Jugendaustausch

Beiträge zum Thema Jugendaustausch

Freizeit & Sport
Elmer Teran liebt den Sport und Erlangen – und leistet hier einen guten Job. Foto: Uwe Müller
2 Bilder

Elmer aus San Carlos: Für den Sport um die halbe Welt

ERLANGEN (mue) - Seine Liebe zum Sport ist groß, und dafür ist der 21-jährige Elmer Teran aus San Carlos (Nicaragua) um die halbe Welt gereist. Alles, um in Erlangen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) abzuleisten. Nach der offiziellen Bewerbung, die vor Ort in Nicaragua erfolgte, wurde es im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Erlangen und San Carlos möglich, dass er im Projekt „Integration durch Sport“ beim Bayerischen Landes-Sportverband e.V. eingesetzt werden konnte. Mark Sauerborn,...

  • Erlangen
  • 10.11.17
Freizeit & Sport
Die Brasilienbeauftragte Dr. Köhler mit der Gruppe aus Brasilien
33 Bilder

Ein Sommerabend am Dutzendteich

Nürnberg (li) Vom Fischbach gespeist, erfreut der Dutzendteich die Nürnberger und bietet viel Naherholung. Gleich drei Sportvereine sind an seinem Ufer: die Kanuten, die Ruderer und die Segler. Aber auch der Laie kann ein Tretboot ausleihen und über den See fahren. Der Jugendaustausch St. Johannis und Brasilia verbrachte seinen Abschlusstag am Dutzendteich. Vormittags eine Führung im Dokuzentrum, nachmittags Kanu fahren und am Abend einfach relaxen beim Kanu Verein Nürnberg e.V. Sie...

  • Nürnberg
  • 18.07.17
Lokales
Foto: Stadt Erlangen / T.Ott

Florian Janik begrüßte Gäste aus Nicaragua

ERLANGEN (pm/mue) - Fünf junge Leute aus der nicaraguanischen Partnerstadt San Carlos sind derzeit zu Gast in Erlangen. Im Rahmen des Jugendaustausches absolvieren sie bis zum 17. Juli ein intensives Programm, das von Schulbesuchen über Treffen mit Freiwilligendienstleistenden bis hin zu informativen Ausflügen reicht. Ein besonderer Programmpunkt wird sicherlich ein Seminarwochenende in Deinsdorf zum Thema „Klimagerechtigkeit“ sein, bei dem sich junge Menschen aus Nicaragua und Deutschland...

  • Erlangen
  • 28.06.17
Lokales

Achtung, Gastfamilien gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Vom 26. Juni bis 17. Juli besucht eine fünfköpfige Gruppe aus der nicaraguanischen Partnerstadt San Carlos Erlangen – in diesem Zusammenhang sucht die Stadt noch Gastfamilien, die bereit sind, einen der jungen Erwachsenen (22 bis 27 Jahre) bei sich aufzunehmen. Für Fragen und weitere Informationen steht der Städtepartnerschaftsbeauftragte Tobias Ott unter Telefon 09131 / 861352 sowie über E-Mail: tobias.ott@stadt.erlangen.de zur Verfügung. www.erlangen.de

  • Erlangen
  • 11.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Bei der Spendenübergabe (v.l.) OB Matthias Thürauf, Gregorio Robertazzi, Betriebsratsvorsitzender Rainer Schneider, Sabine Heidler (Geschäftsführerin Stadtjugendring Schwabach), Susanna Regelsberger-Sacco und Knut Engelbrecht.

2.000-Euro-Spende für den Internationalen Jugendaustausch in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Dank der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Maschinenfabrik Niehoff erhält das „Jam Camp“ eine Finanzspritze in Höhe von 2.000 Euro. Das „Jam Camp“ ist ein Internationaler Jugendaustausch zum 900. Geburtstag Schwabachs mit den Partnerstädten Les Sables d’Olonne, Kemer und Kalambaka. Von 13. bis 19. August kommen um die 30 Jugendliche nach Schwabach, um gemeinsam mit Schwabachern Jugendlichen eine Abenteuerwoche mit Ausflügen, Kunst, Handwerken, Tanzen und anderen...

