Mitmachaktion

Beiträge zum Thema Mitmachaktion

Freizeit & Sport
Foto: Veranstalter

AKZENTE: neueste Trends im Schlosspark Thurn
Exklusive Garten- und Wohnkultur

HEROLDSBACH (pm/mue) - Idyllisch und einfach magisch: Inmitten des Schlossparks Thurn in Heroldsbach erschafft die AKZENTE vom 3. bis 5. Mai wieder eine Welt der schönen Dinge. In entspannter Atmosphäre lässt sich hier eine Vielzahl an schönen Dingen entdecken: traditionelles Kunsthandwerk, liebevolle Schmuck- und Designerarbeiten, stilvolles Interieur, außergewöhnliche Keramiken oder Accessoires für Haus, Terrasse und Garten. Die AKZENTE präsentiert hochwertige Produkte – und ist...

  • Erlangen
  • 24.04.19
Freizeit & Sport
Kreative Ideen und Computerkenntnisse sind der perfekte Mix für Jugendliche, die sich als Gamedesigner versuchen wollen.

Mach' mit beim digitalen Schwabach-Spiel!

SCHWABACH (pm/vs) - Einmal selbst Gamedesigner zu werden, das ist der Traum vieler Jugendlicher. In Schwabach gibt es jetzt die Möglichkeit dazu. Weil Nürnberg gerne „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden möchte, ist in sieben Städten und Landkreisen der Metropolregion das Pilotprojekt „gameON2015“ als Teil der Bewerbung gestartet. Die Goldschlägerstadt ist mit an Bord und sucht computerbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, die unter professioneller Anleitung ein digitales Spiel für Schwabach...

  • Schwabach
  • 25.02.19
Lokales
Viele fahrradbegeisterte Beschäftigte der Stadt Zirndorf beteiligen sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.

Vom 1. Mai bis 31. August “Mit dem Rad zur Arbeit“

ZIRNDORF - Auch 2017 beteiligen sich viele Beschäftigte der Stadt Zirndorf, allen voran Bürgermeister Thomas Zwingel, an der beliebten Aktion. Das Fahrrad ist weltweit das Fortbewegungsmittel Nummer eins. Auch die Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ unterstützt radfahrbegeisterte Beschäftigte. Vor fast genau 200 Jahren, am 12. Juni 1817, absolvierte Karl Freiherr von Drais seine Jungfernfahrt mit der Laufmaschine, dem Vorläufer des heutigen Fahrrades. Seine Erfindung war Start einer...

  • Landkreis Fürth
  • 08.05.17
Freizeit & Sport
Taichilehrerin Annette Maul von ZANCHIN Kampfkunst e.V. lädt ein, Taichi kennen zu lernen.

Mit Taichi raus aus dem Stress

Folgend dem Gesetz der Ruhelosigkeit werden immer mehr Menschen mitgerissen von stetig schneller werdender Bewegung. Es mangelt uns an Zeit und demzufolge auch an Ruhe. Nur noch in Märchen und Geschichten scheinen wir beides zu finden. Wir sollten uns einfach die Zeit nehmen, um uns vom Alltags- und Berufsstress zu entspannen - wie beispielweise durch regelmäßiges Praktizieren von Taichi. Ursprünglich war Taichi eine chinesische Kampfkunst, mit der man sich erfolgreich zur Wehr setzen...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Machen Sie mit! Stellen Sie Ihr persönliches Lieblings-Weihnachtsessen auf marktspiegel.de online.
2 Bilder

Mitmachen: Die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit gesucht

Das beste Rezept gewinnt! REGION (nf) - Was wären Advent und Weihnachten ohne leckere Plätzchen und ein extra feines Essen an den Weihnachtsfeiertagen? Oft fehlt allerdings im Alltag die Zeit und Muße sich Gedanken für etwas Besonderes zu machen. Die MarktSpiegel-Community soll allen Ratlosen auf die Sprünge helfen und selbst Rezepte beitragen! Das beste Rezept unserer Leserinnen und Leser gewinnt - fern vom heimischen Herd - ein leckeres Essen für Zwei im Lorenz Restaurant. Im mit...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Nürnberger Textilkünstlerin Heidi Drahota näht für die Menschenrechte.

Friedenstafel 2015: Mitmachaktionen für Gäste

NÜRNBERG (pm/nf) - Zwei Mitmachaktionen werben bei der Friedenstafel am Sonntag, 27. September 2015, für faire Produktionsbedingungen in der Textilindustrie. Gemeinsam mit dem Menschenrechtsbüro ruft die Nürnberger Textilkünstlerin Heidi Drahota Besucherinnen und Besucher auf, ein Stück Stoff mitzubringen, das Teil eines Gesamtkunstwerks wird. Unter dem Motto „Tatorte des unfairen Handels“ informieren zudem das „Fenster zur Welt“, der „Lorenzer Laden“ und die „Mission Eine Welt“ über die...

  • Nürnberg
  • 16.09.15
Freizeit & Sport
Dieses Jahr war unsere chinesische Taichi-Meisterin Guiyan Jian (Mitte 70) das letzte Mal in Deutschland.
5 Bilder

Taichi: Eine alte Bewegungskunst für moderne Menschen

In unserem modernen Alltag kommt Bewegung kaum noch vor: Wir verbringen unsere Arbeitszeit überwiegend sitzend oder wir müssen lange stehen. Aus diesem Bewegungsmangel heraus entwickeln sich Befindlichkeitsstörungen, die über die Jahre oft zu chronischen Muskel-Skeletterkrankungen führen. Studien belegen, dass bereits Aktivitäten mit niedriger Intensität diese Gesundheitsrisiken erfolgreich verringern können. Mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer klagt zeitweise über...

