Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Panorama
Eine Biologin hält eine geschlossene Flussperlmuschel in der Hand. 
Archivbild: dpa / Angelika Warmuth

Tiere / Wasser / Naturschutz / Bayern
Naturschützer kämpfen für Förderung der Flussperlmuschel

BAYERN (dpa/lby) - Sie sichern den Bestand der aussterbenden Flussperlmuschel in Bayern - doch für die Züchtungen in den Landkreisen Hof und Passau läuft die Förderung aus. «Mit den beiden Projekten haben wir das erste Mal den Negativtrend gestoppt», berichtete Marco Denic vom Landschaftspflegeverband Passau. Jetzt hoffen die Naturschützer auf Zuschüsse aus dem Bundesprogramm Artenvielfalt. 
«Wir streben mit dem neuen Projekt an, das Verbreitungsgebiet der Flussperlmuschel in Deutschland...

  • Nürnberg
  • 16.01.21
Panorama
Igel im Gras. 
Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Tiere / Natur / Naturschutz
Rekordbeteiligung an bayerischem Igel-Projekt

REGION (dpa/lby) - 19.000 Igel haben Tierfreunde in diesem Jahr bislang im Rahmen des Projekts "Igel in Bayern" gemeldet. "Wie schon bei der ,Stunde der Gartenvögel' zeigt sich auch für den Igel eine Rekordbeteiligung während der Corona-Beschränkungen", sagte Annika Lange, Igelexpertin beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV).
Auch wenn die meisten Igel wohlauf waren, sind sie vor allem durch den Verkehr bedroht. Ein Viertel der Meldungen seien Totfunde gewesen. Die eigentlich...

  • Nürnberg
  • 04.11.20
Panorama
Aus Bayern gibt es über 650 Meldungen über tote Blaumeisen.

Stunde der Gartenvögel vom 8. bis 10. Mai 2020 – wie geht es unserer Blaumeise?
Mitmachen! Vögel zählen am Muttertagswochenende

Mysteriöses Vogelsterben REGION (pm/nf) - Wer fliegt und piept vor Bayerns Fenstern, in den Gärten und auf den Balkonen? Das soll die 16. Stunde der Gartenvögel zeigen. Der LBV und sein bundesweiter Partner NABU rufen gemeinsam vom 8. bis zum 10. Mai dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden. Dieses Jahr erwarten die Naturschützer mit besonderer Spannung und Sorge die Gartenvogeldaten: „Wie geht es der Blaumeise, einer unserer häufigsten und beliebtesten...

  • Nürnberg
  • 17.04.20
Ratgeber
3 Bilder

BOS Deutschland e.V. schützt Regenwald hektarweise

BOS Deutschland e.V. ist eine unabhängige und gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation. Schon seit über 10 Jahren unterstützen wir Waldschutzprojekte und Stationen zur Aufnahme, Rehabilitierung und Auswilderung verwaister junger Orang-Utans auf Borneo. Nur wenn wir den Regenwald schützen, können wir die Orang-Utans retten! Nach Angaben der Vereinten Nationen werden im Jahr 2022 etwa 98 Prozent aller Regenwälder zerstört sein. Stiftungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und...

  • Erlangen
  • 11.12.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Eberhard und Eberhard: Stolz streichelt Landrat Eberhard Irlinger (l.) das nach ihm benannte Tier auf den Armen von Ziegenbetreuer Klaus Altenbuchner (r.).       Foto: oh

Ziegen-Gemecker im Forst

Neues Beweidungsprojekt gestartet REGION - Ab sofort wird im Naturschutzgebiet „Tennenloher Forst“ noch mehr gemeckert: Die sechs männlichen Ziegen, fünf Pfauenziegen und ein Pinzgau-Bock, bekommen Verstärkung. 15 weibliche Pfauenziegen und vier Zicklein sollen im Rahmen des neuen Beweidungsprojektes ihre männlichen Artgenossen dabei unterstützen, dem Wuchs von Traubenkirsche und Gehölzjungwuchs Herr zu werden und eine Herde bilden. Vor allem die „Spätblühende...

  • Nürnberg
  • 03.06.13
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.