Parkverbot

Beiträge zum Thema Parkverbot

Lokales
Momentaufnahme gestern, 29. Juli, 12.10 Uhr. Das Schild rechts ist eindeutig: Parkverbot auf dem gesamten Platz.
Aktion 5 Bilder

Kommentar und aktuelle Umfrage
Muss das sein? - Denkmal als Parkplatz!

Ein Kommentar von MarktSpiegel-Redakteur Victor Schlampp NÜRNBERG (vs) - Es ist schon ein Kuriosum: Nürnberg ist meines Wissens die einzige Stadt, wo ein in den Boden eingelassenes Denkmal teilweise von Kraftfahrzeugen als Stellfläche verwendet wird! Da läuft meiner Meinung nach irgendetwas am Sebalder Platz offensichtlich falsch. Obwohl große Schilder eindeutig darauf hinweisen, dass auf dem gesamten Areal nicht geparkt werden darf, stehen regelmäßig - egal zu welcher Tageszeit -...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales
Appellieren an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer (v.l.): Horst Gillmeier (Wachleiter der Feuerwache 3), Bürgermeister Christian Vogel, Alfred Stahl (Polizeidirektor) und Markus Hübner (Leiter Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung, Großraum Nürnberg).
2 Bilder

Neue Aufklärungskampagne: Warum Falschparken Leben gefährden kann!

Stadt Nürnberg, kommunale Verkehrsüberwachung und Feuerwehr wollen mit ihrer Aufklärungskampagne die Verkehrsteilnehmer wachrütteln NÜRNBERG (nf) - Über Falschparker kann man sich ärgern, wenn sie in zweiter Reihe parken, Fahrradwege oder Fußwege blockieren. Auch wenn hier unter Umständen Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, hört der ,,Spaß" endgültig auf, wenn Polizei und Rettungskräfte so behindert werden, dass der Einsatz nicht oder nicht rechtzeitig erfolgen kann. Falschparker riskieren...

  • Nürnberg
  • 25.10.18
Lokales

Demos und Gegenkundgebung heute in Nürnberg

NÜRNBERG (nf/ots) - Heute, am Donnerstag, 5. März 2015, finden in der Nürnberger Innenstadt im Bereich der Färberstraße und des Jakobsplatzes eine Versammlung mit Aufzug sowie eine Gegenkundgebung statt. Es muss deshalb mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Ab ca. 17:00 Uhr sind der Jakobsplatz und die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße zwischen Ludwigsplatz und Färberstraße komplett gesperrt. Dies gilt ebenso für den Fahrverkehr im Bereich der Färberstraße zwischen Frauengasse und...

  • Nürnberg
  • 05.03.15
Lokales

Ab sofort: Parkverbot vorm Ärztehaus

FORCHHEIM (pm/mue) - Vor dem Ärztehaus in der Nürnberger Straße 9a (vor dem ehemaligen Arbeitsamt / gegenüber der Metzgerei Höhn) besteht werktags ab sofort von 8 bis 18 Uhr Parkverbot. Darüber informierte die Stadt Forchheim in einer Pressemeldung. Diese Änderung sei notwendig, um Krankentransporten sowie Angehörigen von Patienten die Möglichkeit zu geben, gehbehinderte und ältere Menschen zu den Arztpraxen zu bringen oder von dort abzuholen. Bisher mussten selbst Liegendtransporte über...

  • Forchheim
  • 12.08.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.