Karl Freller

Beiträge zum Thema Karl Freller

Lokales
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die ersten zehn Listenplätze zusammen mit OB-Kandidat Dr.Michael Fraas und dem CSU-Kreisvorsitzenden Karl Freller (v.l.) Oliver Memmler, Adrian Derr, Monika Heinemann, Christian Schuster, Rosy Stengel, Michael Fraas, Gerd Distler, Carina Lämmermann, Christa Dressel, Anna Freyberger und Karl Freller.

Frauenquote beträgt fast 50 Prozent
CSU Schwabach präsentiert Kandidaten für die Stadtratswahl 2020

SCHWABACH (pm/vs) - 40 Kandidatinnen und Kandidaten umfasst die Liste, mit denen die CSU Schwabach am 15. März 2020 bei den turnusgemäßen Stadtratswahlen antreten will. Spitzenkandidatin ist Altbürgermeisterin Rosy Stengel. 16 der insgesamt 40 Kandidaten sind Frauen. Bei den ersten 20 Plätzen ist das Verhältnis sogar paritätisch. „Das ist eine Liste, in der sich jede Schwabacherin und jeder Schwabacher wiederfinden kann. Es ist nicht nur jedes Alter vertreten – wir haben auch bei den...

  • Schwabach
  • 13.11.19
Panorama
Bei Kaiserwetter - trocken und nicht zu warm - war der Biergarten gut gefüllt.
5 Bilder

Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas stellte sich vor
Voller Erfolg für CSU-Fest "Sommer in der Stadt"

SCHWABACH (vs) - Es mussten sogar noch weitere Biertischgarnituren aufgestellt werden: Das Schwabacher Sommerfest - organisiert von der Senioren-Union, der Mittelstands-Union und des CSU-Kreisverbandes Schwabach - im Biergarten am Parkbad war sehr gut besucht. Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas nutzte die Gelegenheit, sich vorzustellen. Anschließend wurde gefeiert. Musiker und Entertainer Tony Amberger erhielt viel Applaus für seine gelungene Mischung aus Rock- und Pop-Evergreens. Für...

  • Schwabach
  • 06.08.19
Lokales
Ehefrau Karin Fraas und MdL Karl Freller (l.) freuen sich mit Michael Fraas auf einen fairen Wahlkampf 2020. �

Wird Nürnbergs Wirtschaftsreferent der nächste Oberbürgermeister in Schwabach?
CSU Schwabach: Einstimmiges Votum für Michael Fraas!

SCHWABACH (pm/vs) - Die CSU Schwabach hat nun auch offiziell ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im März 2020 nominiert: Dr. Michael Fraas, derzeit Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, erhielt ein 100-prozentiges Votum bei der Mitgliederversammlung und damit volle Rückendeckung der CSU Schwabach für den bevorstehenden Wahlkampf. „Michael Fraas ist ein herausragender Kandidat: Hochkompetent, sympathisch und sehr fleißig“, fasste Kreisvorsitzender Karl Freller die Freude über den...

  • Schwabach
  • 29.07.19
Lokales
Gruppenbild mit Bundesministerin Ursula von der Leyen, nachdem sie sich ins Gästebuch der Stadt Roth eingetragen hatte.

Reservisten sollen in Krisenfällen der Bevölkerung helfen
Testlauf für das Landesregiment in Roth hat begonnen

ROTH (pm/vs) - Dieser Tage war es soweit: Die Bundeswehr hat auf Probe das erste Landesregiment in Roth stationiert. Der Festakt im Stadtpark fand in Anwesenheit der Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen und des Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Dr. Markus Söder statt. Weitere prominente Politiker waren unter anderem Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer und der Vizepräsident des Bayerischen Landtags Karl Freller....

  • Landkreis Roth
  • 27.05.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Guppenbild mit dem engeren Vorstand, Gästen und der stellvertretenden JU-Vorsitzenden Carina Lämmermann (v.l.): Markus Stamm, Adrian Derr, Gerhard Eberlein, Michael Fraas, Karl Freller, Rosy Stengel, Peter Daniel Forster und Manuel Kronschnabel.�

Karl Freller führt den Kreisvorstand weitere zwei Jahre
CSU Schwabach begrüßt Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Michael Fraas

SCHWABACH (vs) - Der alte ist auch fast wieder der neue Kreisvorstand: im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen ist Karl Freller mit 96 Prozent der abgegebenen Stimmen als Vorsitzender wiedergewählt worden. Als Stellvertreter sind Adrian Derr, Manuel Kronschnabel, Rosy Stengel und Markus Stamm an Bord. Schatzmeister bleibt Gerhard Eberlein. Da mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser, dem Bezirkstagsabgeordneten Peter Daniel Forster, Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf und...

