Menschenrechtspreis Nürnberg

Beiträge zum Thema Menschenrechtspreis Nürnberg

Lokales
Menschenrechtsanwältin Asma Jahangir.

Trauer um Menschenrechtlerin Asma Jahangir

NÜRNBERG (pm/nf) - Asma Jahangir, führende pakistanische Menschenrechtsanwältin, ist am vergangenen Sonntag im Alter von 66 Jahren in der pakistanischen Stadt Lahore an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Dies teilte ihre Familie mit. Zusammen mit Václav Havel, Richard von Weizsäcker und anderen gehörte Asma Jahangir der ersten Jury des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 1995 an. „Ihre Expertise und ihr Rat haben gerade in den Anfangsjahren des Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 14.02.18
Lokales
Altoberbürgermeister Peter Schönlein mit Ehefrau Claudia.
47 Bilder

Nürnberg trauert um Altoberbürgermeister Dr. Peter Schönlein

In Gedenken an den früheren Oberbürgermeister Dr. Peter Schönlein hat die Redaktion eine ganze Reihe Schnappschüsse seiner unzähligen öffentlichen Auftritte mit Prominenten, Kollegen und Nürnberger Bürgerinnen und Bürger der letzten Jahre gesammelt. RIP. NÜRNBERG (pm/nf) - Altoberbürgermeister Dr. Peter Schönlein ist tot. Das frühere Stadtoberhaupt ist am gestrigen Mittwoch, 30. November 2016, nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren aus dem aktiven Leben gerissen...

  • Nürnberg
  • 01.12.16
Freizeit & Sport
Die Nürnberger Textilkünstlerin Heidi Drahota näht für die Menschenrechte.

Friedenstafel 2015: Mitmachaktionen für Gäste

NÜRNBERG (pm/nf) - Zwei Mitmachaktionen werben bei der Friedenstafel am Sonntag, 27. September 2015, für faire Produktionsbedingungen in der Textilindustrie. Gemeinsam mit dem Menschenrechtsbüro ruft die Nürnberger Textilkünstlerin Heidi Drahota Besucherinnen und Besucher auf, ein Stück Stoff mitzubringen, das Teil eines Gesamtkunstwerks wird. Unter dem Motto „Tatorte des unfairen Handels“ informieren zudem das „Fenster zur Welt“, der „Lorenzer Laden“ und die „Mission Eine Welt“ über die...

  • Nürnberg
  • 16.09.15
Panorama
Todschick – Zonta Aktionen und Veranstaltungen im Umfeld der Menschenrechtspreisverleihung an Amirul Haque Amin in Nürnberg am 27. September 2015.

Mode mit Verantwortung

Todschick – Zonta Aktionen und Veranstaltungen im Umfeld der Menschenrechtspreisverleihung an Amirul Haque Amin in Nürnberg am 27. September 2015 NÜRNBERG (pm/nf) - Amirul Haque Amin,Träger des Internationalen Menschenrechtspreises der Stadt Nürnberg, wird für sein Engagement zur Verbesserung der Situation der Textilarbeiterinnen und -arbeiter in Bangladesh am 27.September 2015 in Nürnberg ausgezeichnet. Die Katastrophe vom 24. April 2013, der Einsturz des Rana-Plaza-Komplexes, bei dem über...

  • Nürnberg
  • 15.09.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.