ist dort seit 2002 das Motto des Vereins. Gemeinsam mit Kindern wird jedes Jahr ein neues Theaterstück einstudiert und anschließend aufgeführt. Jährlich kommen über 5.000 Zuschauer zu den Aufführungen,...

  • Landkreis Fürth
  • 16.12.19
Lokales
Jahr der Rekorde - Landrat Matthias Dießl (5.v.r.) und AOK- Regionalleiter Manfred Beuke (1.v.l.) freuen sich bei der Preisverleihung der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ über viele neue Bestwerte.

„Mit dem Rad zur Arbeit“ erfolgreich beendet
Ein Aktionsjahr der Rekorde

ZIRNDORF (pm/ak) – „Mit dem Rad zur Arbeit“ hat bayernweit fast 70.000 Menschen bewegt – knapp zehn Prozent mehr als letztes Jahr und so viele wie noch nie. Auch die über 14.000 mittelfränkischen Teilnehmer haben vier Monate lang fleißig Kilometer gesammelt. „Die Aktion ist ein richtiger Gewinn für die Umwelt, aber vor allem auch für die Radler selbst – denn Radfahren hält gesund“, so AOK Regionalleiter Manfred Beuke. „Im Rekordjahr 2019 konnten wir die Teilnehmerzahl in Mittelfranken um 11...

  • Landkreis Fürth
  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.