Landkreis Fürth

Beiträge zum Thema Landkreis Fürth

Lokales
Andreas Schettler (Fränkischer Albverein e.V.), Prof. Gerd Aufmkolk (Landschaftsarchitekt / Förderverein Regionalpark), Prof. Dr. Siegfried Balleis (Alt-Oberbürgermeister Stadt Erlangen / Förderverein Regionalpark), Matthias Dießl (Landrat), Thomas Zwingel (Erster Bürgermeister Zirndorf), Ekkehard Eisenhut (LEADER-Koordinator Landkreis Fürth), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stein) und Birgit Huber (Erste Bürgermeisterin Oberasbach / v.l.n.r.) freuen sich über die Zusage der Fördermittel.
Foto: Stadt Stein

„Wallensteins Lager“ wird konkreter
200.000 Euro LEADER-Fördermittel bewilligt

STEIN / LANDKREIS (pm/mue) - Für den Erlebnisweg „Wallensteins Lager“ (MarktSpiegel berichtete) ist dieser Tage die Entwurfs- und Kostenplanung vom Fördermittelgeber offiziell bewilligt worden. Damit steht der so genannten LEADER-Förderung nichts mehr im Wege. Der Erlebnisweg soll an verschiedenen Stationen in Stein, Zirndorf und Oberasbach rund um das Gebiet des historischen Lagers Geschichte erlebbar machen. Die Idee geht zurück auf die Vision des Fördervereins „Regionalpark...

  • Fürth
  • 14.11.19
Lokales
Albrecht von Wallenstein / Portrait.
�© Unbekannter Künstler
3 Bilder

Bewusstsein für Geschichte schärfen
Regionaler Rundweg: Wallensteins Lager wird thematisch lebendig

LANDKREIS FÜRTH (mue) - Es war eines der größten Militärlager der Geschichte: In Zirndorf standen sich während des Dreißigjährigen Krieges (1618–1648) mit der Schlacht an der Alten Veste Anfang September 1632 die Heere des protestantischen Gustav II. Adolf von Schweden und des kaiserlich-katholischen Albrecht von Wallenstein gegenüber. Letzterer ließ ein Feldlager errichten, das auf dem Gebiet der heutigen Städte Zirndorf, Oberasbach und Stein insgesamt 16 Kilometer umfasste und in dem fast ein...

  • Fürth
  • 09.05.19
Lokales
Der Landkreis ist mit dabei: Stolz präsentiert Landrat Matthias Dießl (l.) mit Dr. Carolin Sieber und  Dr. Werner Hähnlein (beide Gesundheitsamt) die Plakette für die GesundheitsregionPLUS. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Vernetzung für mehr Chancengleichheit
Landkreis Fürth zur GesundheitsregionPLUS gekürt

LANDKREIS (pm/mue) - Das Interesse am Förderprogramm GesundheitsregionenPLUS von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hält weiter an: Dieser Tage überreichte sie die symbolischen Förderbescheide an vier neue Teilnehmer. Neben den Landkreisen Nürnberger Land, Neu-Ulm sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt zählt auch der Landkreis Fürth dazu. Huml betonte: „Mit den neuen Regionen werden aktuell 50 GesundheitsregionenPLUS bayernweit gefördert. Dies entspricht 64 der insgesamt 96...

  • Fürth
  • 29.03.19
Freizeit & Sport
Die Wanderausstellung ist außerordentlich unterhaltsam.

Wanderausstellung: 99 x „Glänzende Aussichten“

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Mit einer Prise Humor zum Nachdenken anregen: Das verspricht die Ausstellung „Glänzende Aussichten“ von Miserior, die das Thema Klimaschutz einmal aus einer anderen Sichtweise zeigt und bis 01.03.2019 an verschiedenen Orten im Landkreis Fürth zu sehen ist. Aus einem besonderen Blickwinkel setzen sich Karikaturisten mit den Herausforderungen unserer Zeit wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit auseinander. 99 über mehrere Standorte verteilte...

  • Landkreis Fürth
  • 06.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Die weitläufige Verbrauchermesse bietet Inspirationen in Hülle und Fülle.

