Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Lokales
Kurze Wege für Frauen aus dem Landkreis Fürth: Frau Dr. Claudia Kuhn, Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Sedat Alibek, programmverantwortlicher Arzt und Landrat Matthias Dießl freuen sich, das Brustkrebs-Screening zur Früherkennung anbieten zu können.

Früherkennung von Brustkrebs vor Ort möglich
Mammobil kommt in den Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Ab dem 26. Juli ist die Brustkrebsvorsorge wieder ganz einfach möglich: Das Mammobil der Screeningeinheit Mittelfranken Land kommt in den Landkreis Fürth und steht für 6 Wochen vor dem Landratsamt in Zirndorf (Im Pinderpark 4). „Unsere Aufgabe und unser Ziel ist es, Frauen ein Brustkrebs-Screening in unmittelbarer Nähe ganz einfach zu ermöglichen”, sagt Dr. Sedat Alibek, programmverantwortlicher Arzt der Screeningeinheit Mittelfranken Land. Frauen von 50 bis 69 Jahren...

  • Landkreis Fürth
  • 23.07.21
Lokales
Tanja Maier, Seniorenbeauftragte des Landkreises Fürth und Landrat Matthias Dießl stellen den neuen Seniorenratgeber vor.
2 Bilder

Tipps für Generation 60+ und pflegende Angehörige
Seniorenratgeber in achter Auflage

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Der Seniorenratgeber zählt zu den beliebtesten kostenlosen Broschüren des Landkreises Fürth. Nun erscheint der informative Ratgeber in der achten Auflage und wurde entsprechend wieder komplett aktualisiert. Erhältlich ist das Heft im Landratsamt, in den Rathäusern sowie bei den örtlichen Seniorenvertretungen, den Seniorenkreisen der Kirchen und den Seniorenkreisen der Wohlfahrtsverbände und des VDK. Zusätzlich gibt es eine Online-Version, die über die Homepage des...

  • Landkreis Fürth
  • 21.05.21
Lokales
Weitere Öffnungen im Landkreis Fürth – Lockerungen im Sport- und Kulturbereich sowie für Freibäder.

Lockerungen im Sport- und Kulturbereich
Weitere Öffnungen im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Zum 19.05.2021 traten im Landkreis Fürth einige Lockerungen in Kraft. Für den Sport- und Kulturbereich sowie für Freibäder gibt es ab dem 21.05.2021 nun weitere Erleichterungen. Diese werden durch die weiterhin stabile 7-Tage-Inzidenz unter dem Wert von 100, am heutigen Tag 73,8 (Stand 20.05.2021, Quelle: RKI), und die jüngsten Rechtsänderungen möglich. Ab dem 21.05.2021 ist zusätzlich Folgendes erlaubt: Sport- und Kulturveranstaltungen Kulturelle Veranstaltungen (im...

  • Landkreis Fürth
  • 20.05.21
Lokales
Bei Überschreitung einer jeweils maßgeblichen 7-Tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen, ebenso wie bei Unterschreiten der 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tag, treten die hierfür geltenden Regelungen automatisch in Kraft.

Betrieb von Schulen und Kindertageseinrichtungen
7-Tage-Inzidenz im Landkreis Fürth über 100

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - In den vergangenen Wochen wurde am Freitag unter Berücksichtigung der 7-TageInzidenz für den Landkreis Fürth mitgeteilt, nach welcher Maßgabe der Schul- und Kita-Betrieb in der darauffolgenden Kalenderwoche stattfindet. Aufgrund der neuen bundesrechtlichen Verfahrensvorgaben ist dies nicht mehr möglich. Dementsprechend gelten die Vorgaben des § 3 der 12. Bayerischen  Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Bei Überschreitung einer jeweils maßgeblichen 7- Tages-Inzidenz an...

  • Landkreis Fürth
  • 30.04.21
Lokales
Click und Collect im Landkreis Fürth macht das regionale Einkaufen weiterhin möglich.

Die etwas andere Shopping-Tour
Click und Collect im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Der Blumenstrauß zum Geburtstag muss in diesem Jahr ausfallen? Dank Click und Collect im Landkreis Fürth steht Geschenken jeglicher Art oder einer Shoppingtour der besonderen Art auch aktuell nichts im Wege. Der Lockdown hat viele Einzelhändler vor große Herausforderungen gestellt. Ihre Einnahmen sind eingebrochen. Viele sind deshalb kreativ geworden und neue Wege gegangen. Click und Collect ist dabei nur eins von vielen Angeboten. Das gewünschte Produkt wird dabei...

  • Landkreis Fürth
  • 22.02.21
Panorama
Eine Familie mit zwei Kindern fährt einen als Buckelpiste angelegten Radweg entlang.

Zu: Schildbürgers Radweg ist fertig
Update: Landratsamt verteidigt ,,Buckelpiste" gegen Kritik

KIRCHDORF AN DER AMPER (dpa/lby) - Trotz Kritik hält das Landratsamt Freising am Bau des buckligen Radwegs in Kirchdorf an der Amper fest. An der Entscheidung, den Radweg so fertigzustellen wie geplant, werde sich nichts ändern, teilte ein Sprecher des Landratsamtes mit. Die Behörde wehrte sich zudem gegen Kritik aus dem Kirchdorfer Gemeinderat. In einer Pressemitteilung hatte die Grünen-Fraktion dem Landratsamt vorgeworfen, den hügeligen Radweg fälschlicherweise als beabsichtigt darzustellen....

  • Nürnberg
  • 23.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.