Landratsamt Fürth

Beiträge zum Thema Landratsamt Fürth

Lokales
Soforthilfen für Hochwassergeschädigte

Betrifft Geschädigte des Hochwassers vom 9. Juli
Soforthilfe für Hochwasseropfer

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Wie das Bayerische Finanzministerium mitteilte, hat der Freistaat Bayern die Finanzhilfeaktion für Hochwassergeschädigte gestartet. Diese können auch Menschen aus dem Landkreis Fürth in Anspruch nehmen, die von dem Hochwasser am 9. Juli betroffen waren. Es kann Soforthilfe in Höhe von bis zu 5.000 Euro pro Haushalt/Hausrat beantragt werden. War Versicherungsschutz möglich, wurde aber keine Versicherung abgeschlossen, beträgt die Soforthilfe bis zu 2.500 Euro. Außerdem...

  • Landkreis Fürth
  • 23.07.21
Ratgeber
In einer Videokonferenz konnte ein Blick hinter die Kulissen des JobCheckers geworfen werden.
2 Bilder

Bildungsangebot im Landratsamt geht neue Wege
JobChecker findet erstmalig digital statt

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Über 15 Jahre fand im Landkreis Fürth einmal jährlich der Jobchecker statt, ein Training für Schülerinnen und Schüler um in den Themenbereichen Bewerbung und Vorstellungsgespräch fit zu werden. Kommunale Jugendarbeit und 1-2-3 e.V. haben hierfür Jahr für Jahr ein Konzept entwickelt, um die jungen Leute bestmöglich für ihre berufliche Zukunft vorzubereiten. 2020 musste das Angebot dann Corona bedingt ausfallen. Für 2021 sind die Beteiligten nun neue Wege gegangen....

  • Landkreis Fürth
  • 24.06.21
Lokales
Landratsamt Fürth

7-Tage-Inzidenz unter 50
Das ändert sich ab Sonntag im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Im Landkreis Fürth liegt die 7-Tage-Inzidenz am heutigen Tag bei 39,9 (Stand 28.05.2021, Quelle: RKI) und damit seit fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Wert von 50. Dementsprechend treten ab dem 30.05.2021 diejenigen Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ein, die an die Unterschreitung einer 7-Tage-Inzidenz von 50 geknüpft sind. Ab dem 30.05.2021 ist beispielweise wieder Folgendes möglich: SportZusätzlich zu den bisherigen...

  • Landkreis Fürth
  • 28.05.21
Lokales
Beim "Job-Shadowing" schauen Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag jenen über die Schulter, die ihren Traumberuf ausüben. So bekommen sie schnell alles wichtige mit.

Exklusive Einblicke erhalten, Regionale Unternehmen kennenlernen
Landkreis startet „Job Shadowing“

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Im Rahmen der Heimatkampagne #heimatlandkreisfürth startet der Landkreis Fürth ein neues Projekt zur Berufsorientierung. Insgesamt 19 Unternehmen und Einrichtungen aus dem Landkreis Fürth aus verschiedene Branchen heißen Schülerinnen und Schüler während der Pfingstferien (vom 25. Mai bis zum 04. Juni 2021) herzlich willkommen. Vom modernen Landwirtschaftsbetrieb über das ErlebnisMuseum Cadolzburg bis hin zu Handwerksbetrieben, Kindergärten und dem Landratsamt. Beim Job...

  • Landkreis Fürth
  • 22.04.21
Lokales
Neues Angebot: Landrat Matthias Dießl nimmt sich in einem Livestream Zeit für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Erste Online-Sprechstunde über Facebook war voller Erfolg
Landrat Dießl live im Internet

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Dem Landrat einmal persönlich eine Frage stellen, dies ist bisher einmal im Monat während der Telefonsprechstunde möglich. Ab sofort gibt es ein zusätzliches Angebot: Die Online-Sprechstunde über Facebook. Am 15. April fand die erste Sprechstunde mit Landrat Matthias Dießl über die Plattform Facebook statt. Das Interesse war groß und die Fragen vielfältig: Vom Neubau von Radwegen, über Corona Impfungen, bis hin zum 365€ Ticket war vieles dabei. „Der Kontakt zu den...

