Literaturhaus

Beiträge zum Thema Literaturhaus

MarktplatzAnzeige
Bernhard Rings (li.), Koch Josef mit Gattin und Küchenhilfe Gulnaz Mama Ogly.
2 Bilder

Jetzt vorbestellen
Café-Restaurant im Literaturhaus bietet besondere Menüs an

NÜRNBERG - Das Team von Bernd Rings, Inhaber des Café-Restaurants im Literaturhaus Nürnberg, hat sich für die Weihnachtsfeiertage und für Silvester besondere Gerichte und Menüvariationen einfallen lassen. Die Weihnachts-Mitnahmekarte gilt vom 24.12. bis 27.12.20, Vorbestellungen bitte unter der Rufnummer (0911) 234 2658 aufgeben. Die Abholung ist dann jeweils zwischen 11 Uhr und 14 Uhr möglich. Für den 31.12.2020 gibt es folgende Menüs, die am 31.12. zwischen 14 Uhr und 18 Uhr abgeholt werden...

  • Nürnberg
  • 24.12.20
Frankengeflüster
Pächter und Küchenchef Bernhard Rings (links) und Restaurantleiter Jörg Schuster blicken positiv in die Zukunft.
2 Bilder

Auch während des Lockdowns
Restaurant Literaturhaus ist für seine Gäste da

NÜRNBERG – Das Restaurant im Literaturhaus Nürnberg wird auch während der verordneten Schließung im November für seine Gäste da sein. „Wir haben eine Vielzahl sehr treuer Stammgäste, für die wir auch im November gerne kochen. Freuen würden wir uns natürlich, wenn alle die, die in unserer Umgebung arbeiten, ihren Mittagstisch bei uns abholen und haben uns genau dafür einiges überlegt“, erläutert Küchenchef Bernd Rings. Den Mittagstisch abholen kann man in der Zeit von 11 – 14 Uhr, das Gericht...

  • Nürnberg
  • 03.11.20
Freizeit & Sport
Thommie Bayer.

Savoir-vivre und Sprachkunst
Bestsellerautor Thommie Bayer im Literaturhaus

NÜRNBERG - Wiedersehen mit Publikumsliebling Thommie Bayer: Als Multitalent machte er nach seinem Malereistudium erst einmal Karriere als Musiker mit Hits wie „Der letzte Cowboy“. Dann entdeckte er das Schreiben für sich. Seit seinem literarischen Durchbruch 1991 mit „Das Herz ist eine miese Gegend“ reiht er einen Bestseller an den anderen. Im Literaturhaus Nürnberg begeisterte er die Zuhörer bereits bei der ausverkauften Lesung aus „Vier Arten, die Liebe zu vergessen“. Am 9. Juli stellt er...

  • Nürnberg
  • 04.07.19
Panorama
Begnadete Vorleser: Martin Pfisterer (l.) und Wolfgang Hartmann
2 Bilder

Beliebte Hörbuchsprecher begeistern Publikum im Literaturhaus

NÜRNBERG (mask) - Einen Mega-Erfolg landeten die beliebten Hörbuchsprecher Wolfgang Hartmann & Martin Pfisterer mit ihrer Lesung ,,Humor à la Carte". Das Publikum: begeistert! Es wurde herzlich gelacht, schon beim geschickt gewählten Auftakt: Paul Bokowskis „Anruf bei der Polizei“, ein pointierter Dialog, und natürlich bei den Stücken von Bestsellerautor Horst Evers.

  • Nürnberg
  • 11.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Martin Walser (l.) und Literaturhaus-Chef Dr. Manfred Boos.

Sternstunden mit Martin Walser im Literaturhaus Nürnberg

NÜRNBERG (jrb/vs) - Landauf, landab wird Martin Walser jetzt gefeiert, im Literaturhaus Nürnberg konnte ihn das zahlreiche Publikum sogar live zu erleben: Dass er hier seine neuesten Werke präsentiert, hat schon Tradition. So kam Walser auch dieses Mal mit Vergnügen und stellte sein druckfrisches Buch vor: „Statt etwas oder der letzte Rank“ – in der Literaturszene mit größter Spannung erwartet, im „heute Journal“ gewürdigt und gleich auf den Bestsellerlisten. Walser, seit Jahrzehnten einer der...

  • Nürnberg
  • 18.01.17
Anzeige
Freizeit & Sport

Schriftsteller Bodo Kirchhoff war zu Gast im Literaturhaus Nürnberg

NÜRNBERG (jrb/vs) - Großer Ansturm im Literaturhaus Nürnberg und ein echter Glücksfall für das fränkische Publikum! Aus einem Radius von Würzburg bis Bayreuth reisten die Lesungsgäste an, um den frisch gekürten „Deutschen Buchpreis“-Träger live zu erleben: Bodo Kirchhoff. Bei der Präsentation seiner ausgezeichneten Novelle „Widerfahrnis“ begeisterte er die Zuhörer durch eine grandiose Performance – perfekt abgestimmt auf die dramatische Liebesgeschichte. Im anschließenden Gespräch mit Moderator...

  • Nürnberg
  • 22.11.16
Freizeit & Sport
Abbas Khider (l.)und Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos

Abbas Khider überzeugt im Literaturhaus

NÜRNBERG (jrb) - Voller Erfolg im Literaturhaus Nürnberg! Trotz schönstem Biergartenwetter erwies sich Abbas Khider als Publikumsmagnet. Der in Bagdad geborene, seit vielen Jahren in Berlin beheimatete Autor begeisterte die Zuhörer der ausverkauften Veranstaltung als begnadeter Entertainer mit viel Temperament, geistreichem Witz und klugen Gedanken - sowohl bei der Lesung aus seinem hochaktuellen Roman "Ohrfeige" über die Lebenswirklichkeit von Flüchtlingen als auch im angeregten Gespräch mit...

  • Nürnberg
  • 03.08.16
Lokales
F: Kai Schütt
2 Bilder

Publikumslieblinge im Literaturhaus

Im November versprechen zwei der beliebtesten deutschsprachigen Autoren Ausnahmeereignisse im Literaturhaus Nürnberg: Am 4.11. um 20.00 Uhr kommt Galsan Tschinag aus der Mongolei, Schamane, Stammesoberhaupt der Tuwa-Nomaden und international renommierter Schriftsteller. Er hat in Leipzig Germanistik studiert und als Jahrgangsbester abgeschlossen. Als Brückenbauer zwischen den Kulturen wurde er vielfach ausgezeichnet, etwa mit dem Bundesverdienstkreuz. In seinen Büchern vermittelt er...

  • Nürnberg
  • 28.10.14
Lokales
Foto: oh/Arnaud Fevrier

Starautor im Literaturhaus

Der französische Starautor David Foenkinos (Foto) begeistert weltweit ein Millionenpublikum mit seinen Büchern über alltäglichen Dramen. Tiefgang und Leichtigkeit gehen dabei lässig Hand in Hand, ob in Bestsellern wie „Nathalie küsst“, „Souvenirs“, „Zum Glück Pauline“ oder in seinem neuen Roman, den er am 23. Oktober um 20.00 Uhr im Literaturhaus Nürnberg vorstellt: „Zurück auf Los“ ist die Geschichte von Bernard, der sich als Bankangestellter mit bemerkenswerter Karriere und als Familienvater...

  • Nürnberg
  • 14.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.