  • Schwabach
  • 27.05.19
Anzeige
Lokales
Dr. Josef Schuster (65) im Presseclub Nürnberg.
6 Bilder

Dr. Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland im Presseclub
,,Nürnberg geht vorbildlich mit seiner Vergangenheit um!"

NÜRNBERG (mask) – Attacken auf Juden häufen sich. Schüler werden gemobbt, Gastwirte angegriffen – mitten in Deutschland. Woher der Antisemitismus seine neue Nahrung hat, darauf gab im Presseclub Nürnberg Dr. Josef Schuster (65) Auskunft. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland (seit 2014) arbeitet als Arzt für Innere Medizin in Würzburg. „Wir erleben, dass sich der eine oder andere wieder zu sagen traut, was er sich vorher nicht getraut hat", so Dr. Josef Schuster, der...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Lokales
Haben eine wichtige Entscheidung getroffen (v.l.) Karl Freller, Dr. Michael Fraas und Matthias Thürauf haben eine wichtige Weiche für die Oberbürgermeisterwahl 2020 gestellt.
3 Bilder

Als CSU-Kandidat soll Nürnbergs Wirtschaftsrefent Michael Fraas ins Rennen gehen
Paukenschlag in Schwabach: Matthias Thürauf tritt 2020 nicht mehr als Oberbürgermeister an!

SCHWABACH (pm/vs) - Zwei Nachrichten, zwei Paukenschläge für Schwabach: Matthias Thürauf will 2020 nicht mehr als Oberbürgermeister kandidieren. Ins Rennen für die CSU soll Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas gehen! Die Entscheidung fiel im Rahmen einer aktuellen Vorstandssitzung des CSU-Kreisverbandes Schwabach. "Nach 24 Jahren im Schwabacher Stadtrat und zwölf Jahren als Oberbürgermeister werde ich 2020 nicht mehr für den Stadtrat beziehungsweise das Amt des Oberbürgermeisters...

  • Schwabach
  • 11.04.19
Panorama
Ein Dankeschön nach einem gelungenen Vortrag (v.l.) Stefan Kosmann, Helga Janich (stellvertretende Kreisvorsitzende der Senioren Union), Reinhold Bocklet und Karl Freller (Vorsitzender CSU-Kreisverband Schwabach).
5 Bilder

Staatsminister a.D. Reinhold Bocklet wirbt für die Wahl am 26. Mai
Fastenpredigt zum Schwabacher Josephitag macht Mut für ein friedliches Europa!

SCHWABACH (vs) - Mit dem ehemaligen Saatsminister Reinhold Bocklet hat die Senioren Union heute Abend (Freitag, 22. März) zusammen mit der Kreis-CSU Schwabach im Casa Fontana ihren traditionellen Josephitag gefeiert. Es war ein im doppelten Sinne historischer Moment. Zum einen fand die Fastenpredigt unter der Regie des Vorsitzenden der Senioren Union Schwabach, Stefan Kosmann, zum zehnten Mal statt, und zum anderen ist es 40 Jahre her, seitdem Reinhold Bocklet sich in Schwabach als Kandidat...

  • Schwabach
  • 22.03.19
Panorama
Charly Freller als cooler Rapper stellt sich die Frage: Muss ich mich als Wahlkandidat wirklich verstellen, oder darf ich authentisch bleiben?

Charly Frellers Wahlspot für Politikpreis nominiert

SCHWABACH (pm/vs) - Im Wahlkampf war er ein echter Hit, nun ist er sogar für den bundesweiten Politikaward 2018 nominiert: Der Wahlwerbespot von MdL Karl Freller zur Bayerischen Landtagswahl hat es auf die Shortliste geschafft und geht am 30. Januar in Berlin ins Rennen um den begehrtesten deutschen Politikpreis. Freller hatte im Landtagswahlkampf 2018 erstmals auf einen professionell gedrehten Werbespot gesetzt, der die regionalen Kinos sowie die sozialen Medien bespielte und so vor allem...