  • Landkreis Fürth
  • 22.04.21
Lokales
Günter Schwarz (CaWeLa), Landrat Matthias Dießl, Pfarrer Markus Broska (Partnerschaftspfarrer im Dekanat Fürth) und Monika Hübner (Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik im Landratsamt Fürth)

Fair gehandelte Spezialität aus Tansania hilft Schule vor Ort
Landkreis-Kaffee schon 1000 Mal verkauft

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Mittlerweile wurde der im September 2020 präsentierte Landkreis-Kaffee 1.000 Mal verkauft. Dies gaben Landrat Matthias Dießl und der Partnerschaftspfarrer im Dekanat Fürth Markus Broska gemeinsam mit Günter Schwarz vom Fairhandelszentrum CaWeLa bekannt. „1000 verkaufte Packungen Landkreis-Kaffee bedeuten 1000 Euro für das Projekt 1000 Schulen für unsere Welt. Ich freue mich, dass wir mit dem Verkaufserlös des Landkreis-Kaffees den Aufbau einer Handwerkerschule in Siha,...

  • Landkreis Fürth
  • 30.03.21
Lokales
Uwe Stadelmann, Präsident Lions Club Zirndorf, Landrat Matthias Dießl und Tanja Maier, Koordinatorin für Seniorenangelegenheiten freuen sich über das neue Angebot.
2 Bilder

Kostenloses Unterstützungsangebot für die Alltagshelden in vielen Familien
Pflegepässe für pflegende Angehörige

LANDKREIS FÜRTH (mp/ak) - Sie kümmern sich Tag für Tag um Angehörige, die auf Unterstützung angewiesen sind. Das neue Angebot des Landkreises Fürth, das in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Zirndorf entstanden ist, soll nun eine Unterstützung für die pflegenden Angehörigen selbst sein. Für viele Angehörige ist es eine schreckliche Vorstellung: Man will nur kurz in die Apotheke oder zum Einkaufen gehen und plötzlich hat man einen Unfall und ist nicht mehr ansprechbar. Wer kümmert sich dann...

  • Landkreis Fürth
  • 30.03.21
Lokales
Die Teilnehmer der „virtuellen Siegerehrung“ per Videokonferenz.

Virtuelle Siegerehrung des LEADER-Ideenwettbewerbs
„Dein Projekt für den Landkreis“

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Nach einem zweistufigen Abstimmungsverfahren stehen die Gewinner des LEADER-Ideenwettbewerbs fest. Bei einer virtuellen Siegerehrung stellte der Vorstand der LEADER Region Landkreis Fürth nun die Projekte auf dem Siegertreppchen vor und bedankte sich für die rege Teilnahme. „Die Vielzahl der Vorschläge, die an uns herangetragen wurden, ist beeindruckend. Toll wie ideenreich unser Landkreis ist“, so der Landrat bei der Siegerehrung. Im September hat die LEADER Region...

  • Landkreis Fürth
  • 18.12.20
Lokales
Vorsicht Geisterradler: Landrat Matthias Dießl gibt als erster Sprayer den Startschuss für die neue Kampagne.

Landkreis Fürth startet neue Kampagne
Vorsicht! Geisterradler

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Auch wer mit dem Rad unterwegs ist, kann zum Geisterfahrer werden. Grundsätzlich ist das Fahren nur auf dem rechts der Fahrbahn angeordneten Radweg erlaubt. Auf einem Radweg auf der linken Straßenseite darf man nur dann fahren, wenn dies durch Verkehrszeichen ausdrücklich erlaubt ist. Wer sich nicht daran hält, wird also zum Geisterradler. Um auf die damit verbundenen Gefahren hinzuweisen, hat der Landkreis Fürth eine neue Kampagne gestartet. “Während die Geisterfahrt...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.20
Lokales
Angelika Dittmann (li.), Steuerungsgruppe Stein, Landrat Matthias Dießl und Christa Bartsch, Steuerungsgruppe Oberasbach freuen sich, dass die Wanderausstellung im Landratsamt zu Gast ist.�

