Job-Messe

Beiträge zum Thema Job-Messe

Lokales
Die Messebesucher dürfen sich über eine professionelle Betreuung freuen.
3 Bilder

Jobmesse lädt am 11. und 12. März 2017 nach Nürnberg ein

NÜRNBERG (pm/vs) - Face-to-face mehr als 50 top Unternehmen vieler Branchen kennenlernen, von sich überzeugen und tausende neue Perspektiven für Job und Karriere entdecken – all das können Besucher der jobmesse nürnberg, die am zweiten Märzwochenende erneut im Eventpalast am Airport stattfindet. Zum zweiten Mal rollt die seit 2004 bundesweit erfolgreiche jobmesse deutschland tour ihren roten Teppich dann in der Frankenmetropole aus, um an einem Wochenende tausende Karriere-Kontakte zu...

  • Nürnberg
  • 08.03.17
Lokales

,,Nacht der Unternehmen" gegen den Fachkräftemangel

REGION (pm/nf) - Die „Nacht der Unternehmen“ soll gegen den Fachkräftemangel helfen. Nach dem großen Erfolg der Auftaktveranstaltung in Erlangen im letzten Jahr mit über 500 interessierten Jobsuchenden gibt es am 22. Oktober 2014 die zweite Auflage dieser neuartigen Job-Messe. Fachkräftemangel ist ein aktuelles Thema. Unternehmen und Kommunen sind gleichermaßen betroffen, wenn kein ausreichendes Angebot an Fachkräften in der Metropolregion Nürnberg zur Verfügung steht. Langfristig kann dies...

  • Nürnberg
  • 25.02.14
Lokales
Beratung und Information werden bei der akademika in Nürnberg auch in diesem Jahr groß geschrieben.       Foto: akademika

Jobmesse akademika 2013

Startvorteile für Führungskräfte NÜRNBERG - Am 5. und 6. Juni findet im Nürnberger Messezentrum bereits zum vierzehnten Mal die Job-Messe akademika statt.  Die Recuritingmesse gehört in Deutschland zu den größten ihrer Art und lädt Studenten, Absolventen und Young Professionals ein, mit den ausstellenden Unternehmen ins (Bewerbungs-) Gespräch zu kommen. So genannte Recruiting- oder Job-Messen haben sich in der modernen Bewerbungslandschaft inzwischen fest etabliert. Mit dem Fokus auf dem...

  • Nürnberg
  • 02.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.