Krebsrisiko

Beiträge zum Thema Krebsrisiko

Panorama
Anne-Sophie Mutter sieht noch Handlungsbedarf in der Kommunikationsfähigkeit zwischen Arzt und Patient.
Foto: Markus Scholz / dpa

Musik-Star sieht dringenden Handlungsbedarf
Anne-Sophie Mutter ist neue Präsidentin der Krebshilfe

BONN (dpa/mue) - Geigerin Anne-Sophie Mutter engagiert sich künftig als Präsidentin für die Deutsche Krebshilfe. Das habe auch mit persönlichen Erfahrungen zu tun, sagte die 57-Jährige in Bonn.
 Ihr erster Ehemann, der Rechtsanwalt Detlef Wunderlich, war 1995 an Lungenkrebs gestorben. Da er kein Raucher gewesen sei, hätten die Ärzte die Krankheit lange nicht erkannt, berichtete Mutter. 
Sie sprach auch über die Stigmatisierung, die damals noch mit einer solchen Diagnose verbunden gewesen sei....

  • Nürnberg
  • 12.04.21
MarktplatzAnzeige

Anstieg der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Immer mehr Menschen leiden an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, auch CED genannt. Vorrangig zählen hierzu Colitis ulcerosa, eine Entzündung ausschließlich des Dickdarms sowie Morbus Crohn, eine chronische Entzündung des gesamten Verdauungstrakts von der Mundhöhle bis zum After. Erkrankten im Jahr 2010 über 400 KKH-Versicherte von 100.000 an Colitis ulcerosa, waren es im Jahr 2015 bereits 487 Versicherte (plus von 18,9 Prozent). Von Morbus Crohn waren 378 von 100.000 Versicherten der KKH...

  • Nürnberg
  • 10.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.