  • Schwabach
  • 07.03.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Gruppe mit der Beauftragten Dr. Elfriede Köhler und der Reisebegleiterin Edith Link
17 Bilder

Brasilien - wir kommen!

St. Johannis (li) Die Gruppe des Jugendaustausches 2017 St. Johannis mit Brasilia hat sich zu einem Brasilienabend mit Referaten im Tabea-Haus getroffen. Die Jugendlichen beschäftigten sich intensiv mit dem Land und berichteten vor ihren Eltern über Geographie, Fauna, Klima, Politik, Geschichte, Architektur, Bildungssystem, Sport, berühmte Persönlichkeiten und Essen/Trinken. So bereiteten sie sich auf die Reise in den Osterferien vor und die Vorfreude ist noch gewachsen, es dürfen milde...

  • Nürnberg
  • 21.01.17
Lokales
Die Schüler der Georg-Zahn-Schule mit Betreuerinnen beim Trommeln in Frankreich. Foto: oh

Trommeln ohne Grenzen

ERLANGEN / LYON (pm/mue) - Insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler der Lebenshilfe-Förderschule sind gerade von einem achttägigen musikalischen Austausch aus Lyon in Frankreich zurückgekehrt. Dabei handelte es sich um den Gegenbesuch bei einer französischen Trommelgruppe der Förderschule Le Grappillon; gemeinsam mit Trommlerinnen und Trommlern der Georg-Zahn-Schule hatte diese im letzten Jahr eine Probenwoche in Deutschland verbracht, um hernach auf dem Samba-Festival in Coburg aufzutreten. Ein...

  • Erlangen
  • 03.11.16
Lokales
Gemeinsam für die Völkerverständigung: Helmut Rauscher (Rotary-Club Nürnberg-Sebald / Vorsitzender Distrikt 1880), Nina Paul (Austauschschülerin aus Fürth), Christof Furtwängler (Rotary-Club Nürnberg-Kaiserburg / Vorsitzender Jugenddienst), Carolina Pasin (Austauschschülerin aus Brasilien) und Franz Josef Aka (Vorsitzender Rotary Jugenddienst Deutschland / v.l.n.r.). Foto: Uwe Müller

Rotary-Clubs für weltweiten Jugendaustausch

NÜRNBERG (mue) - Die Förderung der Jugend gehört mit zu den wichtigsten Zielen von Rotary International – am Wochenende trafen sich die rotarischen Jugenddienstleiter aus ganz Deutschland zu einer Fachtagung in Nürnberg, um Erfahrungen auszutauschen und über eine Weiterentwicklung bestehender Programme zu sprechen. Mit ihren Austauschprogrammen bieten die ehrenamtlich wirkenden Rotarier weltweit jährlich 8.000 bis 10.000 Jugendlichen Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen und Erfahrungen in...

  • Nürnberg
  • 30.03.15
Lokales
Bundestagsabgeordnete Dagmar G. Wöhrl (r.) mit Hannah Elias, einer ehemaligen Austauschstipendiatin.

Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch: Für ein Jahr in den USA leben

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberger Bundestagsabgeordnete Dagmar G. Wöhrl, die seit Jahren das Parlamentarische Patenschafts-Programm unterstützt, wirbt auch in diesem Jahr für den deutsch-amerikanischen Jugendaustausch: „Ein Jahr lang in den USA zu leben ist für junge Menschen aus Deutschland eine wertvolle und interessante Erfahrung. Das PPP bietet ihnen die Möglichkeit, Land und Leute intensiv kennen zu lernen und darüber hinaus die Rolle als „junge Botschafter“ Deutschlands zu übernehmen....

  • Nürnberg
  • 15.08.14
Lokales

Jugendaustausch mit San Carlos / Nicaragua

NÜRNBERG (pm/nf) - Als Beitrag zur Städtepartnerschaft Nürnberg mit San Carlos/Nicaragua können im August 2014 junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren an einer vierwöchigen Jugendreise nach Nicaragua teilnehmen. Der Aufenthalt dient dem Kennenlernen dortiger junger Menschen und Jugendgruppen. Die Unterbringung erfolgt in Familien. Zu einem Informationsabend für Interessierte lädt das Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg am Freitag, 7. Februar 2014, um 16.30 Uhr im...

  • Nürnberg
  • 29.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.