  • Schwabach
  • 21.01.19
Panorama
Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, beleuchtete die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution. Ludwig Erhards Grundsätze können uns, modern interpretiert, auch heute zu wertvollen Einsichten leiten.
6 Bilder

„Ludwig-Erhard-Gespräch“ mit Joe Kaeser - Auftakt einer Veranstaltungsreihe

FÜRTH (pm/ak) - Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Ludwig-Erhard-Gespräch“ konnte die Gastgeberin Evi Kurz, Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V., gleich mit Joe Kaeser, CEO der Siemens AG, ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft im Ludwig-Erhard-Zentrum begrüßen. Vor ca. 250 geladenen Gästen beleuchtete Kaeser die Grundzüge der Vierten Industriellen Revolution und welche Fragestellungen sich daraus für die Soziale Marktwirtschaft ergeben. Die dritte industrielle...

  • Fürth
  • 22.11.18
Lokales
Haben beide Grund zur Freude: Landtagspräsidentin Ilse Aigner und ihr Erster Stellvertreter Karl Freller.

Karl Freller ist jetzt Vize-Chef des Bayerischen Landtages

REGION - (pm/vs) - Ein großer Tag für Karl Freller: Diese Woche ist der CSU-Landtagsabgeordnete aus Schwabach mit großer Mehrheit zum Ersten Vizepräsident des Bayerischen Landtages gewählt worden. Es ist der bisherige Höhepunkt seiner politischen Laufbahn, die 1982 begonnen hatte. Karl Freller war damals mit 26 Jahren der zu dieser Zeit jüngste Abgeordnete in diesem Haus. Bei der Abstimmung erhielt Freller 184 von 203 Stimmen. Der CSU-Politiker wertet dies auch als Vertrauensbeweis für sein...

  • Schwabach
  • 09.11.18
Lokales
Karl Freller - hier am Redepult - ist von seiner Fraktion für das Amt des 1. Vizepräsidenten nominiert worden.

Wird Karl Freller der 1. Vizepräsident des amtierenden Bayerischen Landtages?

REGION (pm/vs) - Dieser Tage ist der Schwabacher Landtagsabgeordnete Karl Freller mit großer Mehrheit von seiner CSU-Fraktion als Kandidat für das Amt des 1. Vizepräsidenten des Bayerischen Landtages nominiert worden. Die Wahl von Freller sowie von der designierten Landtagspräsidentin Ilse Aigner und den voraussichtlich fünf weiteren Vizepräsidenten – jede Fraktion erhält vermutlich einen – wird dann in der konstituierenden Sitzung des neuen Bayerischen Landtags am 5. November stattfinden....

  • Schwabach
  • 26.10.18
Lokales
Markus Söder: "Bayern ist ein großartiges Land. Bayern ist super. Aber am schönsten ist es halt in Nürnberg!"
6 Bilder

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder begeistert im Wöhrder Kirchweihzelt

NÜRNBERG (mask) - Mega-Stimmung im Festzelt der Kirchweih in Wöhrd! Mit Bayerischem Defiliermarsch und stehendem Applaus zieht Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder ein!In der umjubelten Rede punktet er mit den Themen Heimat (Kaiserburg, Wöhrder See) und Fortschritt (Technische Uni). Den A73-Ausbau weiter zu verfolgen, kündigt er ebenso an wie Verhandlungen mit den Grünen. ,,Ich bin der Markus – und da bin ich daheim", ist sein letzter Satz.

  • Nürnberg
  • 28.08.18
Lokales
Politische Freunde und Weggefährten unter sich (v.l.) Bezirksrat Peter-Daniel Forster, Dr. Markus Söder, MDL Karl Freller, Bezirkstagskandidatin Cornelia Grießbeck und MdL Volker Bauer.
11 Bilder

Ministerpräsident Markus Söder begeistert im Limbacher Festzelt

SCHWABACH (vs) - Tosender Applaus: Seinem Auftritt im proppevollen Limbacher Festzelt war ein voller Erfolg beschieden und für die meisten Besucherinnen und Besucher steht vermutlich fest: Dr. Markus Söder ist Deutschlands beliebtester Ministerpräsident. Hervorragend organisiert vom „Team Söder“ aus Schwabach und Nürnberg und gut bewacht von Polizei und Personenschutz zog Markus Söder die Zuhörerinnen und Zuhörer im großen Kirchweihzelt am Limbacher Festplatz in seinen Bann. Der Bayerische...