Der Landkreis Fürth präsentiert sich auf der Consumenta

FÜRTH (pm/ak) - Erleben, entdecken, einkaufen, staunen und genießen - noch bis 4. November lockt die Consumenta mit einem abwechslungsreichen Angebot für alle Generationen. Auf dem Stand des Landkreises Fürth in Halle 1 ist täglich viel geboten. Als Ergänzung zu den Themenschwerpunkten Freizeit und Tourismus gibt es am 31. Oktober den Seniorentag des Landkreises Fürth. Die Besucher können sich am Stand über Betreuungsangebote, Betreuungsrecht und die Themen Vorsorgevollmacht und...

  • Fürth
  • 29.10.18
Anzeige
Panorama
Landrat Matthias Dießl gab den Gästen aus Tansania einen kurzen Einblick in die deutsche Kommunalverwaltung.
2 Bilder

Afrikanische Delegation in Fürth - Chor aus Tansania besuchte Landratsamt

ZIRNDORF (pm/ak) - Über Besuch aus Tansania kann sich im Moment das Dekanat Fürth freuen. Ein Chor aus dem Partnerdekanat Siha ist zu Besuch in Deutschland. Im Rahmen ihrer Reise durch das Dekanat Fürth machten sie auch einen Stopp am Landratsamt. Dort begrüßte Landrat Matthias Dießl die Delegation bei einem kleinen Empfang. Es ist bereits der dritte Besuch einer Delegation im Landratsamt. Der Chor mit 12 Sängerinnen und Sängern reist bis 24.10.2018 durch das Dekanat Fürth, das beinahe...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.18
Freizeit & Sport
Obermichelbacher Jugendliche bei der Gestaltung des Trafoturms.
3 Bilder

Obermichelbacher Jugendliche gestalteten Trafoturm

OBERMICHELBACH (pm/ak) - Zehn Jugendliche verwandelten gemeinsam mit Graffiti-Künstler Carlos Lorente den Trafoturm der N-ERGIE in der Vacher Straße in Obermichelbach in ein farbenfrohes Kunstwerk. Die Aktion war der Höhepunkt des dreitägigen Graffiti-Workshops, den die N-ERGIE Schulinformation im Rahmen ihres Ferienprogramms anbot. Die N-ERGIE veranstaltete den Workshop gemeinsam mit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Obermichelbach / Puschendorf. Zwei Tage lang lernten die Jugendlichen...

  • Landkreis Fürth
  • 10.09.18
Freizeit & Sport
Beim Auftakt im Wohnstallhaus in Wendsdorf wird um 11.30 Uhr auch Landrat Matthias Dießl dabei sein.
3 Bilder

Tag des offenen Denkmals am 9. September

ZIRNDORF (pm/ak) - Entdecken, was uns verbindet lautet das Jahresmotto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Angelehnt daran sind imLandkreis Fürth am Sonntag, 9. September, drei Objekte entlang des mittelfränkischen Jakobsweges geöffnet. Die Jakobswege sind ein Netz von Pilgerstraßen in ganz Europa, die sich seit dem Mittelalter nach Santiago de Compostela in Spanien erstrecken. Die drei Denkmale haben verschiedene Öffnungszeiten: Wohnstallhaus Wendsdorf 18 90613...

  • Fürth
  • 31.08.18
Lokales
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an den Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Stein e.V.

Großzügige Spende für Bläserklasse des Gymnasium Stein

FÜRTH (pm/ak) - Die Landkreisstiftung unterstützt mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro den Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Stein e.V. Seit mehreren Jahren gibt es am Gymnasium Stein eine Bläserklasse, in der die Kinder in der 5. und 6. Klasse die Möglichkeit erhalten, ein Blasinstrument zu erlernen um später im Orchester der Mittel- und Oberstufe zu spielen. Teil des Konzeptes ist es, dass es jedem Schüler unabhängig von der finanziellen Situation der Eltern ermöglicht...

  • Landkreis Fürth
  • 23.07.18
Freizeit & Sport
Die Streetball-Anlage ist eröffnet: Landrat Matthias Dießl (Mitte) testet die neue Anlage bei einem kleinen Match mit einigen Schülerinnen und Schülern.

Neue Sport-Anlage am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium eröffnet

OBERASBACH (pm/ak) - Landrat Dießl gab offiziell die Streetsoccer- und Streetball-Anlage am Oberasbacher Gymnasium frei. Die Grundidee zum Neubau der Anlage war bereits im Entwurf zur Sanierung des Außenbereichs des Gymnasiums enthalten, die Ausführung der Baumaßnahme jedoch nicht. Für den Entwurf bis zur Fertigstellung war Kreisfachberater Lars Frenzke verantwortlich. Der Platz ist 15 Meter breit und 30 Meter lang und mit seinen gut 450 Quadratmeter vergleichsweise groß. Je zwei...