Wanderausstellung der Metropolregion Nürnberg
FAIR UNTERWEGS im Landratsamt Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) – Der Kaffee zum wach werden am Morgen, oder die Turnschuhe und der Fußball für den Sport am Abend. Viele Produkte nutzen wir ohne überhaupt zu wissen, woher sie eigentlich kommen. Um diese Thematik dreht sich die Wanderausstellung der Metropolregion Nürnberg, die bis 10. November 2020 ist im Foyer des Landratsamts Fürth zu Gast ist. Die Ausstellung zielt dabei darauf ab, Wissen und Bewusstsein von Besucherinnen und Besuchern zum Fairen Handel zu stärken. Sie gibt Ideen wie man...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.20
Lokales
Auf dem Foto (v.l.n.r.): Dr. Roland Hanke (Hospizverein Fürth e.V.), Bürgermeister Markus Braun (Stadt Fürth), Ulrich Krebs (kfm. Geschäftsführer Palliativ-Care Team Fürth gGmbH), Angelika Hecht (Netzwerkmoderatorin HPNV) und Landrat Matthias Dießl (Landkreis Fürth) bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. �

Bekenntnis zum Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerk
Stadt und Landkreis Fürth verlängern Vertrag

STADT UND LANDKREIS FÜRTH (ak/pm) - Eine bedarfsgerechte Versorgungsstruktur für schwerstkranke und sterbende Menschen wird es durch das 2016 gegründete Hospiz- und PalliativVersorgungsNetz-werk Region Fürth (HPVN Region Fürth) auch weiterhin geben. Hierzu wurde nun der Kooperationsvertrag zwischen den Netzwerkpartnern Stadt Fürth, Landkreis Fürth, Hospizverein Fürth und dem Palliativ-Care Team Fürth verlängert. „Mit der Vertragsunterzeichnung sorgen wir dafür, dass auch künftig eine gute...

  • Landkreis Fürth
  • 12.10.20
Panorama
Landrat Matthias Dießl (2.v.l.) hofft, dass mit dem neuen Warnsystem die Zahl der Wildunfälle im Landkreis deutlich verringert werden können.

Landkreis nimmt an Pilotprojekt teil
Elektronische Warntafeln gegen Wildunfälle

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Zahl der Wildunfälle ist im Landkreis Fürth - wie auch in ganz Deutschland - nach wie vor sehr hoch. Um Autofahrer vor möglichem Wildwechsel zu warnen, wird im Landkreis Fürth im Rahmen eines Pilotprojekts ein elektronisches Warnsystem erprobt. Das Projekt wird auf Initiative der Jägerschaft Fürth Stadt und Land in Abstimmung mit dem Landratsamt Fürth durchgeführt. „Wir erhoffen uns durch das Warnsystem eine Reduzierung der Wildunfälle, indem die Autofahrer...

  • Landkreis Fürth
  • 11.09.20
Lokales
Regional ist gerade jetzt erste Wahl: Landrat Matthias Dießl wirbt für „Gutes aus dem Fürther Land“
3 Bilder

Landrat Matthias Dießl wirbt für „Gutes aus dem Fürther Land“
Regional ist erste Wahl

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Im Landkreis Fürth hat die neue Spargelsaison begonnen. Landrat Matthias Dießl hat - unter Einhaltung des Infektionsschutzes - das Feld von Familie Wirsching bei Seukendorf besucht. Gleichzeitig warb der Landrat bei diesem Termin für regionale Produkte. “Wir haben heuer eine Saison unter nie dagewesenen Bedingungen”, sagte der Landrat. “Der Spargel hier wächst gut wie jedes Jahr. Aber durch die Pandemie kann die Gastronomie nur über Lieferservice oder Abholung...

  • Landkreis Fürth
  • 21.04.20
Lokales
Die Corona-Schwerpunktpraxis im Schulzentrum Cadolzburg

Für Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Fürth
Corona Schwerpunktpraxis am Wochenende geöffnet

CADOLZBURG (pm/ak) – Die im Schulzentrum Cadolzburg vor einer Woche eröffnete Covid-19-Schwerpunktpraxis steht bis auf weiteres auch Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Fürth zur Verfügung. Zugang zur Schwerpunktpraxis hat aber nur, wer eine vom Hausarzt initiierte bestätigte Terminvermittlung über die Koordinierungsstelle der Schwerpunktpraxis hat.Die Praxis hat auch an diesem Wochenende - Samstag, 18. April und Sonntag, 19. April von 9 bis 17 Uhr – geöffnet. Patienten können sich direkt unter...