  • Schwabach
  • 08.08.18
Lokales
Auf dem Schild kann man sehr gut das Logo mit der Hoppentosse aus Astrid Lindgrens Kinderbuch "Pippi Langstrumpf" erkennen.

Kindertagesstätte Hoppetosse feierte 20-jähriges Bestehen

SCHWABACH - (pm/vs) - Dieser Tage hat die Johanniter-Kindertagesstätte Hoppetosse im Rahmen eines Sommerfestes ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert.Der Name Hoppetosse ist die deutsche Übersetzung jenes Schiffes, mit dem Pippi Langstrumpfs Vater Efraim - in der Erzählung des Kinderbuchklassikers der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren - die Weltmeere bereist haben soll. Passend dazu wurde ein Kinder- und Familienfest nach dem Motto „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“...

  • Schwabach
  • 21.06.18
Lokales
Rosy Stengel rückt in den Bezirkstag nach. Zwei Wochen zuvor wurde sie erneut für die CSU-Bezirkstagsliste nominiert. Mit ihr freuen sich CSU-Bezirksrat Peter Daniel Forster (r.) und der Vorsitzende des CSU-Kreisverbandes Schwabach, Karl Freller.

Trauriger Anlass - verantwortungsvolle Aufgabe: Rosy Stengel im mittelfränkischen Bezirkstag

SCHWABACH (pm/vs) - Nach dem Tod des Erlangener CSU-Bezirksrats Dr. Max Hubmann rückt Rosy Stengel, Schwabacher Altbürgermeisterin und Stadträtin, für mindestens die nächsten fünf Monate bis zur Wahl im Oktober 2018 in den mittelfränkischen Bezirkstag nach. Stengel hatte bei der Wahl 2013 über 10.000 Zweitstimmen geholt. „Wir trauern mit der Familie von Dr. Hubmann, der zu früh von uns gegangen ist“, so der CSU-Fraktionsvorsitzende Peter Daniel Forster. Dass Rosy Stengel nun nachrückt,...

  • Schwabach
  • 14.05.18
Lokales
Staatsminister Franz Josef Pschierer (r.) und Karl Freller (MdL) gratulieren Unternehmer Uwe Feser (M.).

Schwabacher Unternehmer Uwe Feser erhält Staatsmedaille für besondere Verdienste

SCHWABACH (pm/vs) - Mit Uwe Feser hat aktuell ein Schwabacher eine der höchsten Auszeichnungen erhalten, die das bayerische Wirtschaftsministerium zu vergeben hat. Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Umwelt, Franz Josef Pschierer, verlieh dem vielfältig engagierten Unternehmer die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft. An der feierlichen Ehrung nahm auch Schwabachs MdL Karl Freller teil, der Feser unmittelbar nach der Auszeichnung...

  • Schwabach
  • 24.04.18
Lokales
Barbara Stamm - hier mit einem Schwabacher Goldwürfel als Geschenk für ihre gelungene Fastenpredigt - freut sich zusammen mit Stefan Kosmann (l.), Heiner Hack und Karl Freller (r.) über den harmonischen Abend im Casa Fontana in Schwabach.
10 Bilder

Josephifeier in Schwabach mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm

SCHWABACH (vs) - Zusammen mit einem prominenten Politiker, guter Musik und einem anspruchsvollen Rahmenprogramm feiern, dies hat die CSU Schwabach auch in diesem Jahr bei der „Fastenpredigt“ zum Josephitag wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Gemeinschaftsveranstaltung des CSU-Kreisverbandes Schwabach mit Kreisvorsitzendem Karl Freller und dem Fraktionsgeschäftsführer Heiner Hack zusammen mit der Senioren Union Schwabach unter ihrem Vorsitzenden Stefan Kosmann fand traditionell im...

  • Schwabach
  • 26.03.18
Lokales
Im letzten Jahr haben 386 Schwabacher Babys das Licht der Welt erblickt. Mal sehen, wie viele es 2017 werden.
2 Bilder

Bis 2. November: Liebe Eltern, schickt Fotos von Euren Jubiläumsbabys!

