Krankheit

Beiträge zum Thema Krankheit

Ratgeber
So sieht das Buchcover von Dr. Andrea Flemmers Sachbuch aus.
2 Bilder

Hilfreiches Buch von Dr. Andrea Flemmer
Virus-Erkrankungen natürlich behandeln

REGION (vs) - Dr. Andrea Flemmer ist diplomierte Biologin und Spezialistin, wenn es um die Anwendung sogenannter „Heilpflanzen“ geht. Ihr Buch „Virus-Erkrankungen natürlich behandeln“ ist inzwischen in der dritten Auflage erschienen und bietet einen außergewöhnlich großen Wissensschatz für alle Menschen, die aus guten Gründen nicht zur chemischen Keule greifen wollen.  MarktSpiegel-Redakteur Victor Schlampp hat das Buch gelesen. Gleich zu Anfang: Es geht bei den Erklärungen und Anwendungen um...

  • Bayern
  • 25.01.21
Freizeit & Sport
Frank Stäbler (l) bläst während eines Atemtrainings eine Kerze aus, die sein Atemtrainer Yasin Seiwasser hält.

Nach Corona-Erkrankung
So kämpfen sich Spitzensportler ins Leben zurück!

REGION (Christoph Lother, dpa) - Eine kleine Kerze kostet Ringer-Weltmeister Frank Stäbler die letzte Kraft. Aus etwas mehr als einem Meter Entfernung versucht er, das Teelicht auszupusten, das Atemtrainer Yasin Seiwasser auf der ausgestreckten Hand hält. 
Dreimal flackert es nur, im vierten Versuch klappt es. Es ist eine von vielen Übungen, die Stäbler in den vergangenen Wochen für sich entdeckt hat und die verdeutlichen, wie viel Geduld sein Weg zurück zu alter Stärke erfordert. Nach seiner...

  • Bayern
  • 12.01.21
Panorama
"Der Geruchssinn ist in manchen Dingen wirklich noch weg", sagt Tom Beck.

Schauspieler Tom Beck
Gestörter Geruchssinn nach Corona-Infektion!

REGION (dpa) - Schauspieler und Sänger Tom Beck (42) spürt rund sieben Monate nach seiner Corona-Infektion noch die Folgen. "Der Geruchssinn ist in manchen Dingen wirklich noch weg. Ich würde sagen, 95 Prozent der Sachen riechen für mich genauso wie vorher, vier Prozent anders und ein Prozent rieche ich gar nicht", sagte Beck der Deutschen Presse-Agentur. Der in Berlin lebende Musiker, der im Mai sein viertes Studioalbum "4B" veröffentlichte, strauchelt vor allem bei Duschgels. "Die riechen...

  • Bayern
  • 30.11.20
Ratgeber
Ein Patient liegt auf der Intensivstation eines Krankenhauses.

Vor allem Bayern ist betroffen
Zwei neue Todesopfer durch seltenes Virus

REGION (dpa) - An einer Infektion mit sogenannten klassischen, sehr seltenen Borna-Viren sind in Bayern in diesem Jahr zwei weitere Menschen gestorben. "Dem LGL wurden für das Jahr 2020 zwei weitere Todesfälle übermittelt, die in Zusammenhang mit einer BoDV-1-Infektion stehen", teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Krankheit kommt nur in wenigen Einzelfällen vor - dies allerdings gehäuft in Bayern.
 Warum gehäuft in...

  • Bayern
  • 25.11.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Blick auf die Spracherkennungsapp für Corona-Infizierte, an der aktuell in Augsburg gearbeitet wird.

Kein Aprilscherz
App soll Corona-Infektion an der Sprache erkennen!

REGION (dpa/lby) - Noch klingt es kurios: Eine App soll eine Corona-Infektion an der Stimme eines Erkrankten erkennen - zumindest, wenn es nach Forschern des Universitätsklinikums Augsburg geht. "Die App könnte in Echtzeit Daten über Bewegungs- und Ausbreitungsmuster von Corona-Infizierten darlegen", sagt Björn Schuller, Leiter der Studie an der Universität Augsburg.
 Seit März arbeitet Schuller mit seinem Team an der Spracherkennungs-App und wertete zunächst Daten aus dem chinesischen Wuhan...

  • Bayern
  • 06.11.20
Anzeige
Panorama
500 weitere Tests nach 21 Corona-Fällen auf Spargelhof.

Grenzwert für Neuinfektionen überschritten
500 weitere Tests nach 21 Corona-Fällen auf Spargelhof

AICHACH-FRIEDBERG (dpa/lby) - Nachdem 21 Erntehelfer auf einem Spargelhof in Aichach-Friedberg positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind nun 500 weitere Mitarbeiter des Betriebs getestet worden. Unter den Getesteten gebe es weitere Corona-Fälle, teilte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Donnerstag mit. Bei 200 dieser Mitarbeiter stehe das Ergebnis noch aus, hieß es weiter. Symptome waren bei keinem der Getesteten aufgetreten. Die neuen...

  • Nürnberg
  • 11.06.20
Ratgeber
Beim Votum für oder gegen eine Organspende gibt es kein Richtig oder Falsch.

Krankheit schließt eine Spende nicht aus

Ergebnis der Telefonaktion zum Thema Organspende Nürnberg - Ein Organspendeausweis dokumentiert den persönlichen Willen im Falle des Hirntods. Zum Tag der Organspende befragten MarktSpiegel-Leserinnen und -leser Heike Groh und Elisabeth Höfle vom Info-Telefon Organspende der Deutschen Stiftung Organtransplantation und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Thema. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, ehe man einem Toten Spenderorgane entnehmen kann? Zum einen muss der...

  • Nürnberg
  • 20.06.16
Ratgeber
Ginkgoblätter sind ein wichtiger Rohstoff für Naturarzneien.

Naturarzneien werden immer begehrter

REGION (pm/vs) - Seit Menschengedenken werden natürliche Wirkstoffe zur Vorbeugung und zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Doch dann kam der vermeintliche Heilsbringer Chemie und sein Unfehlbarkeitsanspruch. Erst seit dessen Nachteile offenkundig und die Wirkungen von Naturheilmitteln nach und nach wissenschaftlich aufgeklärt wurden, kam es zu einer Rückbesinnung auf die Heilkräfte der Natur. Heute ist die Behandlung mit Naturarzneien besonders in Deutschland ein Megatrend. Inzwischen...

  • Nürnberg
  • 14.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.