Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

Beiträge zum Thema Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

Lokales
Ein Gemeinschaftsfoto aller Preisträger mit Minister Helmut Brunner  (Mitte) und LVÖ-Vorsitzendem Josef Wetzstein (7. v .l.).
2 Bilder

Brunner prämiert Bayerns beste Öko-Veranstaltungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Informativ, kreativ und mit Erlebnischarakter – die besten Veranstaltungen der Bayerischen Öko-Erlebnistage des vergangenen Herbsts hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf der BIOFACH 2018 in Nürnberg ausgezeichnet. „Mit großem Engagement, viel Herzblut und tollen Einfällen haben Sie es geschafft, Ihre Besucher für die heimische Bio-Landwirtschaft und regionale Lebensmittel zu begeistern“, sagte der Minister zu den Preisträgern. Die Öko-Erlebnistage ziehen...

  • Nürnberg
  • 16.02.18
Lokales
Das Restaurant & Hotel „Der Schwan“ in Schwanstetten erhält die begehrte Auszeichnung aus den Händen von Helmut Brunner (l.) und Angela Inselkammer (r.).
2 Bilder

Zwei Gastronomen aus Schwanstetten und Spalt ausgezeichnet

REGION (pm/vs) - Großer Erfolg für zwei Gastronomen in Schwanstetten und Spalt: Sie dürfen drei Jahre lang mit dem Prädikat „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ werben. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer, haben dieser Tage die Urkunden im Landwirtschaftsministerium in München an das Restaurant & Hotel „Der Schwan“ (Schwanstetten) sowie den Gasthof Hoffmanns-Keller (Spalt) übergeben. „Sie sind...

  • Schwabach
  • 18.10.17
Panorama
Vordere Reihe: Minister Helmut Brunner (2.v.r.) mit Geschäftsführer Konrad Geiger und Karin Löw (M.) vom Biokontor 7, der Bayerischen Bio-Königin Eva Gottschaller (l.) und dem Vorsitzenden der Landesvereinigung für Ökologischen Landbau in Bayern, Josef Wetzstein (r.).

Bayerisches Bio-Siegel wird immer beliebter

NÜRNBERG (pm/nf) – Das erst vor 15 Monaten eingeführte bayerische Bio-Siegel erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf der BIOFACH in Nürnberg mitteilte, nutzen inzwischen schon 80 Unternehmen im Freistaat das weißblaue Siegel – sie signalisieren damit den Verbrauchern auf rund 820 Produkten die garantierte Herkunft der Waren aus Bayern. Auf der Weltleitmesse für die Bio-Branche überreichte der Minister dem 80. Zeichennutzer des Bio-Siegels, dem...

  • Nürnberg
  • 17.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.