  • Landkreis Fürth
  • 19.07.18
Freizeit & Sport
Schmuckstück auf vier Rädern.
4 Bilder

Alte Autos heiß geliebt

ZIRNDORF (pm/ak) - Die Prunkstücke längst vergangener Tage ziehen am 15. Juni wieder die Schaulustigen in ihren Bann.Dann startet nämlich der 12. Altmühltal Classic Sprint und macht gleich am ersten Abend, während der traditionellen Prolog-Runde die durch den Landkreis Fürth führt, in Zirndorf Halt. Der italienische Lebensstil der dreitägigen Oldtimerrallye, verbindet den Wettbewerbsaspekt der Zeitprüfungen mit den landschaftlichen und kulturellen Reizen des Fürther Umlands - "la dolce vita"...

  • Landkreis Fürth
  • 28.05.18
Lokales
Know-how rund um besondere Landkreisbewohner: Silvia Sörgel ist ehrenamtliche Muschelberaterin im Landkreis Fürth.
2 Bilder

Das ist die neue Muschelberaterin im Landkreis Fürth!

Große Hilfe für kleine Muscheln: Neue Muschelberaterin nimmt im Landkreis Fürth ihre Arbeit auf FÜRTH/LANDKREIS (pm/nf) - Süßwassermuscheln, wie die Flussperlmuschel und die Bachmuschel, zählen zu den akut vom Aussterben bedrohten Tierarten in Bayern. Aktive Schutzmaßnahmen und ein effektives Muschelmanagement sollen helfen, den Bestandsrückgang aufzuhalten. Um die Erhaltung der Arten und ihrer Habitate praktisch umzusetzen, hat die bayerische Koordinationsstelle für Muschelschutz ein...

  • Fürth
  • 27.04.18
Lokales
Nach der Ehrung ga es für die ausgezeichneten Ehrenamtlichen aus dem Landkreis Fürth noch das obligatorische Gruppenfoto.
2 Bilder

Großer Abend für 50 Ehrenamtliche aus dem Landkreis Fürth

STEIN - (web) Das Ambiente hätte nicht besser gewählt werden können. Im Schloss Stein zeichnete Landrat Matthias Dießl 48 Ehrenamtliche aus dem Landkreis Fürth für ihr großes bürgerschaftliches Engagement mit Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold aus. Zudem wurden auch zwei „Helden des Landkreises“ geehrt. Matthias Dießl unterstrich in seiner Festansprache, dass es sich die Ehrenamtlichen verdient hätten, „dass ihre Leistungen gewürdigt und anerkannt werden.“ Keineswegs müssen sie ihr Licht...

  • Fürth
  • 24.01.18
Lokales
Der Landkreis Fürth bekam von den Senioren gute Noten - vor allem das Freizeitangebot schnitt bestens ab.

Die Senioren fühlen sich wohl im Landkreis Fürth

FÜRTH-LAND - (web) Die ältere Bevölkerung fühlt sich wohl im Landkreis Fürth und vergibt entsprechend gute Noten. Das ergab eine vom Landkreis in Auftrag gegebene Seniorenbefragung, deren Ergebnisse jetzt vorgestellt wurden. Das gute Ergebnis sieht Landrat Matthias Dießl auch als „Bestätgung für unsere Seniorenarbeit im Landkreis“. Von den rund 25.000 Senioren im Landkreis wurden 9.300 angeschrieben, 2757 haben geantwortet. Die Senioren konnten dabei Schulnoten vergeben, die Durchschnittsnote...

  • Fürth
  • 19.01.18
Lokales
Unparteilich wie Justitia: Jugendschöffen unterstützen Richter beim Amtsgericht und bei der Jugendstrafkammer.