  • Landkreis Fürth
  • 17.04.20
Lokales
Die beiden Landräte (v.l.) Matthias Dießl (FÜ) und Alexander Tritthart (ERH) überzeugten sich vor Ort vom guten Angebot im Busverkehr. 
�Foto: Landratsamt Fürth

Landräte testen gemeinsam gute Verbindung
Unterwegs mit der Buslinie 123

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Die Buslinie 123 verbindet die Landkreise Fürth und Erlangen-Höchstadt miteinander. Die beiden Landräte Matthias Dießl und Alexander Tritthart haben sich im Vorfeld des Fahrplanwechsels am 15. Dezember 2019 persönlich vom guten Angebot im Busverkehr überzeugt. „Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung des ÖPNVs und bereits seit Juli 2019 bringt die Linie 123 die Fahrgäste samstags noch näher an wichtige Ziele in Herzogenaurach“, so Landrat Matthias Dießl und...

  • Landkreis Fürth
  • 19.11.19
Lokales
Matthias Dießl fährt mit bestem Beispiel voran: So oft es Terminkalender und Wetter zulassen, kommt er mit dem Fahrrad zum Dienst. 
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Saubere Verkehrswende im Fokus
Landrat Matthias Dießl wünscht sich mehr Radfahrer

ZIRNDORF / LANDKREIS (mue) - Mehr Bewusstsein für die Umwelt schaffen ist ein Thema, das nicht nur regelmäßig die große Politik beschäftigt, sondern auch für immer mehr Bürger in den Vordergrund rückt. Dabei sind plakative Schlagworte wie „Energiesparen“, „Saubere Umwelt“ oder auch „Verkehrswende“ zu vernehmen. Allesamt nicht wirklich neu, sondern – meist praxisbedingt – echte Dauerbrenner. „Gerade eine saubere und verantwortungsvolle Verkehrswende“, so der Fürther Landrat Matthias Dießl,...

  • Fürth
  • 11.09.19
Panorama
Ausstellungseröffnung im Landratsamt v.r.n.l.: Michael Bischoff, Geschäftsführer der Caritas und Günther Engel, Psychosoziale Beratungsstelle stellen Landrat Matthias Dießl die Ausstellung näher vor.

Landratsamt zeigt neue Blickwinkel auf Sucht, und Hilfe zur Genesung
Neue Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Anschluss an die bundesweite Themenwoche „Alkohol“, hat nun die Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Fürth die Thematik aufgegriffen und möchte in der Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“, die im Foyer des Zirndorfer Landratsamtes zu sehen ist, auf das Thema aufmerksam machen. Sucht ist weit verbreitet. Ein Zehntel der Bevölkerung leidet zum Beispiel an einer Abhängigkeit von Nikotin, Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, oder...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Lokales
Ab sofort gibt es den neuen Seniorenratgeber (v.l.n.r.): Helmut Tichy, stellv. Sprecher der AG Senioren, Tanja Maier, Seniorenbeauftragte, Therese Gabler, stellv. Sprecherin der AG Senioren, Landrat Matthias Dießl und Dieter Sieber, Sprecher der AG Senioren freuen sich über die Neuauflage.

Seniorenratgeber und Ausstellung im Landratsamt
Aktionswoche „zu Hause Daheim“

ZIRNDORF/BAYERN (pm/ak) - Wie will ich im Alter leben? Wer soll mich in meinem Alltag unterstützen? Diese und ähnliche Fragen stellt sich jeder früher oder später. Die bayernweite Aktionswoche „zu Hause daheim“, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, knüpft genau daran an. „Ich freue mich, dass wir mit der Ausstellung eine Informationsbasis schaffen. Wo will ich alt werden? Ob nun in den eigenen vier Wänden, oder in einer anderen Wohnform, Möglichkeiten gibt es heute so viele. Man...

  • Landkreis Fürth
  • 22.05.19
Lokales
Der Landkreis ist mit dabei: Stolz präsentiert Landrat Matthias Dießl (l.) mit Dr. Carolin Sieber und  Dr. Werner Hähnlein (beide Gesundheitsamt) die Plakette für die GesundheitsregionPLUS. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Vernetzung für mehr Chancengleichheit
Landkreis Fürth zur GesundheitsregionPLUS gekürt

LANDKREIS (pm/mue) - Das Interesse am Förderprogramm GesundheitsregionenPLUS von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hält weiter an: Dieser Tage überreichte sie die symbolischen Förderbescheide an vier neue Teilnehmer. Neben den Landkreisen Nürnberger Land, Neu-Ulm sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt zählt auch der Landkreis Fürth dazu. Huml betonte: „Mit den neuen Regionen werden aktuell 50 GesundheitsregionenPLUS bayernweit gefördert. Dies entspricht 64 der insgesamt 96 kreisfreien...

