Karl Freller

Beiträge zum Thema Karl Freller

Panorama
Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, beleuchtete die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution. Ludwig Erhards Grundsätze können uns, modern interpretiert, auch heute zu wertvollen Einsichten leiten.
6 Bilder

„Ludwig-Erhard-Gespräch“ mit Joe Kaeser - Auftakt einer Veranstaltungsreihe

FÜRTH (pm/ak) - Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Ludwig-Erhard-Gespräch“ konnte die Gastgeberin Evi Kurz, Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V., gleich mit Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft im Ludwig-Erhard-Zentrum begrüßen. Vor ca. 250 geladenen Gästen beleuchtete Kaeser die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution und welche Fragestellungen sich daraus für die Soziale Marktwirtschaft ergeben. Die dritte industrielle...

  • Fürth
  • 22.11.18
Lokales
Die Staatsminister Dr. Markus Söder (l.) und Dr. Ludwig Spaenle mit Ehefrau Miriam (2.v.r.) sowie Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner.
8 Bilder

Kulturelle Leistungen und Engagement auf der Kaiserburg geehrt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle haben vergangene Woche auf der Nürnberger Kaiserburg mit ihrem Kulturempfang für die Kulturschaffenden die „Tür zur kulturellen Schatzkammer Mittelfrankens ein gutes Stück weit geöffnet“. Mit dem Kulturempfang auf der Kaiserburg setzten die beiden Minister eine Reihe vergleichbarer Veranstaltungen in anderen Regierungsbezirken fort. Nach der musikalischen Begrüßung betonte Minister Söder den...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
Lokales
Bratwurst Röslein-Wirt Thomas Förster (2.v.r.) begrüßt Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein.
6 Bilder

Nächste Wirtshausmusik im Bratwurst Röslein wird vom BR aufgezeichnet

NÜRNBERG (jrb/vs) - Die Fans der „Wirtshausmusik im Bratwurst Röslein“ konnten es kaum erwarten. Sie strömten am Sonntagnachmittag in das Nürnberger Traditionslokal von Wirt Thomas Förster zur 2. Auflage der Veranstaltungsreihe im Jahr 2017. „Die Hornochsen“ aus Neustadt/Aisch spielten mit zünftiger Musik zu gutem Essen und Trinken auf. Diesmal lud Thomas Förster Gäste aus Politik und Wirtschaft und als Ehrengast den Ex-Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein ein, den „die Hornochsen“...

  • Nürnberg
  • 23.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Karl Freller (r.) im Gespräch mit Mike Pence. Das KZ in Dachau ist eine stetige Mahnung an alle Generationen, Faschismus und Demokratiefeindlichkeit keinen Spielraum zu geben.

Stiftungsdirektor Karl Freller trifft US-Vizepräsident Mike Pence in Dachau

DACHAU (pm/vs) - US-Vizepräsident Mike Pence besuchte am vergangenen Sonntag die KZ-Gedenkstätte Dachau. Als Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten führte der Schwabacher Landtagsabgeordnete Karl Freller den Gast aus den USA über das ehemalige Lagergelände. Pence zeigte sich betroffen und bewegt über die Gräuel der Nazis im nach Auschwitz wohl weltweit bekanntesten früheren KZ. Zweieinhalb Stunden nahm sich der Vize für den Besuch Zeit. Ausreichend Gelegenheit für Stiftungsdirektor...

  • Nürnberg
  • 21.02.17
Anzeige
Lokales
MdL Karl Freller (l.) bekommt den Rabbiner-Spiro-Preis vom Präsidenten des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinde in Bayern, Dr. Josef Schuster (r.) und seiner Stellvertreterin Anna Zisler (m.) überreicht.

Hohe Auszeichnung: Karl Freller erhält den Rabbiner-Spiro-Preis

REGION (pm/vs) – Große Ehre: MdL Karl Freller, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, ist Rahmen einer Feierstunde in der Münchner Residenz der Rabbiner-Spiro-Preis verliehen worden. Der Preis des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern wurde bislang erst zweimal vergeben - Freller ist nach Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber (2007) und Landesbischof a.D. Dr. Johannes Friedrich (2009) erst der dritte Preisträger. Landesverband-Präsident Dr. Josef Schuster...

  • Nürnberg
  • 12.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.