Landkreis Fürth sucht neue Jugendschöffen

FÜRTH-LAND - Der Landkreis Fürth sucht für die Sitzungsperiode 2019 bis 2023 verantwortungsvolle Jugendschöffen. Die Aufgabe eines Jugendschöffen besteht darin, in Strafverfahren mit Jugendlichen und jungen Volljährigen die Richter beim Jugendschöffengericht am Amtsgericht Fürth und bei der Jugendkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth zu unterstützen. Die Wahl der Jugendschöffen erfolgt für fünf Jahre. Das verantwortungsvolle Amt eines Jugendschöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit,...

  • Fürth
  • 19.01.18
Lokales
Landrat Matthias Dießl (4.v.r.) zeichnete die Pflegefamilien für ihr langjähriges Engagement aus.

Landkreis Fürth ehrt Pflegefamilien

FÜRTH-LAND - Ehrenamtliches Engagement ist äußerst vielfältig und ebenso wichtig für das Gemeinschaftsleben. Der Landkreis Fürth zeichnete jetzt Familien aus, die sich seit zehn  oder gar 15 Jahren als Pflegeeltern engagieren. „Mit ihrer Bereitschaft, sich als Pflegeeltern zu engagieren, schenken Sie einem Kind ein zu Hause und eine Perspektive“, betonte Fürths Landrat Matthias Dießl gegenüber den Geehrten. Derzeit arbeitet der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Fürth mit 78...

  • Fürth
  • 24.11.17
Lokales
Landrat Matthias Dießl (re.) überreicht Bernd Obst (M.), 1. Bürgermeister Cadolzburg den Pokal für den Sieg in der Landkreis-Gesamtwertung. Friedrich Biegel, 1. Bürgermeister Großhabersdorf erhält eine Urkunde für Platz 3.
2 Bilder

Landkreis Fürth mit Rekordergebnis bei der Umwelt-Kampagne "Stadtradeln"

FÜRTH-LAND - (web) Diese Bilanz kann sich sehen lassen. Im Rahmen der Klima-Kampagne „Stadtradeln“ haben die Teilnehmer im Landkreis Fürth rund 30 Prozent mehr Kilometer „erradelt“ und somit so viel CO2 eingespart wie nie zuvor. Landrat Matthias Dießl zeigte sich bei der Siegerehrung sichtlich stolz und beeindruckt vom Engagement der Bürger. Mit 532 aktiven Teilnehmern aus acht Kommunen in 51 Teams startete der Landkreis Fürth beim Stadtradeln 2017. Dabei legten sie 130.846 Kilometer zurück...

  • Fürth
  • 14.11.17
Lokales
Bayernweiter Probealarm am 18. Oktober ab 11 Uhr.

Bayernweiter Probealarm heute ab 11 Uhr!

Sirenen-Probealarm in Nürnberg, Fürth, Erlangen und den Landkreisen NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - In den südlichen Nürnberger Stadtteilen Gebersdorf, Reichelsdorf und Katzwang ertönen am Mittwoch, 18. Oktober 2017, ab 11 Uhr 13 Sirenen im Probebetrieb. Der Probealarm dient dazu, die Katastrophenschutzsirenen in den genannten Stadtteilen technisch zu überprüfen. Zusätzlich werden im Oktober auch die Sirenen zweier großer Störfallbetriebe in der Höfener Straße und der Matthiasstraße im...

  • Nürnberg
  • 13.10.17
Freizeit & Sport
Startschuss für mehr E-Mobilität im Landkreis Fürth: Dr. Alexander Nothaft, Berater Kommunale Kunden N-ERGIE (vorne, 2.v.l.) und Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) überzeugen sich zusammen mit  Bürgermeistern und Vertretern der Kommunen von den Vorteilen der E-Bikes.
2 Bilder

Schnell, komfortabel, beliebt: Landkreis Fürth wirbt für E-Bikes

FÜRTH (pm/nf) - Mit Elektromotoren angetriebene Fahrräder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei allen Generationen: E-Bikes ermöglichen es, größere Strecken in kurzer Zeit mit dem Fahrrad zurückzulegen, deshalb liegen sie sowohl bei Freizeitradlern als auch bei Pendlern voll im Trend. Um die Vorteile von E-Bikes vorzustellen, hatten die LEADER Region Landkreis Fürth und der Energieversorger N-ERGIE zu einer Tour mit den schnellen Rädern durch den Landkreis Fürth eingeladen, der...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.17
Lokales
Kleine Hilfen erleichtern den Seniorenalltag.