  • Fürth
  • 29.03.19
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.)�.

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und Schüler...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Lokales
Hoffen, dass die Notfallbox oft im Kühlschrank zu finden ist (v.l.): Ulrich Kohler, Präsident, Lions Club Zirndorf; Tanja Maier, Seniorenbeauftragte im Landkreis Fürth; Jobst Dentler, Vize-Präsident des Lions Club Cadolzburg, Landrat Matthias Dießl, Dr. Ekkehardt Bismarck, Präsident des Lions Club Zirndorf-Franconia; Stephan Thirmeyer, Abteilungsleiter Soziale Angelegenheiten im Landratsamt Fürth; Therese Gabler, AG Senioren und Dieter Sieber, Sprecher AG Senioren im Landkreis Fürth.
2 Bilder

Landkreis und Lions Clubs starten gemeinsames Projekt
Diese Boxen können Leben retten

ZIRNDORF (pm/ak) - Die Lions Clubs Cadolzburg, Zirndorf und Zirndorf-Franconia haben sich in Kooperation mit dem Landkreis Fürth bereit erklärt, für die Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises Fürth zunächst 5000 Dosen zu stiften, die im Ernstfall Leben retten können. Bei einem Notfall zählt jede Sekunde. Wenn der Notarzt kommt oder die Rettungssanitäter, lässt sich oft nicht sofort klären, welche Medikamente der Patient nimmt, wer der Hausarzt ist oder ob Allergien bestehen. Diese Infos...

  • Landkreis Fürth
  • 20.03.19
Panorama
v.l.n.r.: Thomas Mörtel (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft), Prof. Dr. Tobias Chilla (Friedrich-Alexander-Universität), Dr. Maike Müller-Klier (Geschäftsführerin des IHK-Gremiums Fürth) und Landrat Matthias Dießl.

Universität untersucht Qualität des Wirtschaftsstandorts
Gute Noten für den Landkreis Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) - Was macht den Landkreis fit für die Zukunft? Welche Möglichkeiten gibt es für die Wirtschaftsförderung, um den Standort weiter zu optimieren? Diese und andere Fragen sollten mit der neuen Unternehmerumfrage beantwortet werden. Dazu wurden vom Regionalmanagement im Landkreis Fürth rund 2700 Unternehmen angeschrieben. Ausgewertet wurde die Umfrage durch Prof. Dr. Tobias Chilla und Cornelia Müller vom Institut für Geographie - Regionalentwicklung der...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.19
Panorama
Weiberfasching im Landratsamt: Landrat Matthias Dießl konnte wieder zahlreiche Närrinnen und Hexen begrüßen.
3 Bilder

Zu viel feinen Staub aufgewirbelt
Landrat vom "Dießl-Verbot" betroffen

ZIRNDORF (pm/ak) - Viele heitere Momente gab es auch in diesem Jahr beim traditionellen Empfang des Landrats für die Faschingsgesellschaften. Im Landratsamt Zirndorf konnte er am Weiberfasching zahlreiche Abordnungen begrüßen - darunter auch die beiden Prinzenpaare, die es in diesem Jahr im Landkreis gibt: Corinna I. und Thorsten I. von der Cyrenesia Zirndorf sowie Eva I. und Markus II. von der Gesellschaft “Die Edlen von Burgmilchling” (EdBurmi). Mehrere Bürgermeister bewiesen ebenfalls...

  • Landkreis Fürth
  • 01.03.19
Panorama
Kleiner Deckel große Wirkung: Landrat Matthias Dießl und Rotary Club Präsidentin Monika Rödl-Kastl freuen sich über das tolle Sammelergebnis.

Kleiner Deckel, große Wirkung - Kunststoffverschlüsse finanzieren Impfungen

ZIRNDORF (pm/ak) - Mitarbeiter des Landkreises Fürth sammeln für die Aktion “Deckel drauf” seit einiger Zeit Plastikdeckel. Damit können nun etwa 60 Polio-Impfungen gegen Kinderlähmung finanziert werden. Die Idee hinter dem Deckel-Projekt ist einfach: Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen und dem anschließenden Verkauf werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützt der Deckel Drauf e.V. das Programm „End Polio Now“ mit...

  • Landkreis Fürth
  • 06.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.