Nürnberg Altstadt

Beiträge zum Thema Nürnberg Altstadt

Lokales
Saisoneröffnung im Handwerkerhof Nürnberg (v.l.): Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent Stadt Nürnberg, Gerda Hederer, Vorsitzende GEDOK Franken, P. Klaus Väthröder SJ, Missionsprokurator Nürnberg.

Saison-Eröffnung 2017 des Handwerkerhofes

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Handwerkerhof im Herzen Nürnbergs direkt gegenüber dem Hauptbahnhof hat seine Pforten wieder für die Menschen aus nah und fern geöffnet. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat die neue Saison offiziell gestartet. Dr. Michael Fraas: „Seit über 40 Jahren ist der Handwerkerhof Visitenkarte und Tor zur Altstadt. Die Sassinnen und Sassen zeigen die alte handwerkliche Tradition Nürnbergs und machen den Handwerkerhof zu einem touristischen Aushängeschild....

  • Nürnberg
  • 22.03.17
Lokales
Die neue Endhaltestelle Am Wegfeld.

Die 4-er soll schneller werden: Kosten 50.000 Euro

Beschleunigung der Straßenbahnlinie 4 Richtung Norden NÜRNBERG (pm/nf) - Um die zur Endhaltstelle „Am Wegfeld“ fahrende Straßenbahnlinie 4 zu beschleunigen, schlägt die Stadtverwaltung vor, auf einem kurzen Abschnitt nördlich des Plärrers und südlich der Kreuzung Kontumazgarten einen separaten Gleisbereich für die Straßenbahn zu schaffen. Damit würde eine Lücke im ansonsten abgetrennten Gleisbereich geschlossen. Profitieren würden auch die Straßenbahnen nach St. Johannis und die...

  • Nürnberg
  • 20.01.17
Lokales
Kurzzeitparkplätze in der Altstadt sind trotz drastischer Erhöhung nach wie vor gut ausgelastet.

Deutliche Erhöhung der Parkplatzgebühren führte zu keinem Besucherrückgang

Im Januar stiegen die Gebühren für Kurzzeitparkplätze um einen Euro – Mehreinnahmen für die Stadt in Höhe von 640.000 Euro NÜRNBERG (pm/nf) - Die Attraktivität der Nürnberger Altstadt ist ungebrochen hoch. Befürchtungen, dass die zum 1. Januar 2016 erfolgte Erhöhung der Parkgebühren zu einem Rückgang der Besucherfrequenz führen könnte, haben sich nicht bestätigt. Bei mehreren Stichproben in der Altstadt wurde festgestellt, dass die Kurzzeitparkplätze ebenso gut ausgelastet sind wie vor der...

  • Nürnberg
  • 05.10.16
Lokales
Mit dem neuen Konzept soll Nürnberg als Einkaufsstadt attraktiv bleiben.

City Management soll Handel stärken

Nürnberg App für den Einzelhandel geplant NÜRNBERG (pm/nf) - Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas legt dem Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit des Stadtrats am 16. September 2015 das Konzept für das City Management für die Altstadt und die angrenzenden Einkaufsquartiere Südstadt und Nordstadt (dort insbesondere Maxfeld und Pirckheimerstraße) vor. Das Konzept wurde im Auftrag der Stadt von den Nürnberger Beratungsunternehmen Arte Perfectum (mit dem Experten Hans Schmidt, ehemaliger...

  • Nürnberg
  • 04.09.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Demos und Gegenkundgebung heute in Nürnberg

NÜRNBERG (nf/ots) - Heute, am Donnerstag, 5. März 2015, finden in der Nürnberger Innenstadt im Bereich der Färberstraße und des Jakobsplatzes eine Versammlung mit Aufzug sowie eine Gegenkundgebung statt. Es muss deshalb mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Ab ca. 17:00 Uhr sind der Jakobsplatz und die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße zwischen Ludwigsplatz und Färberstraße komplett gesperrt. Dies gilt ebenso für den Fahrverkehr im Bereich der Färberstraße zwischen Frauengasse und...

  • Nürnberg
  • 05.03.15
Anzeige
Lokales
Stadt am Fluß, von der Fleischbrücke aus.
5 Bilder

Erstmals mehr als 1,5 Millionen Gäste in Nürnberg

Spitzenergebnisse im Juli und Dezember durch Individualreisende NÜRNBERG (pm/nf) - Mehr Gäste übernachteten 2013 in Nürnberg – im Vergleich zu 2012 ein Zuwachs von 37.000 Einzelankünften. Damit stieg die Zahl der Übernachtungen auf 2.667 Millionen: ein leichtes Plus von gegenüber dem Vorjahr. Erstmals reisten 2013 mehr als 1,5 Millionen Gäste nach Nürnberg, was einer Steigerung von 2,6 % entspricht. Etwas mehr als zwei Drittel davon kamen aus Deutschland (1.055.764 Personen). Das Ausland...

  • Nürnberg
  • 24.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.