Oberasbacher Taschengeldbörse bringt auch Generationen zusammen

OBERASBACH - (web) Seit knapp einem Jahr gibt es in Oberasbach die Taschengeldbörse. Dort gemeldete Jugendliche helfen Senioren bei einfachen Arbeiten im Alltag und können dabei ihr Taschengeld aufbessern. Die Initiative gehört mittlerweile zu den „Leuchtturmprojekten“ im Landkreis Fürth und schreibt jetzt schon eine Erfolgsgeschichte. Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren helfen dabei nicht nur älteren Menschen im Alltag und erhalten hierfür ein kleines Taschengeld. Organisatorin Renate...

  • Fürth
  • 25.04.17
Lokales
Landrat Matthias Dießl (2.v.li.) und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner (sitzend, 3.v.re.) freuen sich gemeinsam mit der Familie John und Vertretern der Initiative "Gutes aus dem Fürther Land" auf die Spargelsaison.

Das "weiße Gold" sprießt auch im Landkreis Fürth in die Höhe

FÜRTH-LAND - (web) Überall sprießt es nun aus dem Boden - das „weiße Gold“. Auch für den Landkreis Fürth hat Landrat Matthias Dießl die Spargel-Saison offiziell in Veitsbronn eröffnet. Gemeinsam mit dem dortigen Bürgermeister Marco Kistner und Mitgliedern der Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” stach Dießl die ersten Spargelstangen auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie John. Das schlanke, kalorienarme Gemüse erfreut sich bei den Verbrauchern immer größerer Beliebtheit,...

  • Fürth
  • 19.04.17
Lokales
In Wilhermsdorf bedankte sich Landrat Matthias Dießl (vorne li.) gemeinsam mit Bürgermeister Uwe Emmert bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Verschmutzter Landkreis Fürth - Mehr als 37 Tonnen Abfall in Wald und Flur

FÜRTH-LAND – Am vergangenen Wochenende stand erneut die Aktion „Saubere Landschaft“ im Landkreis Fürth auf dem Plan. Rund 1.400 freiwillige Helfer, darunter auch viele Kinder und Jugendliche, hatten am Ende knapp 37,4 Tonnen Abfall in Wald und Flur aufgesammelt. Landrat Matthias Dießl freute sich über die große Resonanz und die Bereitschaft der engagierten Bürger und Bürgerinnen, den Dreck, den andere achtlos in der Landschaft hinterlassen haben, wegzuräumen. Menschen aus allen 14...

  • Fürth
  • 11.04.17
Lokales
Landrat Matthias Dießl (li.) erhält das Gütesiegel von Minister Ludwig Spaenle.
2 Bilder

Landkreis Fürth ist nun auch Bildungsregion in Bayern

FÜRTH-LAND - Der Landkreis Fürth gehört nun zum erlauchten Kreis und darf sich ab sofort "Bildungsregion in Bayern" nennen. Bayerns Bildungsminister Ludwig Spaenle überreichte das entsprechende Gütesiegel an Landrat Matthias Dießl. Bei der Bildungsregion geht es darum, Übergänge zwischen einzelnen Einrichtungen fließender zu gestalten, etwa von Kindergärten zu Schulen. Schulische und außerschulische Bildungsangebote sollen vernetzt, jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen geholfen...

  • Fürth
  • 18.01.17
Lokales
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (2.v.li.) übergab das "Dekon P-Fahrzeug" an den Landkreis. Darüber freuen sich auch (v.l.n.r.) Manfred Maisch (Kommandant FF Weiherhof), SPD-Bundestagsabgeordneter Carsten Träger, Landrat Matthias Dießl, ZIrndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel und Kreisbrandrat Dieter Marx.

Neues Auto - Landkreis Fürth ist für den Katastrophenfall gerüstet

FÜRTH-LAND - (web) Der Landkreis Fürth verfügt ab sofort über ein sogenanntes “Dekontaminationsfahrzeug - Personen”, das bei der Freisetzung von chemischen, biologischen und radioaktiven Stoffen zur Grobreinigung (Dekontamination) von Personen zum Einsatz kommt. Bundesminister Christian Schmidt persönich übergab das Fahrzeug offiziell an Landrat Matthias Dießl. Schmidt kam als Vertreter der Bundesregierung, da das rund 217.000 Euro teure Fahrzeug für den Zivil- und Katastrophenschutz durch...

  • Fürth
  • 14.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.