  • Nürnberg
  • 03.09.15
Lokales
Dieser Hut peppt jedes Outfit auf: Karin Serwuschok präsentiert uns ihr absolutes Lieblingsteil.

Style Serie Teil 4: Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsteil

NÜRNBERG/REGION (nf) - Jede Frau hat es es im Schrank, jede liebt es. Mal hat es schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, mal ist es brandneu: Das Lieblingsteil. Lesen Sie Teil 4 der neuen Style-Serie zum Mitmachen im MarktSpiegel. Heute präsentiert uns Karin Serwuschok aus Arberg ihr ,,bestes Stück“. ,,Mein Lieblingsstück ist eindeutig mein Hut! Er begleitet mich zu jedem Urlaub und schützt mich vor Wetter, ob Sonne oder Regen, ein idealer Begleiter, den man sich nur wünschen kann und...

  • Nürnberg
  • 04.11.14
Lokales
Sieht einfach klasse aus: Verona mit ihrer Lieblingsjacke.

Style Serie Teil 3: Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsteil

NÜRNBERG/ REGION - (nf) Jede Frau hat es es im Schrank, jede liebt es. Mal hat es schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, mal ist es brandneu: Das Lieblingsteil. Lesen Sie Teil 3 der neuen Style-Serie zum Mitmachen im MarktSpiegel. Heute präsentiert uns Verona Haliti aus Nürnberg ihr Lieblingsteil. ,,Darf ich vorstellen? Mein sogenanntes Lieblingskleidungsstück: meine Jacke! Anfang des Jahres haben sich unsere Wege gekreuzt als ich meine Familie in Steinfurt (NRW) besuchte. In einem...

  • Nürnberg
  • 27.10.14
Lokales
Style-Serie Teil 2: Bettina Brendel und ihr 90er Lieblingsteil.
2 Bilder

Style Serie Teil 2: Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsteil!

Mitmach-Aktion - Style-Gutschein gewinnen NÜRNBERG (nf) - Jede Frau hat es es im Schrank, jede liebt es. Mal hat es schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, mal ist es brandneu: Das Lieblingsteil. In der vergangenen Woche startete die neue Style-Serie zum Mitmachen im MarktSpiegel. Heute präsentiert uns Bettina Brendel aus Lauf ihr Lieblingsteil: das 90er Jackett. Das klassische Jackett im Reiterlook ist zwar aus den frühen 1990er Jahren - sieht aber noch aus wie neu. Damals war es...

  • Nürnberg
  • 20.10.14
Lokales
Sophies Lieblingsteil: die klassische schwarze Bluse. Passt zu allem, sollte jede Frau im Schrank haben.
2 Bilder

Mitmachen & Gewinnen: Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsteil!

Style-Serie: Der Favorit in Ihrem Kleiderschrank REGION (nf) - Jede Frau hat es es im Schrank, jede liebt es. Mal hat es schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, mal ist es brandneu: Das Lieblingsteil. Ob Schlabber-Sweatshirt, Boyfriendjeans, Kuschelpulli oder ,,Best ever Pumps“. Zeigen Sie uns Ihre Dauerbrenner und erzählen die Geschichte dazu. Was macht Ihr Special so besonders? Wissen Sie noch, wo es her ist? War es ein Geschenk oder lang ersehnt und selbst erjagt? Alle Leserinnen der...

  • Nürnberg
  • 14.10.14
Lokales
Frühlingserwachen: Blaumeise im Garten.
8 Bilder

Beliebte Mitmachaktion wurde auf Gartentiere ausgeweitet

Neu: Stunde der Gartenvögel PLUS vom 9.-11. Mai 2014 Zum ersten Mal zählen auch Igel und Co. mit Naturschutz beginnt im Garten Wieder mit tollen Naturaufnahmen der LBV-Fotografen! REGION (pm/nf) - Zum ersten Mal bittet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) alle Naturfreunde, bei seiner beliebten Mitmachaktion Stunde der Gartenvögel vom 9. bis 11. Mai auch Igel, Tagpfauenauge, Zauneidechse und Erdkröte zu melden und besetzte Schwalbennester zu zählen. Damit weitet der LBV die populäre...

  • Nürnberg
  • 25.03.14
Lokales
Verantwortliche der KAB/Bildungswerkes Eichstätt mit Bürgermeister Horst Förther ??Von links ?Diözesanvorsitzende Angelika Liepold, Bildungsreferent Kurt Schmidt. Bildungswerkvorsitzende Helga Franz, Bürgermeister Horst Förther, Umweltpädagogin Caroline Fischer, Diözesanpräses Domvikar Michael Konecny.       Foto: oh/Heumann

Umweltprojekt für Familien

Mitmachaktionen, Familientage und BetriebsbesucheNÜRNBERG - Im Nürnberger Rathaus stellte das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Diözesanverband Eichstätt e.V. ihr neues Umweltbildungsprogramm zum Thema Mobilität ,,Nachhaltig Richtung Zukunft" vor. Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Für den Schirmherrn begrüßte Bürgermeister Horst Förther die guten Ideen der KAB und lobte die Verbindung von Umweltfragen mit sozialen...

  • Nürnberg
  • 06.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.