SCHWABACH (vs)  - Zum Ende der Feierlichkeiten „900 Jahre Ersterwähnung von Schwabach“ hat sich Jubiläumspfleger Karl Freller noch eine tolle Aktion mit großem Erinnerungswert einfallen lassen. Geplant ist seitens der Stadt, alle Schwabacher Babys, die 2017 zur Welt gekommen sind, mit Foto auf einem großen Banner abzubilden. Dazu werden alle Schwabacher Eltern gebeten, die im zu Ende gehenden Jahr Nachwuchs bekommen haben, ein Foto ihres Kindes bis 2. November via E-Mail an die Stadt zu...

  • Schwabach
  • 19.10.17
Lokales
Verkehrsstaatsekretärin Dorothee Bär eingerahmt von MdB Michael Frieser, Uwe Feser, Udo Feser und MdL Karl Freller (von rechts) vor einem Wanderer W8 aus dem Jahre 1925.

Dorothee Bär zu Besuch im Feser-Automuseum in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Hoher Besuch im Feser-Automuseum: Auf Einladung von MdB Michael Frieser, MdL Karl Freller und Uwe Feser hat Verkehrsstaatssekretärin Dorothee Bär diese beeindruckende Ausstellung besucht. Natürlich wurde auch über aktuelle Probleme der Automobilindustrie diskutiert. Einig waren sich die Politiker mit Uwe Feser, dass durch den Abgasskandal Vertrauen verspielt wurde, das es nun wieder aufzubauen gilt. Und auch, dass die Autoindustrie vor einem Wandel steht. Momentan sei eine...

  • Schwabach
  • 17.08.17
Lokales
Zufriedene Gesichter bei der Übergabe des Förderbescheides (v.l.) Wirtschaftsreferent Sascha Spahic, Matthias Thürauf, Dr. Markus Söder und MdL Karl Freller.

Markus Söder übergibt 2.500.000-Euro-Förderbescheid an die Stadt Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Sanierungsarbeiten des Alten Deutschen Gymnasiums laufen auf Hochtouren. Dieser Tage konnte sich Oberbürgermeister Matthias Thürauf auf eine weitere Geldzuwendung des Freistaats Bayern freuen. In den Räumen soll unter anderem die Staatliche Berufsschule Schwabach untergebracgt werden. „Die Schülerinnen und Schüler behalten die Möglichkeit eines wohnortnahen Schulbesuchs“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe eines Förderbescheids in Höhe...

  • Schwabach
  • 28.06.17
Lokales
Der neue Kreisvorstand freut sich über die kommenden Herausforderungen (v.l.) Kreisgeschäftsführer Adrian Derr, Manuel Kronschnabel, Rosy Stengel, Karl Freller, Gerhard Eberlein, Angela Schmidt und Markus Stamm.
5 Bilder

Karl Freller einstimmig als Kreisvorsitzender der CSU Schwabach bestätigt

SCHWABACH (vs) - Karl Freller ist der alte und neue Vorsitzende des CSU-Kreisverbandes Schwabach. Einstimmig war das Votum in der Kreismitgliederversammlung im Gasthof Raab. Ein sichtlich gerührter Karl Freller bedankte sich für das beste Ergebnis seiner bisherigen Amtszeit. Als Stellvertreter wurden ebenfalls mit großen Mehrheiten Markus Stamm, Rosy Stengel, Manuel Kronschnabel und in Abwesenheit Martin Kastler gewählt. Das Amt des Schatzmeisters führt weiterhin Gerhard Eberlein aus. Seine...

  • Schwabach
  • 10.04.17
Lokales
Die Staatsminister Dr. Markus Söder (l.) und Dr. Ludwig Spaenle mit Ehefrau Miriam (2.v.r.) sowie Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner.
8 Bilder

Kulturelle Leistungen und Engagement auf der Kaiserburg geehrt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle haben vergangene Woche auf der Nürnberger Kaiserburg mit ihrem Kulturempfang für die Kulturschaffenden die „Tür zur kulturellen Schatzkammer Mittelfrankens ein gutes Stück weit geöffnet“. Mit dem Kulturempfang auf der Kaiserburg setzten die beiden Minister eine Reihe vergleichbarer Veranstaltungen in anderen Regierungsbezirken fort. Nach der musikalischen Begrüßung betonte Minister Söder den...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.